neue harddisk, jetzt defekte daten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mmuell, 23. Januar 2004.

  1. mmuell

    mmuell New Member

    hi,

    ich habe noch immer grosse datenprobleme. ich nutze einen g3 b/w 300, re1. mit original disk 6gb unter os 8.6.

    nun habe ich mir eine interne maxtor 80gb hd gekauft. diese hängt am selben internen ide anschluss wie zuvor die alte platte. um daten zu kopieren habe ich das cd-rom abgehängt und dort die alte platte dran gehängt.
    dann habe ich den apple treiber auf die neue draufgespielt und os 9.2.2 installiert. anschliessend habe ich alle alten daten von einer auf die andere platte kopiert.

    nun ist es so: wenn ich von der neuen hd mit 9.2.2 starte, sind ein grossteil meiner daten kaputt. auch wenn ich neue files erstelle und diese von einer in eine andere partition kopiere. kopiere ich daten auf die alte platte und öffne diese wieder von der alten, sind die auch kaputt.

    daten von einer cd-rom auf meine neue hd sind in ordnung, ausser ich kopiere sie in eine andere partition oder auf eine andere platte.

    starte ich unter os 8.6 von der alten platte kann ich die alten daten ohne probleme wieder öffnen.

    was ist da los? hat wer eine ahnung? macziege hat mir schon mal was gemailt, dass angeblich der onboard-ide-controller die neue platte nicht packen könnte und ich eine ide-controller-karte kaufen muss.
    ich kenn mich nicht mehr aus.

    bitte um hilfe. riesen dank.
    mmuell
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

    Die MacZiege "blökt" zurzeit ein bisschen zuviel herum. :wink: :wink: :wink:


    >>>dann habe ich den apple treiber auf die neue draufgespielt und os 9.2.2 installiert.

    Was hast denn da für einen Treiber aufgespielt ??

    Es gibt ein paar Updates für dein Modell, falls du es nicht schon gemacht hast, unbedingt nachholen.

    http://docs.info.apple.com/article....mous|38228739&kbhost=kbase.info.apple.com:80/


    Und hier noch etwas zum beachten...

    http://docs.info.apple.com/article....mous|38232739&kbhost=kbase.info.apple.com:80/
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Ich biit um Korrektness, ich habe diesn Rat nicht gegeben

    Wer keine Ahnung von Ackerbau und Viehzucht hat, sollte sich etwas zurückhalten, Ziegen blöken nicht!!

    Klaus
     
  4. sandretto

    sandretto Gast

    >>>Ich biit um Korrektness, ich habe diesn Rat nicht gegeben


    Wat nu ? Haben wir mittlerweile zwei Ziegen im Revier ?

    Das war als Scherz gemeint, deswegen auch "blöken", und nicht "sniffen", wie es bei Ziegen üblich ist.:wink: :D


    @Macziege

    Hallo Junge, ich habe absolut nichts gegen dich. Aber leider tendierst du dazu, Apple und das MacOSX, viel zu gut zu bewerten. Das geht eindeutig aus den zahlreichen Postings von dir hervor. Das soll jetzt aber kein Vorwurf sein, sondern eine Feststellung. Und du bist einer von vielen hier, der dies macht. Diese Feststellung habe ich übrigens bei mir selber, vor noch nicht allzu langer Zeit, leider auch machen müssen. Bin dann aber über die Bücher gegangen, was ich dir nur empfehlen kann.
     
  5. mmuell

    mmuell New Member

    hi,

    ich habe noch immer grosse datenprobleme. ich nutze einen g3 b/w 300, re1. mit original disk 6gb unter os 8.6.

    nun habe ich mir eine interne maxtor 80gb hd gekauft. diese hängt am selben internen ide anschluss wie zuvor die alte platte. um daten zu kopieren habe ich das cd-rom abgehängt und dort die alte platte dran gehängt.
    dann habe ich den apple treiber auf die neue draufgespielt und os 9.2.2 installiert. anschliessend habe ich alle alten daten von einer auf die andere platte kopiert.

    nun ist es so: wenn ich von der neuen hd mit 9.2.2 starte, sind ein grossteil meiner daten kaputt. auch wenn ich neue files erstelle und diese von einer in eine andere partition kopiere. kopiere ich daten auf die alte platte und öffne diese wieder von der alten, sind die auch kaputt.

    daten von einer cd-rom auf meine neue hd sind in ordnung, ausser ich kopiere sie in eine andere partition oder auf eine andere platte.

    starte ich unter os 8.6 von der alten platte kann ich die alten daten ohne probleme wieder öffnen.

    was ist da los? hat wer eine ahnung? macziege hat mir schon mal was gemailt, dass angeblich der onboard-ide-controller die neue platte nicht packen könnte und ich eine ide-controller-karte kaufen muss.
    ich kenn mich nicht mehr aus.

    bitte um hilfe. riesen dank.
    mmuell
     
  6. sandretto

    sandretto Gast

    Die MacZiege "blökt" zurzeit ein bisschen zuviel herum. :wink: :wink: :wink:


    >>>dann habe ich den apple treiber auf die neue draufgespielt und os 9.2.2 installiert.

    Was hast denn da für einen Treiber aufgespielt ??

    Es gibt ein paar Updates für dein Modell, falls du es nicht schon gemacht hast, unbedingt nachholen.

    http://docs.info.apple.com/article....mous|38228739&kbhost=kbase.info.apple.com:80/


    Und hier noch etwas zum beachten...

    http://docs.info.apple.com/article....mous|38232739&kbhost=kbase.info.apple.com:80/
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Ich biit um Korrektness, ich habe diesn Rat nicht gegeben

    Wer keine Ahnung von Ackerbau und Viehzucht hat, sollte sich etwas zurückhalten, Ziegen blöken nicht!!

    Klaus
     
  8. sandretto

    sandretto Gast

    >>>Ich biit um Korrektness, ich habe diesn Rat nicht gegeben


    Wat nu ? Haben wir mittlerweile zwei Ziegen im Revier ?

    Das war als Scherz gemeint, deswegen auch "blöken", und nicht "sniffen", wie es bei Ziegen üblich ist.:wink: :D


    @Macziege

    Hallo Junge, ich habe absolut nichts gegen dich. Aber leider tendierst du dazu, Apple und das MacOSX, viel zu gut zu bewerten. Das geht eindeutig aus den zahlreichen Postings von dir hervor. Das soll jetzt aber kein Vorwurf sein, sondern eine Feststellung. Und du bist einer von vielen hier, der dies macht. Diese Feststellung habe ich übrigens bei mir selber, vor noch nicht allzu langer Zeit, leider auch machen müssen. Bin dann aber über die Bücher gegangen, was ich dir nur empfehlen kann.
     

Diese Seite empfehlen