Neuer iMac 17"- schon Erfahrungen gesammelt?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Marks., 8. Oktober 2003.

  1. Marks.

    Marks. New Member

    Hi, mich interessiert brennend alles über den neuen 17"iMac, nachdem die gängigen Zeitschriften sich ja nicht mal die Mühe gemacht haben, den Geschwindigkeitszuwachs durch Prozessorupgrade, Systembusbeschleunigung und neue GraKa zu ermitteln... hat ihn schon jemand und kann ein bisschen was dazu schreiben, wie er im Alltag fluppt?
     
  2. DasBo

    DasBo New Member

    Steht seit einer Woche auf dem (Mutterschutz-) Schreibtisch meiner Frau - die Speed ist mit meinem G4 1,25 Dual natürlich nicht vergleichbar, aber ihr kommt das Ding bei ihren üblichen Apps (Word, Safari, Excel, etc.) im Vergleich zu ihrem früheren Arbeits-PC (Pentium IV) "normal" vor...
    Mehr kann ich im Moment noch nicht sagen, außer, dass die ProSpeakers einen erstaunlich guten Klang geben, die Ergonomie des (verstellbaren) TFTs sehr angenehm ist und das gute Stück optisch einfach eine Augenweide ist - wenn ich spät heim komme, schaue ich erst bei meiner Tochter in's Kinderbett, dann nach den Katzen und dann nach dem iMac :D
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Habe ihn und kann was sagen.

    Er fluppt wie der Alte (iMac17/800), "nur" noch einen Tuck mehr. Ich rede hier nicht von irgendwelchen Theoriebenchmarks, die (mich) anöden, sondern von der gefühlten Geschwindigkeit "alt" versus "neu".

    Und die ist 20% (es mögen aber auch nur 18,432 oder 21, 944 % sein) "fixer" - also nichts, was einen "Alt"-iMac800-Besitzer tatsächlich groß vom Hocker reisst, aber schon so, dass es einem "Neu"-iMac1,25-Besitzer die Freudentränen in die Augen treibt.

    Und sonst?

    Sonst ist es immer noch der beste Home-Mac, den Apple je verkauft hat.

    Gibt's noch was, was du speziell wissen willst?
     
  4. gastoncc

    gastoncc New Member

    - Bez. Geschwindigkeit kann ich macixus nur beipflichten:
    alles ist einfach 'angenehm' schneller.
    Mir persönlich ist bei DVD2OneX eine
    Laufzeitverkürzung von ca. 35%-40% aufgefallen.

    - Ausserdem kann ich mit dem Mac auch 4x DVD's
    brennen .

    - Unter dem vorinstallierten OS X 10.2.7 läuft auch
    Safari endlich stabil.
    Vorher hatte ich regelmässig Abstürze ,trotz Beachtung
    aller möglichen Tipps aus dem Forum oder von Apple.

    Seit 2 Wochen mit 10.2.7 noch nicht einen Crash !!
     
  5. gastoncc

    gastoncc New Member

    Laufzeit-Verkürzung ist bezogen auf einen iMac 800 17" mit gleichem RAM (768MB)
     
  6. Kevin

    Kevin New Member

    Jau, ich bin auch hellauf begeistert :) Das Dingen ist super ! Also wie MacIxus schon sagt, in genialer Homemac ist er! We der im Vergleich mit einem 1,25 Tower ist, keine Ahnung. Jednefalls macht Videoschnitt damit noch mehr Spaß! Wobei ich sagen muss, mein iMac DV 400 macht der Schnitt auch Spaß, nur der Export auf die Kamera, da war bei größeren Projekten Schluss :)

    Grüße, Olli
     
  7. Marks.

    Marks. New Member

    Dann kann ich ja fleißig weitersparen...

    Gruß,

    Marks.
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....ist das jetzt dein Ernst?
    Ich hatte weder auf dem iMac, eMac noch dem "neuen" iMac einen Systemcrash (1x einen Kernel Panic beim Laden einer Datei mit IE).
    Und ich besitze und nutze Mac seit drei Jahren.

    Gruß R.
     
  9. Marks.

    Marks. New Member

    Dann kann ich ja fleißig weitersparen...

    Gruß,

    Marks.
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....ist das jetzt dein Ernst?
    Ich hatte weder auf dem iMac, eMac noch dem "neuen" iMac einen Systemcrash (1x einen Kernel Panic beim Laden einer Datei mit IE).
    Und ich besitze und nutze Mac seit drei Jahren.

    Gruß R.
     

Diese Seite empfehlen