Neue ibooks, gr. Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Titan, 27. Mai 2001.

  1. Titan

    Titan New Member

    Hi,

    habe eben folgendes bei www.comnputerchannel. de gefunden:

    Insider: Apples neues iBook wird farbiger

    San Francisco (CA), 25.05.2001 (cr)  Apple will sein neues iBook außen farbig gestalten. Außerdem soll der Bildschirm des bislang aluminium-weißen Notebooks größer werden. Das meldet die Nachrichtenagentur "Bloomberg" am Donnerstag unter Berufung auf den größten taiwanischen Apple-Lieferanten. Die Hälfte aller Notebooks werden in Taiwan produziert. Apple kommentierte den Bericht nicht.

    Na, das wird ja dann wohl endlich mal ein "Killer"-Rechner!

    Marcus
     
  2. Radiostar

    Radiostar Gast

    Hi!

    Sieh mal bei http://www.macguardians.de nach. Die haben da schon Berichte die gegen dieses Geruecht sprechen!

    Gruss, Radiostar
     
  3. zeko

    zeko New Member

    Tja, ich hab meine iBook-Bestellung schon mal storniert.
    Sowieso besser die NY Seybold abzuwarten.

    und

    Eigentlich hab ich auch gesagt >>ich kauf das Ding, wenn es 2 Lautsprecher hat und mind. einen 13" Display. Ich bin doch kein Kleinkind!
     
  4. Robstakel

    Robstakel New Member

    ohh.
    nur kleinkinder benutzen 12" displays.
    wusst ich gar nich
     
  5. thd

    thd New Member

    man, das neue ibook wird der hammer....da machen wir 13", und auch nur wieder 1024x768, da haben wir ganze 0 pixel in der horizontalen gewonnen, und ganze 0 in der vertikalen *ggg** das macht nen gesamtgewinn von 0 pixel in leuchtfläche *ggg* super......

    thd
     
  6. zeko

    zeko New Member

    Ich hab mir das Teil heute angesehen und der Besitzer sagte >>ich kann das ohne Probleme alles lesen<<
    Genauso meinte er zum Vorgänger-iBook >>ach, das mit 800x600 reicht völlig aus - mehr braucht es gar nicht...<<

    Ich sage: >>Typischer Apple-Freak (natürlich mit Apple-Aktien)<<
    Ich werd von der Firma eins bekommen - freu mich ja auch - aber Privat werde ich doch noch warten auf 13".
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi zeko,
    wie war dein erster eindruck vom iBook?
    was machst du beruflich,dass du von der firma eins bekommst?bin ich bissl neidisch ;)
    RALPH
     
