neue ibooks und core image

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chiwawa, 4. November 2004.

  1. chiwawa

    chiwawa New Member

    habe ich das richtig verstanden das die ibooks diese tiger funktion überhaupt nicht nutzen können oder nur einen teil davon, oder zu lasten der cpu?

    meine freundinn möchte sich nämlich eins holen, und seit der unterschied zu den 600€ teureren PB so klein geworden ist, naja...

    Und da Adobe bestimmt nächstes Jahr oder 2006 auf den Core Image Zug mit aufsteigt, wäre es schon wichtig.

    hat vielleicht jemand die entwicklerversion schon und hat erfahrung?
     
  2. mausbiber

    mausbiber New Member

    http://www.apple.com/macosx/tiger/core.html

    The performance gains and features supported by Core Image ultimately depend on the graphics card. Graphics cards capable of pixel-level programming deliver the best performance. But Core Image automatically scales as appropriate for systems with older graphics cards, for compatibility with any Tiger-compatible Mac.

    Supported graphics cards:
    ATI Radeon 9800 XT
    ATI Radeon 9800 Pro
    ATI Radeon 9700 Pro
    ATI Radeon 9600 XT
    ATI Radeon 9600 Pro
    ATI Mobility Radeon 9700
    ATI Mobility Radeon 9600
    NVIDIA GeForce 6800 Ultra
    NVIDIA GeForceFX Go 5200
    NVIDIA GeForceFX 5200 Ultra
     
  3. Kate

    Kate New Member

    Es werden sicher noch mehr Karten unterstützt wenn es soweit ist. Diese Liste ist einfach das, was man direkt jetzt schon voll unterstützt. CoreImage ist ja skalierbar, d.h. es passt sich der vorhandenen Grafikhardware an.

    Ob Adobe diese Technik bald nutzt ist fraglich. Bisher haben sie auch AltiVec nicht recht genutzt (was gerade in PS toll wäre) und die Möglichkeiten von CoreImage erfordern innerhalb eines bestehenden Programmes ganz schön viele Änderungen um nutzbar zu werden. Die Chancen dass Adobe das bald macht sind nicht sehr hoch. Aber ich kann mich täuschen.
     
  4. Macfun

    Macfun New Member

    Ich habe irgendwo ein statement direkt von einem führenden Apple-Mitarbeiter gelesen: der sagte sinngemäß, dass die neuen iBooks zwar unter Tiger laufen aber einige grafische Features nicht darstellen können.

    Ich frage mich wie man so einen Scheiss auf den Markt bringen kann, wenn man weiss, dass ca. ein halbes Jahr später das eigene Betriebssystem nicht mehr komplett unterstützt wird. Manchmal zweifle ich an der Intelligenz der Apple-Führungsrige (bzw. ihre Geldgeilheit macht mir manchmal bange, da sie hoffen innerrhalb von einem 1/2 Jahr die iBooks zweimal verkaufen zu können, da einige User die neuen Funktionen haben wollen/müssen...)
     
  5. chiwawa

    chiwawa New Member

    soll sie trotzdem eins holen?
    ich denke ja das dann ein gebrauchtes 12" powerbook besser wäre?
    würdet ihr ein 1 ghz PB dem ibook vorziehen?
    preisvorstellung 1100-300 € je nach ausstattung?

    Immerhin hat das eine FX 5200, aber nur mit 32 MB RAM...
    Aber laut Apple reicht das ja...?
     
  6. Macfun

    Macfun New Member


    In der neuen Maclife und ich glaube auch in der Macup sind aktuell Tetberichte, die ich mir mal durchlesen würde (habe ich nur auf dem Titel gesehen).

    Ich würde das kleine 867er-Powerbook nur wählen, wenn es nicht auf den doch schon bemerkbaren Performance-Unterschied zum neuen 1,2 / 1,33 Ghz iBook ankommt. Für eventuelle Arbeiten in Photoshop/iMovie oder so würde ich eher auf Tiger verzichten, also das iBook nehmen, da ich mir nicht mal sicher bin, welche Grafikkarte in dem 867er PB vebaut ist und ob die Core Image unterstützt.
     
  7. chiwawa

    chiwawa New Member

    sorry habe meine beitrag editiert :D
     
  8. Macfun

    Macfun New Member

    Ja, dann...!
     
