Neue iBooks?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Winston, 25. April 2001.

  1. Winston

    Winston New Member

    Scheinbar gibt es neue iBooks Anfang Mai...
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    das wär ja mal was.
     
  3. suj

    suj sammelt pixel.

    ja un nu?
     
  4. thd

    thd New Member

    wär geil.
     
  5. winaki

    winaki New Member

    http://www.macnews.de/ : irgendson hitechspion will einen prototypen des neuen ibooks
    gesehen haben und beschreibt es als so ne art tibook in weissem plastik mit kleinerem display. will das jemand haben?
     
  6. thd

    thd New Member

    geschenkt ja.
     
  7. mackevin

    mackevin Active Member

    Ich find´ das nicht gut, weil ich mir erst vor kurzem eins gekauft habe. Wahrscheinlich sind die neuen iBooks viel schlechter als die alten.Die sehen bestimmt gar nicht gut aus und gehen ständig kaput.

    Gruß
    mackevin
     
  8. suj

    suj sammelt pixel.

    glubst du wirklich??? bestimmt nicht!
     
  9. winaki

    winaki New Member

    Nichts persönliches, mackevin , aber ich finde die alten ibooks hässlich.
    sind ziemlich klobig und sehen aus wie überfahrene imacs
    Dann lieber ein flacher traum in weiss -ein snowbook!
    oder doch eher Titan? hmmm&TITAN!
     
  10. mackevin

    mackevin Active Member

    Doch, is´ so!
     
  11. suj

    suj sammelt pixel.

    Wenns neue gibt, und ich so bescheuert sein werde dafür so viel Geld auszugeben, werd ichs ausprobieren, und dir berichten! Wenn.
     
  12. mackevin

    mackevin Active Member

    These: Die "alten" iBooks sind nicht häßlich!
    Beweiß: Sonst hätte ich mir keins gekauft.

    Mein iBook hat die gleiche Grafikkarte wie ein PB Titan und einen 466 Mhz schnellen Prozessor. Da wird es eng für Dich und Deine Argumente. Außerdem ist es aufgeklappt auch ganz schön weiß und man muß es ständig putzen. "Snow" ist genauso albern wie "black". Titan? Es gibt Bratpfannen und Werbekugelschreiber von der "Sparkasse" aus Titan. Magnesium wäre ´mal ´was originelles gewesen.

    Gruß
    mackevin;-)
     
  13. mackevin

    mackevin Active Member

  14. suj

    suj sammelt pixel.

  15. suj

    suj sammelt pixel.

    haha. Wenns denn überhaupt welche gibt!? Glaub ich erst wenn ichs seh.
     
  16. Titanium

    Titanium New Member

    mal ne ganz andere frage:
    dass neue iBooks kommen scheint ja recht klar zu sein z.B. ein kleines mit 466 und ein großes mit 533MHz, dies würde bedeuten das kleinste iBook wäre schneller(zumindest bei den meisten Programmen) wie das TiBook. Wäre es deshalb nicht möglich dass apple frühzeitig auch die MHzder tiBooks erhöht, solche überaschung gab es ja schon mal bei den Desktop-Rechnern(z.B. G4 mit PCI und kurz darauf mit AGP).
    Bin eigentlich nur darauf gekommen da ich garantiemäßig auf mein neuen PB g4 400 warte und von mactrade die aussage erhielt die letzten 3 wochen wären nur 500er geliefert worden.

    MfG
    christoph
     
  17. winaki

    winaki New Member

    iiieh! -von der sparkasse?
    Magnesium geht nicht - brennt zu hell
    Argumente gegen das ibook (ausser den schon genannten):
    kein firewire , kein vga - ausgang, keine sexuelle ausstrahlung&
    aber, genug gedisst, lass uns jetzt wieder das "wir-gefühl" feiern, ja?
    gruss!
     
  18. mackevin

    mackevin Active Member

    Keine Panik! Die Taktrate wird beim iBook ein wenig durch den Systembus ausgebremst. Ich merke allerdings nichts. Ich merke noch nichteinmal den Unterschied zwischen 366(Energiespaarmodus) und 466 Mhz. Meines Wissens hat das PB einen Systembus von 100 Mhz, weiß ich aber nicht genau, wäre somit also schneller. Aber Grafikkarte bleibt trotzdem die gleiche. Mir wären ~6000,- DM aber entschieden zu teuer. Ich wünsche Dir aber trotzdem viel Spaß damit.

    Gruß
    mackevin
     
  19. mackevin

    mackevin Active Member

    Wie, kein firewire? Erzähl´!

    Natürlich haben die aktuellen (2.Generation) iBooks einen firewire- Anschluß. Statt des VGA-Ausgangs haben sie einen Composite-Ausgang. Den kann man prima an Fernseher und Beamer anschließen. Nicht jeder braucht für seine Arbeit einen riesen Moniter, der zuhause extern angeschlossen werden müßte. DVD-Abende und Vorträge laufen mit dem iBook astrein, von dem Aha-Effekt einmal ganz abgesehen. Die Zuhörer halten einen direkt für viel kompetenter, weil man sich ja mit was anderem (Apple) auch auskennt. Dieser Effekt fällt mit einem klassischen Design flach. Es gibt aber auch deutlich mehr Neider.

    Magnesium in einer entsprechenden Legierung (das PB ist ja auch nicht aus reinem Titan) "brennt natürlich wesentlich dunkler" (überhaupt nicht, kann man also im Sommer gut im Garten/Park benutzen).

    Das notebook sollte seinen Besitzer nicht in den Schatten stellen!

    Gruß
    mackevin
     
  20. winaki

    winaki New Member

    Dein iBook kann stolz auf dich sein, wie du es hier löwenhaft gegen alle Angriffe ( nicht ganz so ernst gemeinte, übrigens : ) verteidigst. Das mit dem Firewire bitte ich zu streichen , da hab ich wohl was verpasst.
    aber&

    "Das notebook sollte seinen Besitzer nicht in den Schatten stellen!"

    Finde ich auch! und deshalb ist mir das iBook zu betont süss, accessoirig und der Style ist meiner Meinung nach ausgefeiert.
    Das wird mit dem TiBook nicht passieren. Es bezieht seine Schönheit aus der funktionalität "form follows function" und besticht durch edles Understatement, ohne sich optisch aufzudrängen.
    Es ist erwachsen.

    Aber keine Frage: Ich finde ein Ibook aber immer noch orgineller als dell, hp, toshiba usw.
    vorallem das betriebsystem.
    gruss!
     

Diese Seite empfehlen