neues 12" powerbook 2x umtauschen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von dualstar, 18. Dezember 2005.

  1. dualstar

    dualstar New Member

    hi alle miteinander !!

    ich habe mir vor 2 wochen ein powerbook 12" ohne superdrive bestellt.
    also nur mit cdrw...

    1. das erste pb das ich bekam, hatte eine defekte line-out buchse:
    ton kam nur aus den linken lautsprechern/kopfhörer
    2. des weiteren ging die install disc nicht:
    konnte nix installieren...
    3. was ich fast eine frechheit finde, ist die tatsache, dass der batterieblock nicht eben im gehäuse verschwindet, sondern einen halben millimeter heraussteht.
    bei dem preis 1180€ erwarte ich eigentlich bessere qualität:
    im gravisstor hat man mir gesagt, dass ist halt so, damit muss ich leben.

    ok, alles schön und gut --> angerufen, vom wiederrufsrecht gebrauch gemacht und das gleiche nochmal bestellt

    juhuu ne woche später kommt das neue und was muss ich jez feststellen:
    line-out geht :)
    install dvd geht :)

    aber

    4. die seitlichen plastikkanten bei der tastatur sind irgendwie nicht richtig versenkt. schaut ziemlich billig aus ! siehe bilder im anhang -
    so ein mist !!
    5. des weiteren summt die festplatte wenn ich mit 2 fingern auf dem trackpad scrolle:
    klingt wie ein mausrad, nur viel leiser - das geräusch ist aber laut genug, dass ich es beim lesen von texten und normal arbeiten hören kann..
    das NERVT !!

    jez werd ich am montag früh gleich wieder anrufen und mal fragen was des soll --> ich wills eigentlich unbedingt, aber so, dass alles passt und nicht so ein lieblos zusammengeschraubtes etwas...

    was meint ihr zu der qualitätssicherung bei apple ?

    mfg

    martin
     

    Anhänge:

  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Die lässt manchmal zu wünschen übrig. Die Passungenauigkeiten sind normal, damit habe ich kein Problem. Gegenüber meinem alten TiBook sieht mein neues AlBook tatsächlich billig aus mit den Plastikeinfassungen.

    Aber das mit der Festplatte hört sich schräg an; bist du sicher, dass es von der Festplatte kommt und es sich nicht um ein Interferenzgeräusch handelt?
     
  3. dualstar

    dualstar New Member

    hi
    ich würde sagen ja..:confused:
    es kommt aus den ansauglüftungsschlitzen, und dahinter sitzt ja direkt die hdd.
    es könnte natürlich auch ein anderes elektronisches bauteil sein, aber welches würde denn solche geräusche machen.

    bei dir kommt da kein geräusch, wenn du scrollst oder ?

    gibt es eine möglichkeit, auszuschließen, dass es die festplatte ist.
    z.b. mit der cdbooten, und da versuchen zu scrollen wenn er alles aus dem ram holt. oder geht des erst wenn ich das betriebssystem installiert habe?

    die kunststoffeinfassung stört mich eigentlich nicht, aber wenn die so "beschissen" wie bei mir eingebaut ist, muss ich das melden :eek::meckert:

    thx
     
  4. Shebsl

    Shebsl New Member

    Der gleiche Mist wie bei mir... ich schreib hier gerade mit meinem dritten (!!!) Austauschgerät, das nun endlich keine Mängel mehr aufweist. Aber ich kenn die Problematik und weiß, dass ne Menge User sich damit auch schon rumschlagen müssen.
    Apple steht unter Druck, nä. Jahr sollen bereits die Intel-IBooks kommen - deshalb wollen viele Kunden noch warten. Um solange nicht auf den mobilen Rechnern sitzen zu bleiben, haben sie kurzfristig Neuerungen eingeführt (neuerer Prozessor und Display, Festplatte etc.).
    Neue Komponenten bringen aber meist auch neue Probleme mit sich. Trotz allem hat Apple mit den "Neuen" keine Testphase gefahren und jetzt häufen sich die Beschwerden.
    Woher das Summen kam, konnte mir beim Service keiner sagen, deshalb hab ich von dem 14-tägigen Rückgaberecht Gebrauch gemacht und mir ein Neues schicken lassen.
    Beim Neuen "klopfte" beim Kopieren von Dateien die Festplatte (denk ich mal) leise, wie wenn man mit nem Gegenstand auf die Tastatur klopfen würde.
    Also zum zweiten Mal zurück das Ding und das dritte bekommen - und jetzt endlich glücklich damit.

