neue platte oder 2.platte in G3/233 DT

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von micmac, 31. Januar 2001.

  1. micmac

    micmac New Member

    ich habe einen der ersten G3, die noch mit einem internen scsi für ein optionales zip ausgeliefert wurden. an diese scsi-schnittstelle würde ich gern eine günstige 2. platte anschließen. folgendes angebot habe ich bei alternate gefunden. ibm DCHS-34550  4,5 GB   7,5/512/7200   SCSI   199.00 DM. die grösse ist sekundär. nur ob ich die platte zum laufen kriege oder ob ich mir besser eine neue schnellere IDE-Platte hole und bei einer Platte bleibe. Danke für Tipps
     
  2. Macfan

    Macfan New Member

    hallo micmac,

    ich stand vor zwei wochen genau vor demselben problem. obwohl ich einen g3 der ersten generation habe (Revision A und angeblich nur mit einem IDE Bus ausgeterüstet) hatte ich dann doch deren zwei und konnte ohne probleme eine zweite IDE festplate (20 GB für schlappe 340 DM- Gravis) installieren, und seitdem läuft meine betagte kiste leise und recht schnell. Meine alte platte tut ihren dienst nach wie vor (was die ganze installation total einfach machte) und jetzt habe ich in meinem (oldtimer) sage und schreibe 24 GB festplattenspeicher.

    Gruß

    Thorsten
     
  3. micmac

    micmac New Member

    ich hab mir ja immer gedacht das da noch ein ide-anschluß sein muß, aber in den technischen daten ist da nix zufinden. wo find ich den die 2. ide-schnittstelle, wenn das cd-rom laufwerk hierbei nicht berücksichtigt wird

    kaufdatum war April '98. Revisionsnummer weiß ich nicht.
     
  4. Macfan

    Macfan New Member

    wenn du den rechner aufklappst, siehst du den zweiten steckplatz (der frei sein müsste) und schon kanns losgehen.

    Gruß

    Thorsten
     
  5. micmac

    micmac New Member

    Hi,
    also wenn der oldtimer ;-) aus ist werd ich schauen, ich konnte das bis jetzt noch nicht finden. was mir wichtig ist bei der neuen, wie schnell dreht den deine  7200 sollten es schon sein. kriegt man da bei gravis eine Bauanleitung usw. mit. habe sowas noch nie gemacht.

    Gruss René
     
  6. Macfan

    Macfan New Member

    joh, ich ja bis dato auch nicht. aber dann hat mir ein freundliches forum mitglied folgende mail adresse geschickt:
    http://www.accesscom.com/~gamba/manuals.html da gipps jede menge handbücher (z. t. große dateien!) - und schon gings. - Echt, wenn man mal so eine mac operation am offenen herzen gemacht hat, ist man hinterher stolz wie oscar - und hat seinen kleinen apfel nochmal so lieb - im ernst, ich war vorhin einem PC user behilflich, einen Outlook account einzurichten. das macht am mac (neben vielen anderren dingen) weitaus mehr spass - wir hamms guuuuht.

    Thorsten
     
  7. micmac

    micmac New Member

    Hi Thorsten
    du hast recht habe vor kurzem an einer dose eine siemsengigaset isdn angestöpselt und die funsel ins netz gebracht, mein lieber mann. ich weiß bis heute nicht warum sich dieses bekannte Betriebssystem in den DFÜ-Einstellungen kein Paswort merkt.

    Zu meiner Platte. den link hab ich mir gesichert. hatte in der zwischenzeit den rechner offen. ich kann da nur 2 x ide 1.platte und cd. und einen breiteren scsi anschluß finden. die kabel für den Strom sind genug

    wo ist der 3. ide?Hilfe?
    steht in der anleitung auch was über jumper und master/slave habe nämlich keine ahnung von diesen dingen

    Gruss René
     

Diese Seite empfehlen