Neue HD macht... nichts

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von salzborn, 24. November 2004.

  1. salzborn

    salzborn New Member

    hallo zusammen

    bin nun auch wieder mal anzutreffen.
    aufgrund der tatsache das ich nun wieder ein geregeltes einkommen habe, konnte ich mir endlich die dringend benötigte vergrösserung meines festplattenplatzes leisten.
    ich tat dies in form eines kaufes einer Lacie 160 GB HD (P-Line > Porsche Design)
    mit FW 400 anschluss.

    nun klappt sie wunderbar mit meinem laptop g4 und 10.3
    mit einem g4 und os 9, sowie g5 und 10.3 kallpts auch.

    nur nicht mit 10.2-systemen.
    hat jemand eine idee warum? wäre noch glücklich wenn dem nicht so wäre.
    darum vielen dank für die hilfe.


    so.. und jetzt.. mahlzeit.

    bis später
    salzborn
     
  2. salzborn

    salzborn New Member

    ja aber hallöni.

    sind die speisereste noch immer nocht verdaut oder weiss wirklich niemand warum die festplatte unter 10.3 geht, unter 10.2 aber nicht will?
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Jaguar hatte in irgendeiner Version diverse FireWire Probleme.
    Ich weiss aber leider nicht mehr in welcher.
    Hast du denn auf 10.2.8 upgedatet?
     
  4. salzborn

    salzborn New Member

    yepp.. mit update auf 10.2.8

    ich blick nicht durch.
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... und du hast auch in den findereinstellungen unter allgemein -> "festplatten" angeklickt?
     
  6. salzborn

    salzborn New Member

    ja.. auch dort ist alles korrekt.

    "festplatten anzeigen" ist aktiviert
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

    Eine Lösung weiss ich nicht - aber was spricht dagegen auf Dein Jaguar-Rechner auf Panther upzudaten??
     
  8. salzborn

    salzborn New Member

    ja.. eigentlich nichts... ausser das es firmenrechner sind...
    und dass ich natürlich weder den posten des systemadmins inne habe, noch über die entscheidungsgewalten der investitionen im edv-bereich verfüge.

    :)
    du verstehst.

    salzborn
     
  9. mausbiber

    mausbiber New Member

    Firmenrechner - oh je.....
    Auch für diese wäre Panther wohl besser - vielleicht warten sie ja auf den Tiger :)

    Ich weiss nicht, ob das Firmwareupdate helfen könnte
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/21450

    Jedenfalls wird 10.2 vorausgesetzt - also müsste das Teil unter Jaguar schon irgendwie laufen.
    Wird die Platte wenigstens vom Festplattendienstprogramm unter Jaguar irgendwie erkannt?
     
  10. mausbiber

    mausbiber New Member

    Vielleicht hilft das zumindest als Erklärung
    FAQs
    "The Porsche line of drives ships out formatted FAT32 for PC. Some, but not all, versions of the Mac OS will mount all sizes of FAT32 formatted drives. OS 10.1.x and 10.2.x may have problems mounting a FAT32 formatted drive that is larger than 127GB.

    If you do not plan on moving the drive from Mac to PC, use Apple’s Disk Utility to format the drive for the Mac.

    If you do want to move the drive between the two platforms, copy the data off the drive and partition the drive on the PC. Each FAT32 partition will need to be 32GB or smaller if formatting under WinMe, Win2000 or WinXP. This is a limitation of Windows."

    Wenn Du also unbedingt auf 10.2 angewiesen bist - einfach mal neu mit dem Mac formatieren.
     
  11. salzborn

    salzborn New Member

    hallo
    bibber

    hey.. vielen dank für deine mühe.

    konnte leider das teil noch nicht im festplatten-dienstprogramm anschauen auf dem 10.2-rechner

    jedoch auf meinem 10.3-powerbook. und hab dann gleich eine anpassung an Mac OS Extendet mit JFS vorgenommen.

    werde es also morgen nochmal probieren. bin zuversichtlich.

    sonst werde ich mioch halt nochmals meden.


    vielen dank nochmal.
     

Diese Seite empfehlen