Neuer Mac-User u. keine Ahnung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Cybernaut, 19. Februar 2003.

  1. Cybernaut

    Cybernaut New Member

    Hi,
    ich bin letzte Woche von meinem Windows PC auf einen iMac umgestiegen, und kämpfe mich regelrecht durch.
    Wie kopiere bzw. brenne ich z.B. DVD-Filme...? (Kauf DVD´s z.B.) Bietet mir mein Mac OSX 10.2 da alles, oder gibt es extra Software wie unter Win?
    Danke
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Da gibts eins zu eins eine Menge Probleme, da die meisten DVDs heute dual layer sind, also mehr als die maximalen 4,7 GB haben. Da bleibt also bloss das Rippen und Kompromieren. Dafür gibt es unter OS X noch keine Komplettlösung aber eine Menge Anweisungen, was man braucht und wie mans macht zB den unschlagbaren Workshop von <http://mac.mercy.bei.t-online.de/index.htm>. Versuch das mal. Ist jedenfalls kostenlos (bis auf das Brennprogramm Toast...)

    mk
     
  3. Cybernaut

    Cybernaut New Member

    Danke, ist ein sehr informativer Workshop! Auch wenn alles in allem das Erstellen von Filmen auf DVD und CD recht kompliziert erscheint, vor allem für jemanden, der sich in dem Bereich nicht besonders auskennt.Nachdem ich nun eine DVD mithilfe DivXRay konvertiert und im .avi Format vorliegen habe, kann ich die datei nicht brennen. Wie müsste ich weiter vorgehen?
    Vielen Dank vorab!
    Übrigens ein super Forum...
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    willkommen hier im apple-jünger-club.

    für win gibs in diesen bereich bessere sw. aber wir arbeiten dran *g*
    wird schon. die welt von UNIX steht uns offen ;-))
     
  5. Cybernaut

    Cybernaut New Member

    Hi,
    ich bin letzte Woche von meinem Windows PC auf einen iMac umgestiegen, und kämpfe mich regelrecht durch.
    Wie kopiere bzw. brenne ich z.B. DVD-Filme...? (Kauf DVD´s z.B.) Bietet mir mein Mac OSX 10.2 da alles, oder gibt es extra Software wie unter Win?
    Danke
     
  6. mkummer

    mkummer New Member

    Da gibts eins zu eins eine Menge Probleme, da die meisten DVDs heute dual layer sind, also mehr als die maximalen 4,7 GB haben. Da bleibt also bloss das Rippen und Kompromieren. Dafür gibt es unter OS X noch keine Komplettlösung aber eine Menge Anweisungen, was man braucht und wie mans macht zB den unschlagbaren Workshop von <http://mac.mercy.bei.t-online.de/index.htm>. Versuch das mal. Ist jedenfalls kostenlos (bis auf das Brennprogramm Toast...)

    mk
     
  7. Cybernaut

    Cybernaut New Member

    Danke, ist ein sehr informativer Workshop! Auch wenn alles in allem das Erstellen von Filmen auf DVD und CD recht kompliziert erscheint, vor allem für jemanden, der sich in dem Bereich nicht besonders auskennt.Nachdem ich nun eine DVD mithilfe DivXRay konvertiert und im .avi Format vorliegen habe, kann ich die datei nicht brennen. Wie müsste ich weiter vorgehen?
    Vielen Dank vorab!
    Übrigens ein super Forum...
     
  8. charly68

    charly68 Gast

    willkommen hier im apple-jünger-club.

    für win gibs in diesen bereich bessere sw. aber wir arbeiten dran *g*
    wird schon. die welt von UNIX steht uns offen ;-))
     
  9. Cybernaut

    Cybernaut New Member

    Hi,
    ich bin letzte Woche von meinem Windows PC auf einen iMac umgestiegen, und kämpfe mich regelrecht durch.
    Wie kopiere bzw. brenne ich z.B. DVD-Filme...? (Kauf DVD´s z.B.) Bietet mir mein Mac OSX 10.2 da alles, oder gibt es extra Software wie unter Win?
    Danke
     
  10. mkummer

    mkummer New Member

    Da gibts eins zu eins eine Menge Probleme, da die meisten DVDs heute dual layer sind, also mehr als die maximalen 4,7 GB haben. Da bleibt also bloss das Rippen und Kompromieren. Dafür gibt es unter OS X noch keine Komplettlösung aber eine Menge Anweisungen, was man braucht und wie mans macht zB den unschlagbaren Workshop von <http://mac.mercy.bei.t-online.de/index.htm>. Versuch das mal. Ist jedenfalls kostenlos (bis auf das Brennprogramm Toast...)

    mk
     
  11. Cybernaut

    Cybernaut New Member

    Danke, ist ein sehr informativer Workshop! Auch wenn alles in allem das Erstellen von Filmen auf DVD und CD recht kompliziert erscheint, vor allem für jemanden, der sich in dem Bereich nicht besonders auskennt.Nachdem ich nun eine DVD mithilfe DivXRay konvertiert und im .avi Format vorliegen habe, kann ich die datei nicht brennen. Wie müsste ich weiter vorgehen?
    Vielen Dank vorab!
    Übrigens ein super Forum...
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    willkommen hier im apple-jünger-club.

    für win gibs in diesen bereich bessere sw. aber wir arbeiten dran *g*
    wird schon. die welt von UNIX steht uns offen ;-))
     
  13. Cybernaut

    Cybernaut New Member

    Hi,
    ich bin letzte Woche von meinem Windows PC auf einen iMac umgestiegen, und kämpfe mich regelrecht durch.
    Wie kopiere bzw. brenne ich z.B. DVD-Filme...? (Kauf DVD´s z.B.) Bietet mir mein Mac OSX 10.2 da alles, oder gibt es extra Software wie unter Win?
    Danke
     
  14. mkummer

    mkummer New Member

    Da gibts eins zu eins eine Menge Probleme, da die meisten DVDs heute dual layer sind, also mehr als die maximalen 4,7 GB haben. Da bleibt also bloss das Rippen und Kompromieren. Dafür gibt es unter OS X noch keine Komplettlösung aber eine Menge Anweisungen, was man braucht und wie mans macht zB den unschlagbaren Workshop von <http://mac.mercy.bei.t-online.de/index.htm>. Versuch das mal. Ist jedenfalls kostenlos (bis auf das Brennprogramm Toast...)

    mk
     
  15. Cybernaut

    Cybernaut New Member

    Danke, ist ein sehr informativer Workshop! Auch wenn alles in allem das Erstellen von Filmen auf DVD und CD recht kompliziert erscheint, vor allem für jemanden, der sich in dem Bereich nicht besonders auskennt.Nachdem ich nun eine DVD mithilfe DivXRay konvertiert und im .avi Format vorliegen habe, kann ich die datei nicht brennen. Wie müsste ich weiter vorgehen?
    Vielen Dank vorab!
    Übrigens ein super Forum...
     
  16. charly68

    charly68 Gast

    willkommen hier im apple-jünger-club.

    für win gibs in diesen bereich bessere sw. aber wir arbeiten dran *g*
    wird schon. die welt von UNIX steht uns offen ;-))
     

Diese Seite empfehlen