Neue HD im Macbook Pro 13"

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von setter, 5. Mai 2010.

  1. setter

    setter New Member

    Hallo, ich möchte eine größere Festplatte in mein Macbook Pro 13" Aluminium einbauen, möchte aber den Inhalt der alten Festplatte komplett (MacOS 10.6, Virtuelles Windows XP Parallel Deskop usw.) übernehmen, ohne alles neu installieren zu müssen.
    Wie gehe ich taktisch am besten vor?
    Mein Plan: 1) neue Festplatte über externes LW an USB
    2) Mit z.B. Copy carbon Clone den Inhalt der alten Festplatte kopieren
    3) alte Festplatte ausbauen und neue Festplatte einbauen
    Meine Frage: ist das ein sinnvoller weg und funktionierten dann danach auch Parallel Deskop und Mac OS und alle anderen installierten Programme?
    oder
    gibt es einen besseren Weg?

    Bin für jeden Tip dankbar:)
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Grundsätzlich sollte es so gehen. Etwas geschickter, weil geringfügig weniger Aufwand, ist es die neue Platte in das MBP einzubauen und die alte in ein externes Gehäuse zu stecken. Von der lässt sich dann ebenfalls booten und nach dem übertragen der Daten kannst du dann die Platte als externes Medium z. B. für BackUps verwenden. Zum Übertragen der Daten brauchst du übrigens kein Zusatzprogramm wie den CCC, sondern es geht auch mit Bordmitteln mit dem Festplatten-Dienstprogramm (Funktion "Wiederherstellen").

    MACaerer
     
  3. setter

    setter New Member

    :) ich werd´s versuchen!
    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen