neue i-Programme!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kirchi, 9. Januar 2003.

  1. kirchi

    kirchi New Member

    mmhhmm
    nach all den i-progs fallen mir noch einige teile ein, die den mac-marktanteil gewaltig in die höhe treiben würden (quasi monopol):

    für schüler und kinder:
    i school work > saugt fertige hausaufgaben aus dem netz

    i rooms clear up : räumt mittels iclear das zimmer auf.

    für hausfrauen:
    icook: kochen mittels internem oder externem herd (usb oder firewire)

    iwash: dto für waschen (usb/firewire-waschmaschine erforderlich)

    für männer (singels aufgepasst):

    idrink: überträgt mittels human- usb/firewire-port beliebig ladbare alkoholika direkt ins blut

    ifuck and i blow: für die ganz armen schweine (he he)

    was fällt euch sonst noch ein????

     
  2. hakru

    hakru New Member

    Ich denke, für viele Schüler wären - ausser bei den iSex-Programmen - die y(ou)-Versionen interessanter:

    yWork
    yWash
    yCleanUp
    ...

    hakru
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    hähähä!
     
  4. Jansen

    Jansen New Member

    iDenk und iBin... für Philosophie-Einsteiger
    iGitt... für den Ekel zwischendurch
    iSchmink... Blanko-Bild vom User, Download allen möglichen Schmink-Schnick-Schnacks, Durchprobieren aller möglichen Varianten. Inkludiert: Online-Bestellmölglichkeit.
    Aber halt - das wäre ja tatsächlich denkbar. Wo ist mein iGitt?!
     
  5. mikropu

    mikropu New Member

    hrhrhrhrhhr....... hakru - die y-sachen sind ja klasse!

    Und iGitt ist auch wunderbar...

    :hihi:

    putte
     
  6. mikropu

    mikropu New Member

  7. hakru

    hakru New Member

    Unix-Systeme haben ja "/bin" - werden leider ohne "/denk" ausgeliefert. Gibt's deswegen soviele Probleme mit dem Terminal?

    hakru
     
  8. Jansen

    Jansen New Member

    iKill nicht zu vergessen; macht alles platt, von hartnäckig im Mülleimer residierenden Ordnern angefangen, bis hin zu unangenehmen Mail-Kontakten.
     
  9. Klaus

    Klaus Member

    "i-lach" gibts ja schon-siehe diese endlichmal lockere "Spinnrunde" ! Für die andere "Fraktion" sollte Apple ganz schnell "i-macer" ins Netz stellen. Hauptfunktion :Apple macht irgendwas ,bringt neue Software oder Rechner raus und der "i-macer" Nutzer braucht keinen Schrott mehr ins Forum zu schreiben, um wild auf eine Beta zu fluchen-die noch nicht an Finalversionen anderer Betriebssyteme heranreicht- nein " i-macer" merkt das der Benutzer bescheuert ist und schreibt den "Dünnschiss" wie von Geisterhand , bei jdem Neustart -ganz von selbst !
    Suche noch Sponsoren um "Apple" die Sache schmackhaft zu machen ,
    Gruß Klaus !
     
  10. PS

    PS New Member

    iKlo
    die praktische besetzt-/luftrein-anzeige, praktisch für größere familien.
    nützlich: es gibt in anlehnung an serversysteme bevorzugte rechte für den administrator - z.b. die reservierungs- und bootfunktion.

    in vorbereitung auch:
    iClock, iSlip, iWash und iSweppes
    oster-i

    bye - iBoy
     
  11. Hyper

    Hyper New Member

    iMer Schnaps.
    Wenn man mal wieder die virtuelle Welt verlassen muß...
     
  12. Jansen

    Jansen New Member

    iNdisponiert (am Namen müssen die Apple-Jungs noch feilen)... startet der Mac selbstständig, wenn ihm danach ist... vielleicht auch iMagnet (für den österreichischen Markt).
     
  13. benjii

    benjii New Member

    den iDiot fände ich auch witzig... :)
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

  15. Jansen

    Jansen New Member

    und der macht was? Netter wäre allerdings der iDepp... hä?

    nochwas
    iMmun - Virenschutz
    iLluminati - für die Verschwörungstheoretiker
    iGlu - für frostige Gemüter
    iGor - für Siebenbürgener
    iNtim - für die Swinger unter uns
     
  16. benjii

    benjii New Member

    auch nicht schlecht, jansen ;-)

    iDiot verkauft natürlich selbstständig Versicherungen für eine französische Unternehmensgruppe: http://www.diot.fr/ Ist doch klar!
     

Diese Seite empfehlen