  9. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich hoff auch schwer dass da noch andere mit unterstützt werden. meine Radeon 9000 Pro ist ja soooo alt auch wieder nicht...
     
  10. chiwawa

    chiwawa New Member

    so dumm kann apples führungsspitze doch nicht sein, ich meine die zwingen kunden indirekt dafür gebrauchtgeräte zu kaufen?
    dadurch das sie nie produkte konkret ankündigen erreichen die bei mir meisst das ich gar nichts kaufe weil es mir zu unsicher ist -.-
     
  11. McMichael

    McMichael New Member

    vielleicht passt es nicht direkt, aber: alle Karten, die Core unterstützen sind DirectX9 Karten.

    Und die 9000er ist nur ne DirektX8 Karte (so wie die 9200 auch).

    lg Mike :party:
     
  12. chiwawa

    chiwawa New Member

    aber wenn sie sich nun ein PB mit FX 5200 (32MB) holt ist sie auf der sicheren seite, oder???
     
  13. Jimx64

    Jimx64 Gast

    haha mein powerbook kann es ja dann
     
  14. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Wo ist denn nur das Problem?
    Das heißt doch sinngemäß, dass Core Image auf JEDEM Tiger-fähigen System LÄUFT. Wer die bestmögliche Performance will, wird sie so oder so nicht auf einem iBook finden.
    Gruß
    Eddy
     
  15. tc-one

    tc-one New Member

    Die R9000/9200 kann keine 2.0 shader --> kein core image in hardware.
     
  16. Marks.

    Marks. New Member

    Wird Core Image überhaupt DAS Wahnsinnsfeature, was man unbedingt haben muß? Mit einem neuen iBook kann man im Grunde nicht viel verkehrt machen, wenn es auf jedes Quäntchen Geschwindigkeit ankommt, ist ein Desktop nach wie vor ungeschlagen und sie mit dem ebenfalls relativ transportablen iMac besser bedient.

    Ob ein gebrauchtes 12"-PB CoreImage besser unterstützt als ein nagelneues iBook, halte ich für extrem unwahrscheinlich. Aber generell würde ich mal sagen, dass Apple versuchen wird, alle System bis zu einem gewissen Alter mit zu berücksichtigen - irgendwer soll ja auch noch Tiger kaufen, und wenn alle eMac, iMac-G4, iBook - Käufer ohnehin nur teilweise davon profitieren, werden die nicht zu Tiger-Fans gehören.

    Kauft das iBook, ich habe das vor 14 Monaten getan und seitdem nicht eine Sekunde bereut, trotz deutlicher Preissenkungen bei beiden Nachfolgemodellen...
     
  17. Benny

    Benny New Member

    Die Frage ist doch, was ist der nachteil gegenüber Panther, wenn man Core Image in Tiger nicht voll nutzen kann?
    Eben, gar keiner...
    Es bleibt alles beim alten...
    So weit ich es verstanden habe, macht Core Image doch das gleiche wie z.B. Quarz Extreme, oder? Es gibt die Grafiklastigen Aufgaben an die Grafikkarte, weil die das eben besser kann als der Hauptprozessor. So wird dieser entlastet.
    Wenn man eine Grafikkarte hat, die Core Image nicht unterstützt, bleibt es eben so wie es schon unter Panther ist. Ein iBook ist unter Panther doch schon ausreichend schnell, was Photoshop etc. angeht, oder? Das wird unter Tiger dann auch so bleiben... Es geht halt nur nicht schneller.
    Also, warum die Aufregung?
     
  18. styler

    styler New Member

    ich hab' es so verstanden, dass es auch effekte gibt, die dann in tiger ohne core GARNICHT erscheinen.. (bsp. wasserfeffekt beim ablegen von dashboard-widgets)...

    ist mir inzwischen aber auch egal.. wird schon nicht so wild sein, wenn es nur SO kleine dinge sind..
     
  19. Borbarad

    Borbarad New Member

    :confused:

    Stelle dir vor die Adobe CS Suite unterstütz das in der Ver. 3.0... dann ist meiner Meinung nach die Win Geschichte....naja... sagen wir es mal so : Aus die Maus :D

    B
     
  20. styler

    styler New Member

    mach mich nicht schwach ;)
     

Diese Seite empfehlen