Neuen Ordner benamsen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von p.i.t., 7. Oktober 2002.

  1. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Grüezi

    Folgende kleine Unannehmlichkeit: Nach dem Erstellen eines neuen Folders (Apfel-Shift-N) möchte ich demselben einen Namen geben. Irgendwie muss ich aber immer zuerst NOCH einmal in die Zeile "Neuer Ordner" klicken, damit die Buchstaben angeschmiert werden und überschrieben werden können. In OS 9 war das, wenn ich mich recht erinnere, noch anders: neuen Ordner herstellen, die Buchstaben waren schon angeschmiert und ich konnte drauflosschreiben...
    Hab ich was falsches eingestellt, oder ist das bei allen so?

    Merci und Gruss
    Pierre
     
  2. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    also die buschstaben sind nach dem erstellen des ordners nochimmer angeschmiert. alles so wie immer bei mir.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    seit 10.2 sind die Buchstaben bei mir nicht mehr "angeschmiert" muss ebenfalls wie oben beschrieben den ordner erstnochmal extra anklicken
     
  4. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    benamsen' (Schweizer?) brauchst Du ja auch die Tastatur: Drück einfach Enter und der Name eines ausgewählten Objektes wird "angeschmiert", tipp Deine Benamsung und schließ sie mit Enter wieder ab!
    Alles wird gut&
     
  5. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    benamsen' (Schweizer?)...
    Ja, sagt man bei Euch nicht so?
     
  6. Jab

    Jab New Member

    b.t.w.: Apfel-Shift-N find ich ne bescheuerte Kombination. Mit einer Hand nur schwer zu schaffen. Dabei kommt es gar nicht so selten vor, dass man neue Ordner erstellt.

    jab
     
  7. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ja dann muss man es doch irgendwo umstellen können...?
     
  8. apfiputz

    apfiputz New Member

    oh, es is doch nicht nur bei mir so! sehr lästig.

    lg
    apfiputz
     

Diese Seite empfehlen