Neue PBs - kaufen oder auf IntelBooks abwarten?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac_sebastian, 23. Oktober 2005.

  1. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    hallo zusammen,
    brauche mal eure meinung:
    ich spiele mit dem gedanken mir ein neues 17er PB zuzulegen.

    mein jetziges TiBook 1 Ghz/1GB RAM ist mir manchmal ein bisschen
    zu lahm geworden.
    Frage: kann ich beim neuen 17er einen leistungssprung erwarten – wie
    hoch wird er etwa sein, wenn man diese features miteinander vergleicht:

    CPU 1.0 Ghz >> CPU 1.67 Ghz
    1 GB SDRAM >> 1.5 GB DDR2 SDRAM
    Busspeed 133 Mhz >> 333 Mhz
    ATA HD 4200 rpm >> Ultra ATA HD mit 5400 bzw. 7200 rpm
    ATI Radeon 9000 64 MB >> ATI Radeon 9700 128 MB

    folgendes will ich damit machen:
    home office krempel, Internet
    video-schnitt FCP 4.5 später FCP Studio 5
    (mehr schnitt, weniger compositing)
    Live Visuals (auf events)
    Adobe CS 2

    oder doch lieber noch ein paar monate warten bis die intelbooks da sind?

    grüsse und danke für tipps!
    sebastian
     
  2. Jennes

    Jennes New Member

    Ein paar Monate? Viel Spaß :D

    Ich würds auf jeden Fall jetzt kaufen...
     
  3. stefan

    stefan New Member

    ich würde auch eher jetzt kaufen, wenn ichs brauch. selbst wenn die neuen zu beginn 2006 kommen sollten, ist ja noch völlig offen, wie lang die portierung der wichtigsten apps dauern wird. und die geschicht mit rosetta, naja... dann lieber doch ein ppc im book.


    gruß

    s
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Du willst EIN bis ZWEI Jahre warten ?

    Viel Spaß !


    Warum glaubt immer noch jeder das Intel Macs in ein paar Wochen kommen ?
    Frühestens Mitte nächsten Jahres kommen die ersten, ob das PowerBooks sind kann niemand sagen.

    Erst Mitte/Ende 2007 !!! sollen alle Macs auf Intel gewechselt haben.

    Also, besser jetzt einen guten Mac kaufen und in 2-3 Jahren ist eh wieder ein neuer Rechner fällig. Vielleicht gibt es dann ja Intel Powerbooks
     
  5. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    … dass die IntelBooks nicht in ein paar wochen kommen ist mir schon klar,
    tatsache ist, dass der G4 eigentlich schon geschichte ist und ich mich frage
    welchen sprung ich erwarten kann von einem 1 Ghz auf einen 1.67 Ghz mit ein bissel besserer ausstattung, schnellerer platte und neuem ddr2-ram.

    sagen wir um die 50% leistungssteigerung? - das wäre ja schonmal was…

    gruss
     
  6. critical_man

    critical_man New Member

    Hallo!

    Hab momentan noch das gleiche PB wie Du.. Hab am WE jetzt ein iBook 12'' mit dem 1,33 GHz G4 und 1.5GB RAM und 80 GB HD eingerichtet..

    Und ich musste feststellen, das iBook macht einen wesentlich flotteren Eindruck.. Hätte ich so nicht erwartet.. Nur mal so zum Vergleich..
     
  7. Borbarad

    Borbarad New Member


    50% mehr an raller Listung? Ist Relativ.

    9600 nach 9700...max 10%. De 128MB sind hier eher der ausschlaggebende Faktor.

    SD-Ram 133 vs DDR2 .....juchuh......das gibt richtg was, aber es ist nen G4 mit166MHz BUS... ich rate mal ins blaue.... 20% mehr

    G4 1GHz vs 1,67 GHz.... ist ganz schwer zu sagen... reines Numbercrunching sollte locker die 50% erreichen.....aber der FSB, der Speicheranbindung...

    4200 RPM vs. 5200 RPN vs. 7200 RPM
    Das bringt richtig was... diegGrösste Geschwindigkeitssteigerung..siehe:
    http://www.barefeats.com/pb12.html

    In der der Summe: 40% sind defintiv drin!

    Wenn du es braucht, so sind die Summe der Verbesserungen teilweis Extrem (Alleine schon die Ausstatung!)

    B
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Weder noch. Ich würde vier Monate warten bis der 7448 verbaut wird ;)

    Kalle
     
  9. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    … ob der 7448 jemals ins PowerBook kommt?
     
  10. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ja, gute Frage. Wenn's bis Februar kein Silent Upgrade gibt, dann wohl nicht mehr :shake: :meckert: :cry:

    Kalle
     
  11. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Worauf warten?
     
  12. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Kauf jetzt. Es ist IMHO sehr wahrscheinlich, dass das jetzt die letzten G4 Powerbooks sein werden und danach kommt etwas völlig anderes. Aus Erfahrung (Pismo) schätze ich, dass der Wert des jetzt erschienenen PBs auch nach Vorstellung der Intel Powerbooks sehr hoch bleiben wird, da es dann immer Leute geben wird, die nicht auf Intel umsteigen wollen weil irgendeine Software noch nicht sauber portiert ist, und dann sind die Dinger gefragt. Der Wertverlust eines Powerbooks, das Du jetzt kaufst, wird wohl recht gering bleiben. Mir ist es damals beim Pismo ebenso gegangen, da gab es massig Leute, die genau das Ding haben wollten, weil es das letzte schwarze Powerbook war.
     
  13. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Eventuell im Jänner gibt es mit dem G4 7448 etwas schnellere PowerBooks...

    Prinzipiell würde ich aber sagen jetzt kaufen oder 2 Jahre warten...
    Erstens weil die software Umstellung auf x86 codes sicher nicht von heute auf morgen passiert.
    Zweitens gibt es dann noch immer das alte Gesetz: Never buy a Revision A! *g*
     

Diese Seite empfehlen