Neuer Monitor, Altes PB - Viele Fragen!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von orthanc, 15. Februar 2003.

  1. orthanc

    orthanc New Member

    Ich habe mir heute einen HM903DT Vision Master 454 19" Monitor von iiyama gekauft, um ihn in Zukunft mit meinem neuen PM G4 zu verwenden. Bis dieser eintrift habe ich den Monitor schonmal an mein PowerBook G3 333 (Bronze) angeschlossen. Leider klappt jedoch nicht alles so wie ich es mir erhofft habe.

    1) Das Bild ist unscharf. Mir kommt es vor, als sei dieses Problem bei hoeheren Aufloesungen schlimmer. Ausserdem ist es nicht ganz flimmerfrei, aber anscheinend unterstuetzt die PB Grafikkarte auch keine Frequenzen ueber 85 Hz.
    2) Wie kann ich den Monitor des PBs auschschalten (ohne es zuzuklappen)? Ich nehme an, dass dadurch mehr Kapazitaeten fuer den iiyama frei werden wuerden.
    3) Ist es moeglich, dass der PB Bildschirm durch das Magnetfeld des iiyama beschaedigt werden koennte? Ich hatte beide Bildschirme nebeneinander stehen. Nach einer Weile habe ich gemerkt, dass das Bild des PBs arg gruenlich ist. Aber vielleicht kommt mir das auch nur so vor, weil ich mich schnell and das strahlende Weiss des iiyama gewoehnt habe.
    4) Der iiyama hat eine sogenannte OPQ funktion, welche das Bild besonsers hell macht. Ich weiss wie ich zwischen den drei Modi (Text,Bild,Film) ueber das OSD hin und her schalten kann. Aber wie schalte ich die Funktion ganz aus?
    5) Gibt es einen Treiber den ich installieren sollte? Ich benutze uebrigends MacOS 9.1.

    Vielen Dank,
    Daniel
     
  2. orthanc

    orthanc New Member

    Kann es sein, dass die Grafikkarte an der geringen Schaerfe des Bildes schuld ist?
     

Diese Seite empfehlen