  8. zeko

    zeko New Member

    Es ist um einiges leichter zu meinem jetztigen Notebook (Win). Zudem ist mir das iBook angenehm "kühl" aufgefallen.
    Scheinbar endlich auch ein Notebook das man auf den Beinen halten kann, ohne der Angst"unfruchtbar" zu werden. Auffallend ist es allemal und trotz des schlichten Weiss, meinte die Damenwelt (es waren noch ein paar Leute um das iBook gescharrt) >>des sieht a bissi "schwul" aus<<
    Abgesehen davon, dass solche Bezeichnungen viel und gar nichts aussagen, fand ich es ziemlich toll, dass das Apple-Logo (Deckel), das die Damen-Welt ansprach bei eingeschaltetem iBook zart Weiss leuchtet.
    Durch das Tagelicht ist es nicht gleich erkennbar bzw. wird es als zart "pastell-lachs-farben empfunden".
    Bei diesem iBook hat man nicht das Gefühl einen vollwärtigen Rechner zu besitzen. Es sieht dafür zu edel und ziemlich klein aus. Wobei ich das aber als positive Kritik vertanden haben möchte.
    Das Display ist wie eigentlich immer bei Apple "brilliant" - sehr scharf. Dafür, wie fast bei jedem TFT sollte man bei geschriebenem Text immer in der 1024x768 Auflösung bleiben. Alles in allem wirkt das iBook recht "filigran". Der Verschluss passt hoffentlich nicht in diese Beschreibung, da er sonst bei grober Behandlung nicht mehr funktionieren wird. Da das Display so klein gehalten wurde, gleichzeitig jedoch mehr darstellen kann wird die Leichtigkeit und umso mehr unterstrichen. Die Menü-Leiste mit dem Apfel-Menü ist viel dünner als man erwartet. Ich glaube aber, das das iBook schwächlicher aussieht als es im Altagsgebrach dann doch einsteckt. Ich sehe aber schon "richtige" Männer vor mir (die mit ihren schwarzen IBM´s) herumwerken, die herablassend das iBook als >>Frauen-/Kinder-Spielzeug<< schimpfen.
    Leider habe ich den Ton des iBook nicht testen können...
    Anschlüsse hat es ja wirklich viel - einer mehr und es wäre schon "aufdringlich". Trotzdem so auf der Seite - recht gut gelöst.
    Man kann sich in das iBook schon verlieben. Trotzdem glaube ich das ein 13" TFT optimal gewesen wäre, da man dann auch sinnvoll und angenehm darauf arbeiten könnte. Überhaupt ist die Grafik-Karte (?) etwas überfordert gewesen. Da es bei der Darstellung der Finder-Fenster recht "lahm" reagierte und das Hintergrundbild für einen Moment das dahinter liegende Muster zeigte, als man ein Finder-Fenster verschob.
    Scheinbar haben alle iBooks mit disem "Effekt" zu kämpfen und das löschen mancher "Preferences" sollte abhilfe schaffen.
    Ich warte noch auf mitte Juli und schau dann ob ich und was ich mir dann kaufe.
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi zeko,
    vielen dank für deine info und ich warte bis herbst.
    RALPH
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Der Herbst macht's *BINGO*

    Ich warte auch und zwar auf folgendes Geraet:

    - PB G4 500 oder 600 Mhz (Low End Variante, High END 700 - 800 Mhz)
    - Nvidia Mobil
    - 20 Gb HD
    - 256 Mb RAM ab Werk
    - Bugfixes gegenueber dem Vorgaenger Model

    und das alles zum selben Preis :)))))

    Mal schauen

    Gruss

    MacELCH
     
  11. Titan

    Titan New Member

    Hi,

    habe eben folgendes bei www.comnputerchannel. de gefunden:

    Insider: Apples neues iBook wird farbiger

    San Francisco (CA), 25.05.2001 (cr)  Apple will sein neues iBook außen farbig gestalten. Außerdem soll der Bildschirm des bislang aluminium-weißen Notebooks größer werden. Das meldet die Nachrichtenagentur "Bloomberg" am Donnerstag unter Berufung auf den größten taiwanischen Apple-Lieferanten. Die Hälfte aller Notebooks werden in Taiwan produziert. Apple kommentierte den Bericht nicht.

    Na, das wird ja dann wohl endlich mal ein "Killer"-Rechner!

    Marcus
     
  12. Radiostar

    Radiostar Gast

    Hi!

    Sieh mal bei http://www.macguardians.de nach. Die haben da schon Berichte die gegen dieses Geruecht sprechen!

    Gruss, Radiostar
     
  13. zeko

    zeko New Member

    Tja, ich hab meine iBook-Bestellung schon mal storniert.
    Sowieso besser die NY Seybold abzuwarten.

    und

    Eigentlich hab ich auch gesagt >>ich kauf das Ding, wenn es 2 Lautsprecher hat und mind. einen 13" Display. Ich bin doch kein Kleinkind!
     
  14. Robstakel

    Robstakel New Member

    ohh.
    nur kleinkinder benutzen 12" displays.
    wusst ich gar nich
     
  15. thd

    thd New Member

    man, das neue ibook wird der hammer....da machen wir 13", und auch nur wieder 1024x768, da haben wir ganze 0 pixel in der horizontalen gewonnen, und ganze 0 in der vertikalen *ggg** das macht nen gesamtgewinn von 0 pixel in leuchtfläche *ggg* super......

    thd
     
  16. zeko

    zeko New Member

    Ich hab mir das Teil heute angesehen und der Besitzer sagte >>ich kann das ohne Probleme alles lesen<<
    Genauso meinte er zum Vorgänger-iBook >>ach, das mit 800x600 reicht völlig aus - mehr braucht es gar nicht...<<

    Ich sage: >>Typischer Apple-Freak (natürlich mit Apple-Aktien)<<
    Ich werd von der Firma eins bekommen - freu mich ja auch - aber Privat werde ich doch noch warten auf 13".
     