    Die neuen Powerbooks sind einfach nicht erprobt und weisen deshalb häufiger Fehler auf als die älteren, die ne längere Testphase hatten.

    Also mein Tipp: nicht lockerlassen. Schick das Ding zurück und zwar sooft bis du endlich ein makelloses Gerät hast.

    Da kannst du drauf pfeifen... Apple reagiert bei Ersatzforderungen zwar relativ kulant, die werden aber wissen warum - weil ihnen auftretende Probleme zuerst einmal scheißegal sind. Sieh dir den Mist bei den G5s an, die nach zwei Stunden rumzicken (hier auch schon oft diskutiert).
    Apple gibts das Problem zu, macht aber seit 18 Monaten nicht einen Finger krumm.

    In deinem Fall:
    Das einzige was hilft ist Neuanforderung. Solange bis das Ding läuft...
     
  5. MacRonalds

    MacRonalds New Member


    Versteh ich nicht? Mehr als zweimal zurück wäre ir zu blöd, da würde ich lieber auf die 16:9 Teile im Januar warten.....
     
  6. Shebsl

    Shebsl New Member

    Das wäre ein Himmelfahrtskommando... mach Dir doch nichts vor, die Dinger werden wieder Kinderkrankheiten haben, dass es kracht. Wenn Apple es nicht mal auf die Reihe kriegt, Probleme zu beheben, die seit über nem Jahr bestehen, kriegen sie's auch nicht hin ein mangelfreies neues Gerät zu releasen.
     
  7. teorema67

    teorema67 New Member

    Nein. Aber ich hatte mal so ein Geräusch beim Scrollen im TiBook, das war weg, nachdem ich einmal die Ramchips aus- und wieder eingesetzt hatte. Eine sicher eher seltene Ursache für ein - in diesem Fall - Interferenzgeräusch.
     
  8. dualstar

    dualstar New Member

    vorerst mal danke an alle die so schnell geantwortet haben...

    ich werd dann mal mein zum 2ten mal super toll eingerichtetes pb 12" wieder plattmachen und an die zurückschicken... :cry:

    und hoffen dass diesmal ein perfektes teil kommt...
    oder muss ich echt hergehen und mir eins mit superdrive kaufen, damit die nix aufschrauben und rumbauen müssen...
    ich glaub nämlich dass die da am meisten kaputt machen...
    aber die 200 euro will ich eigentlich nicht in nen blöden dvd brenner investieren...

    des langweilt echt enorm...
    vor allem hab ich eigentlich überhaupt keine zeit für den schmarrn !!
    :shake:

    have a nice day

    martin
     
  9. teorema67

    teorema67 New Member

    Das "perfekte Teil" wird es nicht geben.

    Nee, die schrauben nicht auf und bauen das SuperDrive aus. Die bauen die PowerBooks sowohl mit Combos als auch mit SuperDrives und schicken dir das was du bestellst.
     
  10. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Meinst du das 1,8 Single Problem? Naja, zumindest das ist ja nach langem Warten behoben worden. Haben sich ja wirklich damit Zeit gelassen.

    Aber zum eigentlichen Problem: Umtauschen bis du zufrieden bist! Für den Preis würd ich das auch nicht hinnehmen. Viel Glück, dass das nächste dann einwandfrei funktioniert!
     
  11. cihan

    cihan New Member

    AKKU!
    Hi häng mich mal hier mit rein!

