Neues Display an altem Mac..?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Radiostar, 13. November 2000.

  1. Radiostar

    Radiostar Gast

    ...ob das geht?!
    Ich benutze nen G4 350MHz AGP, mit der ATI RAGE Pro Karte (die mit DVI).
    Wenn ich diese gegen eine der in den neuen G4´s verbauten ATI Karten austauschen wuerde, wuerde diese dann auch funktionieren, bzw. koennte ich dann eines der neuen Apple Displays mit ADC an meinem "alten" G4 benutzen?! Der ADC Anschluss sitzt doch auf der Grafikkarte - vieleicht benutzt hier jemand nen neuen G4 und kann mal auf die Karte und aufs Board schauen - nen Mac aufzumachen ist ja nicht ganz so beschwerlich ;-)

    Gruesse, Joerg
     
  2. Philip

    Philip New Member

    Hi Joerg,

    Normalerweise dürfte das kein Problem sein die "neue" ATI Rage Pro mit ADC in deinen Rechner einzubauen. Die Karte paßt ja in jeden "Mac"-AGP-Port. Außerdem denke ich nicht, daß Apple für einen neuen Monitoranschluß gleich neue Boards baut. Weiterhin habe ich nichts in meinem Systemordner gefunden, das darauf hindeutet, daß man bestimmte Treiber für ADC braucht. Notfalls kannst du ja die Firmware und die Treiber updaten, falls der Mac doch Probleme macht.

    Gruß Philip

    P.S.: Wenn du solch eine Karte suchst, wende dich doch an mich. Da ich mir bald eine Radeon zulegen werde, habe ich die Rage eh über. ;-)
     
  3. daangeloni

    daangeloni New Member

    Hi Phillip!

    Ich bräuchte für meinen DualMonitor Betrieb ne 2. Rage 128 leider müsste die halt als PCI Version vorliegen! Du kennst niemand der so eine vielleicht über hat!

    Ciao Heinz
     
  4. Radiostar

    Radiostar Gast

    ...lese gerade die MACwelt Special (S.17) zum Thema neue Grafikkarte in den neuen Macs.....fuer den 28V Stromanschluss und die USB - Schnittstelle gibt es ausser dem AGP Slot noch eine seperate Steckverbindung zwischen Grafikkarte und Hauptplatine.

    Koennest Du mal schauen ob es in Deinem Rechner auch so ist - und wie diese zusaetzliche Steckverbindung aussieht?!

    Gruesse, Joerg
     
  5. Philip

    Philip New Member

    Danke für deinen Hinweis.
    Es existiert wirklich eine zusätzliche Steckverbingung zwischen Grafikkarte und Platine (ist mir vorher noch nie aufgefallen). Diese befindet sich zwischen dem eigentlichen AGP-Port und dem Gehäuse (siehe Draufsicht):

    ================= (1) ==== (2) || (3)

    (1) AGP Slot ; (2) Buchse ; (3) Gehäuse

    Die Grafikkarte hat dort zusätzliche Kontakte auf der Platine, die sie mit der Buchse verbinden. So gesehen wird die Verwendung von ADC in deinem Rechner sicherlich kompliziert, es sei denn diese Buchse existiert bereits bei dir auf der Hauptplatine. Sorry, falls ich dir falsche Hoffnungen diesbezüglich gemacht habe.
    Um auf deine Frage mit der PCI Version der Karte zurückzukommen, leider kenne ich niemanden, der solch eine Karte übrig hat.

    Gruß Philip
     
  6. Radiostar

    Radiostar Gast

    ...ja schade - wird nix mit ADC ;-(

    Danke fuer die Info!

    ...wie teuer ist denn eigentlich die Radeon - hat die 32MB Speicher?!
     

Diese Seite empfehlen