"neuer" iMac ohne Bildschirm ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von G4USA, 11. April 2003.

  1. G4USA

    G4USA New Member

    Hallo.

    Ich hatte grade ne, zugegeben, bescheuerte Idee. Und jetzt da ich sie tippe klingts noch viel bescheuerter :)

    Von vorn:

    Ich war auf der Suche nach nem Mac, zusaetzlich zu meinem G4 QS 1 GHz und nem Win PC. Urspruenglich wollte ich den Mac (den, den ich suchte) nur als eine Art Miniserver mit FW ports haben. Aehnlich einem Cobalt Qube. Er brauchte also nicht wahnsinnig schnell sein etc., nur halt klein und schoen.
    Mittlerweile haben sich meine Ansprueche etwas veraendert. Klein und schoen ist geblieben, dazu kommen noch OSX Tauglichkeit und doch ein bisschen Speed um auch Photoshop etc. drauf laufen zu lassen.

    Also schaute ich mir den iMac an. So weit so gut. Nur stoert mich eins, der "kleine" 17" Monitor. Ich wuerde gerne nen anderen Monitor dranhaengen, entweder nen 20" oder 22/23" Apple TFT oder auch nen CRT ueber VGA.

    Hier also meine Idee und die damit verbundenen Fragen.

    <traum>
    Mal angenommen (alles rein hypothetisch) ich wuerde irgendwoher nen iMac bekommen, ohne TFT da dieses kaputt waere oder weil ich die eigentliche CPU mit Gehaeuse irgendwie so bekommen koennte. Wuerde dann den Gelenkfuss abbauen und das Loch mit nem kleinen Chrom-Stopfen verschliessen. In das Gehaeuse irgendwo ne Oeffnung reinbauen und nen ADC port reinsetzen und den dann mit der GraKa verbinden.
    Dann waere ich doch (rein theoretisch) in der Lage jeden Moni mit ADC dort dranzuhaengen, oder mit meinem Bott ADC -VGA Adapter auch ne Roehre.
    </traum>

    Hier meine Fragen:
    Der 17" iMac bringt 1440x900 px. Kann die eingebaute Grafikkarte mehr leisten ?
    Koennte ich also nen 22" TFT mit 1600x1200 oder so daran betreiben ?

    Wird der 17" Monitor des iMacs als ADC betrieben sodass ich (mit etwas Bastelarbeit) ohne Probleme nen ADC Port einbauen koennte ?

    Danke fuers durchlesen erstmal. Wenn mir jetzt noch jemand helfen koennte bzw. sagt was er/sie davon haelt ?

    Danke.
     
  2. tusabesquien

    tusabesquien New Member

    Witzige Idee, aber ziemlich aufwändig.

    1. Zunächst mal ist die Graka des iMac zwar zu mehr fähig, aber (per Firmware?) auf die Auflösung des eigentlichen Monitors beschränkt, das Bild kann also nur gespiegelt werden auf einem 2. Monitor.

    2. Glaube nicht, dass der Monitor des iMac über einen ADC-Anschluss mit Strom versorgt wird. Das läuft bestimmt direkt über das Netzteil.

    3. Schon mal an einen älteren und gebrauchten Cube gedacht? G4 bereits vorhanden (gut für Photoshop), klein ist der auch und ein Monitor ist nicht dabei, basteln fällt also weg.

    Gruß, tusabesquien
     
  3. danchoice

    danchoice New Member

    Hallo
    du musst die open firmware hacken. dann kannst du einfach am vga out des imac jeden vga monitor anschließen
    wies geht stand früher bei www.rutemoeller.com aber apple hat die seite ausm verkehr gezogen.
    jetzt kannst du es hier:
    http://www.dslreports.com/faq/5779

    oder in der letzten ausgabe von maclife nachlesen.
    gruß daniel

    habs schon bei ein paar ibooks gemacht, dort funkzioniert es einwandfrei, und der imac hat dieselbe grafikkarte. .-)
     
  4. danchoice

    danchoice New Member

    ...so ohne physikalisches basteln....
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    die firmware der alten weissen imacs mit 17" tft und 800 mhz g4 kann man patchen - ob es bei den neuen imacs mit ddr-ram so ist, weiss ich nicht (kenne noch keinen fall).

    das patchen hat den garantieverlust zur folge, also sehr genau überlegen, was du da anfangen willst!
     
  6. shorm

    shorm New Member

    Hol Dir lieber einen Cube!

    Dann baust Du noch eine Barracuda V, eine GeForce 4 MX
    und ein Prozessor-Upgrade von Sonnett oder Powerlogix ein.
    (und vielleicht noch ein CD-R(W)/DVD-Combo-Laufwerk)

    Und fertig ist der perfekte kleine Mac ohne Monitor und Lüfter.
    (und sogar mit ADC)

    Und er hat dazu noch Kultstatus!
    http://www.cubeowner.com/

    Gruß shoRm
     
  7. deep_purple

    deep_purple New Member

    ...nur halt klein und schoen.

    Und dann reicht Dir der 17" TFT nicht? Was willst Du damit machen? Die Titanic-Pläne 1:1 betrachten?

    Der iMac würde ja wohl wie die Faust aufs Auge passen, wäre da nicht der "Bastel- und Heimwerker-Trieb"

    ;-)
     
  8. deumel

    deumel New Member

    Naja, ich denke nach den Bastelarbeiten mit entfernen des Monitors ist die eh im Eimer.
     
  9. Choke

    Choke New Member

    owher soll Apple denn wissen, dass die Firmware gepatcht wurde, wenn Du sie mit apple-alt-o-r (glaube ich) zurücksetzt?
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    keine ahnung, woher die das wissen könnten, aber vielleicht sind veränderungen in der open firmware ja auch irgendwo dokumentiert?
     
  11. neumi

    neumi New Member

  12. shorm

    shorm New Member

    HÖLLE, HÖLLE, HÖLLE!!!
     
  13. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    hey - gibs so ne site auch fuer G3 oder G4 Besitzer?

    DOM
     
  14. tc-one

    tc-one New Member

    Wenn der iMac DVI hätt würds gehn
     
  15. Georg Schoelly

    Georg Schoelly New Member

    Mit SwitchRes, gibt's bei VT, kannst du die Auflösung höher stellen.

    Georg

    PS: Weiss hier jemand ob der Bildschirm des iMac G3 mehr als 1024x768 leisten kann?
     

Diese Seite empfehlen