Neuer Lieblingssport: Schwingen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von benjii, 21. August 2004.

  1. benjii

    benjii New Member

    Gerade verzappt, auf der Suche nach Olympia-News.

    Und auf was stoße ich? Die Schwing-Meisterschaft in der Schweiz! ich bin hin und weg... Mein neuer Lieblingssport. Relativ dicke Almbauern haben so Hosen aus Segeltuch an, klammern sich daran und werfen sich gegenseitig in Gruben voller Sägemehl. Klasse! Dazu ein ur-schweizer Kommentar, der eigentlich auch für mich als Süddeutscher kaum zu verstehen ist. Irgendwie Kult.

    :)
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

  3. benjii

    benjii New Member


    Tss.. Tss... Weiberschwingen. Also ich hab' ja schon immer gerätselt, was deine Hobbys außer dem Forums-Posten sind, macixus. Auf Weiberschwingen wär' ich nie gekommen.

    :D
     
  4. dotcom

    dotcom New Member

    Ist das hier ein S(ch)wingerclub?
     
  5. benz

    benz New Member

    Es ist Kult! Ganz früher war Schwingen sogar ein Teil des Sportunterrichts. Da werden Erinnerungen wach! Ein Schluck Sägemehl ersetzte jede Lebertran-Pille!
     
  6. benjii

    benjii New Member

    Warum ist Schwingen eigentlich keine olympische Disziplin? Die Schweizer wären klarer Favorit...

    :rolleyes:
     
  7. druckpilz

    druckpilz New Member

    let him swing...

    verkaufsargument für boxer-shorts.
    :crazy:
     
  8. benz

    benz New Member

    Ja! Wie im Skifahren! Hihihihi!
     
  9. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    du kriegst schweizer fernsehen rein?
    :erstauntfresse: hätte nie gedacht dass die reichweite unseres senders hier weiter als bis zum rheinfall geht... ;-)

    schwingen ist wirklich cool. habs einmal im turnunterricht selber probiert. das sägemehl wirkt zwar weich, aber wenn einen der gegner hoch genug "lüpft" und von oben fallen lässt, dann ist fertig lustig... naja, es blieb bei dem einen mal...
    vielleicht mag turik am 4.12. ein chlaus-schwingen organisieren ;-)
     
  10. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    jaja. „Wie Laufen mit offenen Schnürsenkeln.“ Verkaufsargument für Boxer-Shorts.

    :tongue:
     
  11. druckpilz

    druckpilz New Member

  12. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Drei Fragezeichen! Das heißt, es besteht ein Nicht-Verständnis! Also: Boxer-Shorts tragen ist wie Laufen mit offenen Schnürsenkeln.

    Dieses Schwingen-Ding hört sich interessant an, würde ich glatt ausprobieren, wenn es das hier gäbe.
     
  13. druckpilz

    druckpilz New Member

    ich glaube ich habs verstanden...:rolleyes:
     
  14. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ahem - Almen habt ihr vielleicht in Deutschland, hier gibt's Alpen. Und ich glaubte vorher immer, die Sprach-Verständnisgrenze sei ungefähr auf der Linie des Main zu suchen...

    Christian
     
  15. druckpilz

    druckpilz New Member

    ufff,

    zum glück ist offenbach auf der südseite...
    :rolleyes:
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Aha. Dann war der Alm-Öhi also ein Alp-Öhi und die Heidi hieß in Wirklichkeit Annegret. :klimper:
     
  17. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

  18. turik

    turik New Member

    Alp - mit "Phee", schon, ja bitte.


    Wer unseren Aelplern "Almbauern" sagt, wird mit "Almträumen" bestraft.

    http://www.feengarten.ch/Fanklub/alpoehi.html

    Achtung: Diese verlinkte Seite ist auch sprachlich ziemlich, äh, ..., also, wie soll ich sagen....
    Ich zitiere:
    "Bitte eintrehten!"
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Einerseits gut zu wissen, bevor man eine Mistgabel in den ... kriegt.

    Andererseits frage ich mich, wie dann Frau Spyri bei euch nicht nur überleben, sondern berühmt werden konnte...

    :confused:
     
  20. turik

    turik New Member

    Sprachliche Marktdominanz des Verkaufsgebietes.
    Man passt sich an.

    Ist doch heute das Gleiche, really?
     

Diese Seite empfehlen