Neue (!!!) Software von T-Online für Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Newbeetle, 17. Januar 2002.

  1. Newbeetle

    Newbeetle New Member

    Moin zusammen,

    hab mich mal auf der Download-Seite von T-Online umgesehen....und ich traute meinen Augen kaum:

    Der TDSL-Speedmanager ---> jetzt auch Mac-Tauglich!!!

    Wollte es kaum glauben! Meine ersten Gedanken:

    -liegt es an OS X, daß die jetzt Software auch für den Mac portieren, oder

    -liegt es am neuen iMac

    -oder liegt es an der damit Verbundenen Expo

    -oder an den momentanen Verkaufszahlen von den Dosen

    -oder einfach nur an meinen Drohbriefen (hey, leg sofort den Höhrer wieder auf - war nur`n Scherz!!!) ;-)

    Also, sofort auf den Link zum Download, und siehe da:

    ES STIMMT: Ein kleines Proggi, um die Download-Rate im Auge zu behalten, und laut T-O:
    "Optimierung des Betriebssystems für einen optimalen Datendurchsatz über eine T-DSL Verbindung ins Internet"

    Dann das große grinsen:
    Als ich die Systemvorraussetzungen und das damit verbundene Erscheinungsdatum gelesen hab, wußte ich nicht, ob ich heulen oder lachen sollte!!!!! Ich arbeite mittlerweile mit 9.2.2 und oft mit X. Denke, das das die meisten tun, bis auf die von T-Online ;-)

    Meine ganzen Hoffnungen, endlich von T-Online nicht mehr als Aussenseiter behandelt zu werden, waren dahin! :-(

    Sind wir wohl zu schnell, oder die zu langsam?! Oder wollen die einen ver"apple"´n??? Wenn ja wäre ich sauer..........aber naja, sauer macht ja bekanntlich lustig!!! ;-)

    Lange Rede, kurzer Sinn - sehts euch selber an:

    http://services.t-online.de/TOnl/Serv/Down/trei/ar/CP/ar-tdsl-speedmanager-mac.html

    Fröhlicher Guten-Morgen Gruß
    NB (......der sich gerade die Tränen aus den Augen wischt)

    PS: Habs trotzdem versucht, den Speed-Manager zu probieren (könnte ja ein Schreibfehler in den Vorraussetzung gewesen sein), aber mein Rechner legte sich schlafen! *zzzzzzzz*
     
  2. Tja ... dann werden wir ja schätzungsweise bei X.7 oder X.8 damit rechnen können, daß sich T-Online schon bis 9.2 durchgearbeitet hat :)
     
  3. Newbeetle

    Newbeetle New Member

    Stimmt, von der Seite hab ich noch gar nicht gesehn! ;-)
     
  4. deumel

    deumel New Member

    peinlich, peinlich
     
  5. kerl

    kerl New Member

    Bei mir läuft´s unter 9.2.
     
  6. Newbeetle

    Newbeetle New Member

    hmm,

    also ich habs jetzt noch zweimal probiert, hatte aber keine Chance! Das zwischen 9.2 und 9.2.2 so´n großer Unterschied liegt??? Naja, das Tool is wahrscheinlich eh nutzlos!

    Gruß
    NB
     
  7. macmundy

    macmundy Member

    Ich hänge am 2Mbit-Telekabel mit 9.1 und mußte in den Einstellungen>Zwangsumgebung (siehe auch SpeedManager-Hilfe) die Direktverbindung deaktivieren. Ich komme auf 7001590 kbit.
    ek
     
  8. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Also bei mir läuft es unter MacOS 9.2.2 (G4/400). Es installiert eine Bibliothek namens TDSL Counter in den Systemerweiterungen. Beim ersten Start hat der Rechner lange gerödelt, irgendwann dann erschien dann das Fenster. Wenn die das dann irgendwann mal als Kontrolleistenmodul programmieren würde, dann wäre das ideal.

    Und wenn es das auch noch für X gäbe (habe ich noch nicht), wäre das noch besser.

    Blaubeere
     
  9. popup

    popup New Member

    ich wußte es.ich wußte es. ich hätte es wissen müssen.
    nachdem ich den speed-manager drauf hatte, ist mein internet-zugang abgenippelt.
    meine erste vermutung: t-online will diesen außenseitern mit den komischen computern nicht mehr nur die unterstützung verweigern, nein sie werden jetzt aktiv bekämpft. ganz so war es nun nicht, aber die ganze TCP/IP einstellung war weg. wenn ich ärger dieser art bräuchte, würde ich mir einen PC kaufen. aber, ich hätte es wissen....
     
  10. sorbitt

    sorbitt New Member

    bei mir klappts bisher ohne probs (9.2.2).
    eine frage taucht aber bei mir auf. für "up" werden immer mal so 1, 2 manchmal auch bis zu 12 kbit/s (in abhängigkeit von der "down"-anzeige) angezeigt. was wird denn da gemessen??
     
  11. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Na, ich denke mir, wenn Du eine neue Seite anforderst, dann muss das ja von Deinem Rechner zum Server gesandt werden. Oder wenn der Inhalt eines Cookies zum Server gesandt wird.

    Also die ganze Kommunikation zwischen Deinem Rechner und dem Server, mit dem Du verbunden bist, das ist der Upload bzw. der Download.

    Blaubeere
     

Diese Seite empfehlen