Neue Version von GraphicConverter erschienen.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Pahe, 9. August 2005.

  1. Pahe

    Pahe New Member

  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Version 5.7

    * Neue Funktionen
    o Beschneiden Formate ergänzt
    o icns-Export ergänzt
    o temporäres Gitter ergänzt
    o EXIF nach EXIF in XMP Konvertierung für JP2 und PNG ergänzt
    o BSB-Import ergänzt
    o PSF-Import ergänzt
    o Export als Fav-Icon ergänzt
    o Export als byte-array-header Dokument ergänzt
    o AppleScript-Kommando zum Ändern des Farbmodus ergänzt
    o Beschneiden für Fotodienst unterstützt nun benutzerdefinierten Ordner
    o EXIF editieren/ändern zum Kontextmenü des Browsers ergänzt
    o sortieren in Unterordner anhand des EXIF Kameramodells zur Mehrfachkonvertierung ergänzt
    o komplexes Umbenennen mit EXIF-Werten ergänzt
    o EXIF-GPS Unterstützung ergänzt
    o Import von hochauflösenden Windows-Icons ergänzt
    * Verbesserungen
    o neues Bild mit Auswahl zum Kontextmenü ergänzt
    o umbenennen mit EXIF (JPEG, TIFF, RAW) deutlich beschleunigt
    o AppleScript-Befehlen zum Setzen der Transparenz ergänzt
    o Batch Tonwert kann auf weiß bzw. schwarz begrenzt werden
    o Drag&Drop mit Wahltaste erstellt ein Duplikat
    o RAW-Import verbessert
    o automatisches Beschneiden unterstützt nun bis zu 3 Farben
    o Browser versteckt Programmpakete bei der Anzeige
    o bessere Fehlermeldung beim Öffnen von "winmail.dat" ergänzt
    o Anleitungen befinden sich jetzt im Application Support Ordner, damit sie nicht bei jedem Update neu geladen werden müssen
    o Verschieben in neuen Ordner schlägt Ordnernamen abhängig von den Quellbildern vor
    o Option zum Setzen der Farben beim Katalogdruck ergänzt
    o Option zum Drag&Drop des Bildinhaltes aus dem Browser z.B. für FileMaker-Anwendungen ergänzt
    o Operator-Funktion zum Sichern auf Desktop ergänzt
    o Deltavision-Import verbessert
    o pcd-Export verwendet nun ImageMagick
    o Browser kann mit den fotografischen Daten den ISO-Wert darstellen
    o Diaschau Tastenkürzel sind nun kompatibel mit dem Kensington Pocket Presenter
    o TIFF-Import unterstützt nun Graustufen mit Alphakanal
    o Tastaturkürzel für Kantenverstärkung ergänzt
    o Bild einfügen via Batch unterstützt ggf. vorhandenen Alphakanal
    o JPEG-Kontextmenü optimiert
    o Informationsfenster zeigt mehr TIFF-Details
    o Lizenzdialog optimiert (Scrollradunterstützung)
    o Text einfügen im Batch kann Rahmen zeichnen
    o Informationsfenster zeigt Megapixel der Aufnahme
    o .r3d-Import verbessert
    o automatische Beschneidefunktion nach dem Drehen ergänzt
    o Option zur Darstellung des Farbprofils im Browser ergänzt
    o positive Auswahlliste zum Browser ergänzt
    o Fehlerhandling im Browser verbessert
    * Fehlerbeseitigungen
    o Darstellungsfehler nach dem Scrollen in der Ordnerliste im Browser behoben
    o Katalogdruck druckt den ersten Frame eines Filems
    o Zählfehler bei Funktion "Neues Bild aus Zwischenablage" behoben
    o Rundungsfehler beim Scrollen behoben
    o möglichen Fehler beim Zoomen behoben
    o Fehler beim Zugriff auf die IPTC-Dringlichkeit via AppleScript behoben
    o Import von fehlerhaften PNGs verbessert
    o Fehler beim Drehen von mehrseitigen TIFFs behoben
    o diverse weitere Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen

    ;)
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Danke.

    :saugfresse:
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Na endlich.
    hatte das schon mehrere Male vorgeschlagen.
     

Diese Seite empfehlen