Neue i Book

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hans54, 1. Mai 2001.

  1. SRALPH

    SRALPH New Member

    s für das unterste book ist einfach zu wenig,wenn mac os x schon 128mb's benötigt,dann wirst du doch als user gezwungen,einen speicher-riegel zu kaufen.
    ich hätte es sehr gern gesehen,wenn in den neuen iBooks 14" monitore gewesen wären!
    RALPH
     
  2. Hans54

    Hans54 New Member

    Bei APPLE com unter Hardware giebts das neue zu bestaunen
     
  3. se_wi

    se_wi New Member

    Da war wohl das ibook die einzige Neuigkeit, oder wie. ;-(
     
  4. SRALPH

    SRALPH New Member

    begeistert bin ich von diesem neuen iBook nicht!
     
  5. se_wi

    se_wi New Member

    mir gefallen sie aber besser als die alten (besser als windoof books sowieso)
     
  6. macmacmac

    macmacmac New Member

    Es ist zwar nicht das, was ich mir persönlich gewünscht hätte, aber ich glaube, daß das Ding Apple ganz gut tut. Ehrlich gesagt fand ich das alte I-Book nicht ganz so cool. Die Auflösung des TFT ist variabel, dies halte ich für ein wichtiges Feature.
     
  7. KosmoK

    KosmoK New Member

    Wieso nicht? Sieht klasse aus, geht in Richtung PowerBook, die technischen Daten sehen gut aus, was will man mehr? Das alte fand ich nicht schlecht, lediglich die geringe Auflösung hat mich da immer gestört.
     
  8. SRALPH

    SRALPH New Member

    s kommen würden,aber für einen preis von $999,dass wäre für ein book mit 12" monitor angebracht und dann hätte ich mir höchstwahrscheinlich auch eins gekauft,
    aber jetzt werd ich mal schauen,wie sich die preise gegenüber den alten g3's entwickeln.
    RALPH
     
  9. triple.

    triple. Gast

    ...tja, ich find`s geil. HABEN. Als die ersten Spekulationen aufkamen habe ich beschlossen, wenn es so kommt wie beschrienen - HABEN.
    Mir reichen G3, 500 Mhz, 10 GB HD vollkommen, dafür dann aber mit Combo-LW.
    Noch ein 256`er RAM-Riegel nachgeschoben - perfekt. So jetzt heißt`s sparen und warten.
    Ich glaube Apple darf einen (ähnlichen) Ansturm wie beim Powerbook G4 erwarten.
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    wäre es nicht besser gewesen,wenn gleich ein 256mb-speicher vorhanden wäre für den gleichen preis?
     
  11. triple.

    triple. Gast

    logisch, wat`n`sonst. Ist halt Apple. Bis auf das kleinste iBook mit mageren 64 MB RAM finde ich die Preise aber noch aktzeptabel, auch im Vergleich zu WinBooks...
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

    die meisten win-books haben aber 14" monitore für den preis des kleinsten iBooks????
    mal sehn,was die einzelnen mac-händler aus dem ganzen machen,ob sie bundles(grösseren speicher) für weniger geld anbieten oder das nächste typische apple-prob ist ja die lieferfähigkeit,weiss da jemand,ob sämtliche books sofort lieferbar sind?
    RALPH
     
  13. macmacmac

    macmacmac New Member

    @triple
    kann ich gut verstehen, ich find das Ding irgendwie ganz gut

    @ralph
    Ja die 256MB sind eigentlich Pflicht - auch unter OS9.
    Trotzdem ist es wohl für Apple besser auf den Endpreis zu schauen, dadurch gewinnt man Kunden. Die Option auf 256MB bleibt ja offen.

    >für den gleichen Preis
    Schon klar, günstig genug kann´s doch nie sein. Trotzdem, das Ding hat das Zeug um aus ein paar PC-Usern zukünftige Mac-User zu machen.

    Gruß David
     
  14. SRALPH

    SRALPH New Member

    s den books spendieren können und dem luxus iBook 256mb's,dann würd ich nicht mal meckern,aber die kombination 12"+kinderspeicher für diesen preis,nein!
    ich sag ja,vielleicht machen die händler bissl druck und als kunde bekommst du die option,64mb od 128mb zu einem fairen preis angeboten,mal sehn.
    mit geht es nicht um billig,sondern um einen fairen preis,ist ein kleiner unterschied,deswegen haben wir doch alle einen mac,weil die zeitersparnis doch niemand auf dieser welt dir zurück geben kann od doch?
    RALPH
     
  15. zeko

    zeko New Member

    pc auf mac-user???

