neuer ipod mini!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zack2002, 6. Januar 2004.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    nicht schlecht das ding. für mich nicht zu gebrauchen, habe ja einen ipod (15 gb).

    wer kauft ihn sich?
     
  2. TimP

    TimP New Member

    leider erst im april ;-(

    aber hab ja im moment sowieso keine 250 $ übrig. ;-)
     
  3. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    wieviel ist das in euro?
     
  4. hm

    hm New Member

    250 $ mit 4 Gb ???, zu teuer !!!, - dann doch lieber gleich den 15 GB iPod für runde 50$ mehr


    Grüsse Heinz
     
  5. pixel

    pixel New Member

    Sehen wieder sehr stylisch aus die Teile, sind mir aber immer noch zu teuer. Ich will einfach nicht mehr als 150€ für nen mp3 Player ausgeben.
     
  6. teorema67

    teorema67 New Member

    Das sind derzeit knapp 200 Euro. Dann wird er im AppleStore bestimmt um 350 Euro kosten – so wie Apple umzurechnen pflegt. Ein low cost Gerät ist das wirklich nicht :angry: schade!
     
  7. teorema67

    teorema67 New Member

    Ich könnte ein neues AppleWorks oder iWrite oder wie-auch-immer-es-heißen-mag gebrauchen. Kommt vielleicht außer der Reihe, wie die neuen G5, demnächst :confused:
     
  8. Macfan

    Macfan New Member

    Stimmt, welcher Unternehmer kommt auf solche Ideen?
     
  9. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    steve jobs :D
     
  10. teorema67

    teorema67 New Member

    Hey, habe gerade entdeckt, dass der neue der erste iPod ist, der weniger wiegt als mein Diskman (ca. 102 vs. 118 g)! Aber mein Diskman läuft länger :D
     
  11. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wer hätte den geglaubt, daß ein mp3-Player für 500€ oder mehr gekauft werden würde?
     
  12. abc

    abc New Member

    Das Problem beim mini-ipod ist, dass er die gleichen Funktionen und Möglichkeiten wie der grosse Bruder bietet, und dabei noch wesentlich kompakter ist.

    Deshalb ist er auch nicht wirklich günstiger. Allerdings erwarten die Kunden von Apple eben auch, dass der mini-iPod die gleichen Qualitäten des iPods besitzt, und das lässt sich halt nicht für 150$ verwirklichen.

    Allerdings hoffe ich, dass zeitgleich mit dem Europastart des mini-iPod auch der iTMS hier angeboten wird.

    gruss, abc
     
  13. Macfan

    Macfan New Member

    Wer hätte den geglaubt, daß ein mp3-Player für 500€ oder mehr gekauft werden würde?

    das ist wahr, aber 11 GB mehr, für 50 Euro mehr ist Kamikaze ;(
     
  14. pixel

    pixel New Member

    Ja sicher, für dieses Segment haben sich viele Käufer gefunden. Mit dem iPod Minni will Apple aber andere Kundenschichten ansprechen. Vielleicht Leute wie mich, denen ein USB Flash Mp3 Player für 99,- € zu schlecht ist ein großer iPod aber zu teuer ist. Diesen Menschen wird Apple trotz Bemühung nicht gerecht. Warum nicht einen iPod, der sich mehr von seinem großen Bruder abgrenzt (50$ sind wohl n lacher). Wie gesagt 100 - 150 € wären für mich okay. Aber so nicht, Apple !
     
  15. tobio

    tobio New Member

    hatte mir schon 150 euro zur seite gelegt. naja dann kann ich jetzt was anderes für kaufen. so oft benutze ich nen mp3 player auch nicht, als das er mir 250 oder dann umgerechnet in euro 300 wert wäre!!!!!!!!!

    für 150 euro wäre das ding wie ein blitz eingeschlagen. von mir aus auch nur mit 2 gig. würde auch reichen zum joggen. oder in der bahn auf dem weg zur uni


    tobio
     
  16. pixel

    pixel New Member

    mir reichen auch 1-2 GB ...und ja, ich hab mir das Geld auch beiseite gelegt und bin nun echt enttäuscht. Muss ich mir wohl doch nen USB MP3 Player kaufen.

    Hier aber noch was nettes:

    Rio stellt Mini-Festplatten-Player mit vier Gigabyte vor Nach der Übernahme durch die Digital Networks North America will sich der MP3-Spieler-Pionier Rio Audio mit seinem neuen Mini-Festplatten-Player Nitrus 4 GB mehr Marktanteile sichern. Wie sein Vorgänger mit 1,5-GByte-Festplatte bringt der Mini-Player bei seinen Abmessungen von 7,62_cmÅ~ 6,1_cmÅ~ 1,5_cm ein Gewicht von nur 56 Gramm auf die Waage. Rio verspricht eine Laufzeit von maximal 16 Stunden. Das Gerät soll für 249 US-Dollar noch im Januar erhältlich sein. Noch im ersten Quartal dieses Jahres sollen die RIO-Produkte auch wieder in Europa verfügbar sein. Nach der Insolvenz des Mutterkonzerns SonicBlue waren die Vertriebswege zunächst zusammengebrochen. Die Düsseldorfer Kontiga-Data übernimmt nun den Vertrieb für Deutschland, sodass auch der lang erwartete Karma-Player in Kürze auch hierzulande im Handel zu bekommen sein soll. (sha/c't)


     
  17. SRock

    SRock New Member

    Das wäre nicht schlecht. Ich glaube allerdings nicht daran. Sonst wäre es bestimmt heute mit der Vorstellung des mini iPods angekündigt worden.
     
  18. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ich denke hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.
    Schaut euch den Flash-Player Markt an.
    In der gehobenen Klasse, dem von Jobs angepeilten Segment, findet ihr nichts vergleichbares zu dem Preis mit ähnlicher Ausstattung.
    Lasse mich gerne mit einem netten Link vom Gegenteil überzeugen.

    Der Vergleich mit dem großen Bruder iPod trägt nicht, da er in einer anderen Sparte spielt.

    Auf dem Billigheimer Flash-Markt wird Apple aufgrund der Firmenphilosophie auch nicht agieren.
     
  19. Florian

    Florian New Member

  20. teorema67

    teorema67 New Member

    Festplatte laut store.apple.com
     

Diese Seite empfehlen