Neue MacBook Pro.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ibook14, 24. Oktober 2006.

  1. ibook14

    ibook14 New Member

    Wann kommt der Merom in die MacBooks.

    Es scheint so, dass Apple die Dicke nicht überarbeitet hat. Wollen wir hoffen, dass oben links nicht wieder über 80°C zu erwarten sind. Allerdings sind röhrende Lüfter auch keine Lösung..... ob im Januar neue gehäuse kommen? Darauf würde ich noch warten.
     
  2. James001

    James001 New Member

    ach hör auf!
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das MacBook, das 80 Grad Celsius an seiner Aussenhülle aufweisen kann, musste mir mal zeigen ;-)

    Du meinst sicherlich die Temperatur auf dem Chip selber, oder? Da wäre das bei Last schon eher möglich, wenn auch bei weitem nicht alltäglich.
     
  4. James001

    James001 New Member

    80°??? Glaub ich nicht. Ich glaube es sind bessere kühler oder so verbaut, ich glaube nicht das Apple nochmal den gleichen fehler macht. Das wäre zu Aufwendig für Apple!
     
  5. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Ne, neue Gehäuse wirds jetzt keine mehr geben. Wenn dann hätte das mit dieser Revision geschehen müssen, später macht es keinen Sinn mehr. Auf neue Gehäuse müssen wir wohl nun einige Zeit warten – aber die aktuellen sind ja schön :)

    Was die Hitzewerte angeht: Das wissen wir, wenn die ersten MBPs bei den Testfreunden angekommen sind, kann ja kaum lange dauern. Ich befürchte aber, dass sich da nicht viel verändert hat. Wenn die Werte besser sein werden, dann liegt es vermutlich dran, dass jetzt der Winter kommt ;)
     
  6. Fadl

    Fadl New Member

    Mit nächster Reversion KANN es sehr wohl neue Gehäuse geben. Die Möglichkeit ist immer gegeben. Warum sollte es nun keinen Sinn mehr machen das spätere Modelle ein neues Gehäuse bekommen? Nur weil die aktuellen Modelle kein neues bekommen haben? Die Logik verstehe ich nicht so ganz. ;)
     
  7. James001

    James001 New Member

    Ich kann mir keine neuen gehäuse mehr vorstellen beim MBP....
     
  8. Fadl

    Fadl New Member

    Warum das? Früher oder später kommt eh ein neues Design. Schließlich gibt es das eh schon seit den G4 Powerbooks von 2003?.
     
  9. Martin27a

    Martin27a New Member

    Ihr fragt schon nach dem Meron ???

    Wir hatten Anfang 2006 noch PPC dann Intel und nun Intel Core Duo 2, also mir geht das deutlichst zu schnell voran, wenn man bei Apple Sachen kauft, können diese doch nicht schon nach kürzester Zeit wieder veraltet sein...
    Die Dinger sind teuer genug, nicht nur der Verlust, sondern auch die Kompatiblität lässtja bei Apple zu wünschen übrig, daher ist es für mich als Käufer kaum mehr einzusehen, immer neue Modelle zu erwerben.
     
  10. James001

    James001 New Member

    Wie wahr!
     
  11. Fadl

    Fadl New Member

    Der Merom ist doch der aktuelle Core2Duo ;)

    Und ja, mit Intel an Board werden die Produktzyklen immer kürzer. Aber was den Leuten damals mit Motorola und teilweise auch mit IBM bei Apple geboten wurde war ja auch lachhaft. Da hat man sich nach einem 3/4Jahr dann über 50 oder 100Mhz mehr freuen dürfen. Das war schlimm(auch wenn es die Gebrauchtpreise natürlich hochgehalten hat).
    Heute ist das anders. Man kann fast zu jeder Zeit einen technisch aktuellen Apple Computer kaufen. Darunter leidet natürlich der Werterhalt. Für Neukäufer ist dies aber ein enormer Vorteil!
     
  12. James001

    James001 New Member

    seh ich auch so
     

Diese Seite empfehlen