    naja mit einem 12" display
    ein zoll mehr und ich wär auch begeistert...

    na wenigstens hat es 2 lautsprecher - wär ja sonst zum lachen....

    ja - schön ist es aber das display :-(
    beim powerbook x-large und stolzer preis
    beim ibook verdammt klein und auch noch hoher preis.

    da soll man nicht eins von dell kaufen (geforce grafikkarte)
     
  16. KosmoK

    KosmoK New Member

    Also ich finds klasse. Okay hätte auch ein grösseres Display sein können. Aber immerhin ist die Auflösung jetzt höher, was es schonmal besser als das alte macht. Zu der Speicherdiskussion: ich habe bis jetzt noch niemanden erlebt, der immer noch mit dem eingebauten Speicher arbeitet und nicht aufgerüstet hat! Der Preis geht in Ordnung. Den Rest machen die Händler. Und noch was: als das erste iBook auf den Markt kam, hatte es nur 32MB RAM an Bord! Ausserdem ist das Software Paket nicht zu verachetn. Ist dreimal so viel wie ich zu meinem G4 gekriegt habe. Da war fast nichts dabei. Nicht mal Apple Works. Also...

    KosmoK
     
  17. SRALPH

    SRALPH New Member

    das rechtfertigt aber nicht den 64mb-speicher,sondern zeigt,dass apple nichts gelernt hat und warum MUSS!!!!!
    ein user gleich ein speicher kaufen und kann nicht,zumindestens wir mac-user,auf vernüftige speichermenge ab werk hoffen od soll es immer nur beim hoffen bleiben?
    du widersprichst dich aber,am anfang noch "klasse" und kurz danach aber.......,warum können wir mac-user nicht mal sagen,wau-geiles teil zu fairem preis?
    was soll dann eigentlich ein mac mit etwa 900mhz kosten-mehr als 10'-toll für mich als privat-user!
    ich finde das powerbook wirklich sexy,aber dafür 9000,- hinzulegen ich schon bissl happig oder etwa nicht?
    RALPH
    ich hoffe so wie immer auf die armen mac-händler um die ecke :)
     
  18. Hans54

    Hans54 New Member

    Du hast ja in vielem Recht und ich stimme deinen Argumenten zu.Als privat oder Hobby User das Power Book,geil aber nicht bezahlbar.Oder?
    Jetzt hast du eine Alternative ?
    Was hast du von APPLE erwartet.Oder bist du neu bei Herrn Jobs? Wir können uns aufregen wie wir wollen ändern tut es nichts . Geld regiert die Welt. Aber würdest
    du dir das kleinste i Book kaufen? Ich nicht weil es meinen anforderungen nicht genügt. Trotzden ist jetzt für mein Hobby bezahlbar geworden.
    Hans
     
  19. Radiostar

    Radiostar Gast

    Also Jungs und Maedels, ich find die Dinger richtig geil - ein Titan Powerbook fuer den kleineren Geldbeutel, auch wenn es nicht aus Titan ist (woraus ist es eigentlich genau...die Oberflaeche sieht sehr metallen aus). Wenn das Ding auch in "echt" so wertig aussieht hat Apple mich schon wieder mit Ihrem geilen Design gekoedert...sehen doch echt schick aus die Kleinen. OK, 12 Zoll ist nicht der Hammer - aber die restlichen techn. Merkmale sind doch klasse (und bezahlbar!)
    So ein Ding mit DVD/CD-RW ist super klein und praktisch fuer unterwegs - und zu Hause kommt mein grosser Moni an den RGB Anschluss.

    Da ich in Zukunft auf eine Mobile Loesung umsteigen wollte und das G4 Powerbook etwas zu teuer und fuer mich eigentlich ueberdemensioniert ist - ist das neue iBook sicher eine Alternative.

    He, wer will meinen G4 kaufen.... ;-)
     
  20. Macsimum

    Macsimum New Member

    Auf den ersten Blick sehr schön. Endlich wird Apple wieder ein wenig seriöser, gerade ein PowerBook wirkt so bunt ein wenig komisch. Tja, anderer Monitor wäre schon was, aber die Auflösung ist ja jetzt okay. Klar, mehr RAM wäre besser, aber solange sie noch mit 9.1 ausliefern, ist es doch okay, wenn man nur Office & Co nutzen möchte. Ich bin eh ein Freund von geringer Ausstattung mit viel Spielraum nach oben, jeder soll sich den Rechner so zusammenstellen, wie er will. Nur gute Angebote bei mehr RAM sollte Apple bieten.
     

Diese Seite empfehlen