  17. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi zeko,
    wie war dein erster eindruck vom iBook?
    was machst du beruflich,dass du von der firma eins bekommst?bin ich bissl neidisch ;)
    RALPH
     
  18. zeko

    zeko New Member

    Es ist um einiges leichter zu meinem jetztigen Notebook (Win). Zudem ist mir das iBook angenehm "kühl" aufgefallen.
    Scheinbar endlich auch ein Notebook das man auf den Beinen halten kann, ohne der Angst"unfruchtbar" zu werden. Auffallend ist es allemal und trotz des schlichten Weiss, meinte die Damenwelt (es waren noch ein paar Leute um das iBook gescharrt) >>des sieht a bissi "schwul" aus<<
    Abgesehen davon, dass solche Bezeichnungen viel und gar nichts aussagen, fand ich es ziemlich toll, dass das Apple-Logo (Deckel), das die Damen-Welt ansprach bei eingeschaltetem iBook zart Weiss leuchtet.
    Durch das Tagelicht ist es nicht gleich erkennbar bzw. wird es als zart "pastell-lachs-farben empfunden".
    Bei diesem iBook hat man nicht das Gefühl einen vollwärtigen Rechner zu besitzen. Es sieht dafür zu edel und ziemlich klein aus. Wobei ich das aber als positive Kritik vertanden haben möchte.
    Das Display ist wie eigentlich immer bei Apple "brilliant" - sehr scharf. Dafür, wie fast bei jedem TFT sollte man bei geschriebenem Text immer in der 1024x768 Auflösung bleiben. Alles in allem wirkt das iBook recht "filigran". Der Verschluss passt hoffentlich nicht in diese Beschreibung, da er sonst bei grober Behandlung nicht mehr funktionieren wird. Da das Display so klein gehalten wurde, gleichzeitig jedoch mehr darstellen kann wird die Leichtigkeit und umso mehr unterstrichen. Die Menü-Leiste mit dem Apfel-Menü ist viel dünner als man erwartet. Ich glaube aber, das das iBook schwächlicher aussieht als es im Altagsgebrach dann doch einsteckt. Ich sehe aber schon "richtige" Männer vor mir (die mit ihren schwarzen IBM´s) herumwerken, die herablassend das iBook als >>Frauen-/Kinder-Spielzeug<< schimpfen.
    Leider habe ich den Ton des iBook nicht testen können...
    Anschlüsse hat es ja wirklich viel - einer mehr und es wäre schon "aufdringlich". Trotzdem so auf der Seite - recht gut gelöst.
    Man kann sich in das iBook schon verlieben. Trotzdem glaube ich das ein 13" TFT optimal gewesen wäre, da man dann auch sinnvoll und angenehm darauf arbeiten könnte. Überhaupt ist die Grafik-Karte (?) etwas überfordert gewesen. Da es bei der Darstellung der Finder-Fenster recht "lahm" reagierte und das Hintergrundbild für einen Moment das dahinter liegende Muster zeigte, als man ein Finder-Fenster verschob.
    Scheinbar haben alle iBooks mit disem "Effekt" zu kämpfen und das löschen mancher "Preferences" sollte abhilfe schaffen.
    Ich warte noch auf mitte Juli und schau dann ob ich und was ich mir dann kaufe.
     
  19. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi zeko,
    vielen dank für deine info und ich warte bis herbst.
    RALPH
     
  20. MacELCH

    MacELCH New Member

    Der Herbst macht's *BINGO*

    Ich warte auch und zwar auf folgendes Geraet:

    - PB G4 500 oder 600 Mhz (Low End Variante, High END 700 - 800 Mhz)
    - Nvidia Mobil
    - 20 Gb HD
    - 256 Mb RAM ab Werk
    - Bugfixes gegenueber dem Vorgaenger Model

    und das alles zum selben Preis :)))))

    Mal schauen

    Gruss

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen