neuer G5- alles neu installieren oder mittels assistent...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frisco68, 5. Januar 2005.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    .... vom G4 übernehmen????

    irgendwie verlockend, dass das mit dem zusammenschliessen beider Rechner und dem Assistenten Ratz Fatz gehen würde - auf der anderen Seite wäre mir ein SAUBERER G5 - also alles frisch installiert irgendwie schon recht..

    was meint ihr????

    :confused: :confused: :confused:
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das eine (frisch installieren) hat mit dem anderen (Assistent nutzen) kaum was zu tun.

    Das "frische" System ist bei Auslieferung bereits vorinstalliert und wird nur mit deinen Nutzerdaten (z.B. Name und Kennwort) ergänzt.

    Der Assistent "holt" sich lediglich die Apple-fremden Programme und deine(n) User-Ordner.

    Aber warum einfach, wenn's auch kompliziert geht? :klimper:
     
  3. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    ich würde alles "frisch" installieren. Gibt einem einfach ein besseres Gefühl. :D
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das ist frisch.
    Der Assi setzt nur im Programme- und Benutzerordner Daten ein, das System selbst bleibt frisch. Du wirst sogar noch Updates finden und durchführen müssen, die auf dem alten Mac schon drauf waren ;)
    Wenn dein Preferences-Ordner allerdings überquillt und du Zeit zum Neuinstallieren der Programme hast, solltest du dir die Möglichkeiten mal genauer ansehen - du musst ja nicht alles vom Assi machen lassen.
     
  5. Mäkki

    Mäkki New Member

    Kommt immer drauf an.
    Da bei mir alles rund lief, habe ich einfach die S-ATA Pladde aus dem MDD (lief dort über Adapter) in den G5 gebaut.
    Fertich.
     
  6. Pessi

    Pessi New Member

    Hi frisco,

    herzlichen Glückwunsch zum neuen Baby!:D

    Ich habe bei meinem auch alles neu installiert, denn mit dem Assistenten gab es ein paar Probleme, weis aber nicht mehr
    was es genau war.


    Pessi
     
  7. frisco68

    frisco68 New Member

    SO - ich habs gewagt. Ich hab den Assistenten benutzt...
    User und Programme liess ich von ihm übernehmen. Läuft bis jetzt alles... Quark musste ich nochmals online aktivieren.
     
  8. Pessi

    Pessi New Member

    Na dann frohes und ruhiges schaffen mit dem G5!




    Pessi
     
  9. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    was genau für ein "Assistent" ist das? ein apple-tool oder eine fremde software?
     
  10. Mäkki

    Mäkki New Member

    Apfel-Tool, jetzt bei jedem neuen Rechner onBoard.
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Eine Apple-Tool, das nach Einlegen der Installations-DVD und nach Eingabe deiner persönlichen Daten (Name, Kennwort) automatisch startet und alle notwendigen Schritte step by step erklärt. Sehr praktisch und komfortabel.
     
  12. Mäkki

    Mäkki New Member

  13. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Meines Wissens sollte man das nicht tun, da die Systeme für G4 und G5 unterschiedlich sind. Bei OS X 10.2.7 (wenn ich mich recht erinnere) gab's da sogar noch unterschiedliche CDs.
     
  14. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich habe seinerzeit auf einer ext. FW HD ein System X (10.3.x) installiert. Der G5 bootete jedenfalls von dieser Platte. Würde jedoch auch raten das System neu zu installieren oder das vorinstallierte System zu verwenden.

    Gruss GU
     
  15. Mäkki

    Mäkki New Member

    Keine Frage, weil in 10.2 der G5 noch gar nicht implementiert war.
    Jedenfalls rennt die Kiste genau so wie ein regulär installierter (jedenfalls X-bench-mäßig) und es gibt auch keine Probs.
     

Diese Seite empfehlen