    Habe mir auch gerade ein Powerbook gekauft und muss feststellen...alles Wunderbar bis auf ---> Akku guckt auch 1mm heraus! Ist das normal?! haben das alle gleich!?
    Denn wenn nicht dann werd ich das gleich mal reklamieren gehen!
     
  12. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich weiß nicht, obs alle haben, aber schon relativ viele, iBooks wie auch Powerbooks.
     
  13. cihan

    cihan New Member

    hmmmm!
    Naja ich werde Montag mal zu meinem Apple Center gehen und da nachfragen!

    Dann Poste ich mal die NEWS!

    Also bis Montag
     
  14. dualstar

    dualstar New Member

    oder ich kauf mir ein kunststoff ibook...
    des kostet nur 900
    wobei mein bruder seins jeztz 1,5 jahre hat
    er ist informatiker und benützt es sehr intensiv...
    dementsprechend schauts jezt aus. das display wakelt ein wenig, die auflage knackt ein bisschen beim schreiben...

    eigentlich nicht sehr schön...

    aber wie gesagt --> sehr intensiv 6h+ am tag

    aber ich will ein powerbook !!! :cry: :cry:
     
  15. dualstar

    dualstar New Member


    hi cihan

    also beim ersten teil das ich hatte hat der akku auch 1 ganzen mm rausgeschaut: da ich wegen den anderen problemen schon mit apple telefonier auch gleich gefragt, und der hat gemeint des darf aber nicht sein.
    im gravisstor ham sie aber gesagt des in NORMAL und ich muss des hinnehmen...
    von wegen für 1200€ will ich einen passgenauen batterie haben !!!
    bei dem zweiten teil jez, is eigentlich sehr gut, würde sagen 0,4 mm
    so könnt ichs mir noch eingehen lassen aber 1mm auf gar keinen fall !!
    bei ibooks is noch viel schlimmer, des is ein guter mm wenn nicht mehr !
    also wenn du zeit und lust hast, tauschs um...
    warscheinlich bekomm ich dann als drittes eins, wo ein riesenspalt drin is...
    :eek:

    good luck beim fragen

    martin
     
  16. cihan

    cihan New Member

    LOL

    ja echt!

    Also wenn ich mal etwas anmerken darf ob auto pc oder sonst was! die verarbeitung hat deutlich nachgelassen und ich bin erst 21! oh man was müssen die ganzen alten hasen sagen und was erwatet uns in den kommenden jahren!
     
  17. Shebsl

    Shebsl New Member

    Das ist bei mir auch so, und bei allen meinen Freunden, die IBooks oder PowerBooks haben.
    Solange der Rest aber funktioniert würd ich darauf pfeifen und froh sein, dass nicht irgend ein anderer Mist kaputt ist.
    Eine summende Festplatte oder dergleichen würd mich mehr aufregen.
     
  18. teorema67

    teorema67 New Member

    Angesichts dieses Freds habe ich mein PB mal aufmerksam von unten betrachtet. Zum ersten Mal. Der Akku schaut ein wenig heraus. Aber weniger als 0.5 mm. Ist OK. :rolleyes:
     
  19. Lila55

    Lila55 New Member

    Ich auch, und auch bei mir steht er ca. 1mm über. Fiel mir aber bisher nie auf, da ich das iBook normalerweise von oben sehe ;). Damit kann ich leben, solange es weiterhin gut läuft :nicken:
     
  20. dualstar

    dualstar New Member

    hi leute

    hab gerade was festgestellt:

    ich arbeite grad mit ner externen tastatur, maus und monitor...
    wenn jez mim mausrad scrolle, kommen die seltsamen geräusche auch:
    also liegts nicht am trackpad sondern wo anders...

    und wenn ich mit der tastatur in nem excel sheet rauf oder runter fahre, so dass er weiterblättert, macht (ich glaub ja immer noch die hdd) die gleichen geräusche

    gibts ein verlässliches hdd-tool zum checken ob alles mit der platte ok ist ??
    ist das festplatten diagnoseproggy von osx gut ?
     

Diese Seite empfehlen