Neues ffmpegX (i) ist da !

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Alvysinger, 31. Dezember 2002.

  1. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Vielleicht klappts damit noch besser !
     
  2. MacPENTA

    MacPENTA New Member

  3. macmercy

    macmercy New Member

    Jau - alles wird gut... :)))
     
  4. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Der Bug ist mir bisher nicht aufgefallen - mein letzter längerer Film war 119min. Habe ich mit 720 x 576 (XVCD) auf zwei CD gebannt und lief hervorragend. Selten tritt ein kleines Synchronisationsproblem am Anfang des Films auf - dann drücke ich kurz STOP und dann wieder START an meinem DVD - danach läuft der Film ohne Probleme weiter !
     
  5. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @Alvysinger
    119 min auf 2 cds?
    ne datt kann nix werden.
    da kommen pixel ohne ende auch schattierungen tretten auf sowie verzerrungen.

    meiner erfahrung nach geht 105 min auf 2 cds als svcd ,danach ist nix mehr moeglich.

    bin gerne bereit mich vom gegenteil ueberzeugen zulassen von dir Alvysinger.
    komm doch mal in den macwelt chat im ichat.

    was mir noch aufgefallen ist das wenn man das so macht wie du Alvysinger dann haben viele dvd player probleme mit dem abspielen.

    die bitrate ist dann einfach zu niedrig.

    GrussMacPENTa
     
  6. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    iChat is bei mir nicht !

    Trotzdem funzt das bei mir hervorragend - habe jedoch auch eine sehr guten Player ( Grundig XENARO GDP 5100) der einen hervorragenden Prozessor hat und eben so gute Filter)

    Ich code auch in mpeg1 !! - nicht mpeg 2 ! - und immer in voller DVD Auflösung !
    Habe auch schon 100 min (Die Zeitmaschine) auf einen Rohling gebrannt - der hatte jedoch zugegebenermassen leichte Probleme - liess sich jedoch auch (mit ab und zu Ruckeln) abspielen. Meine Erfahrung ist, dass bis knapp 90 Minuten (in mpeg 1 mit 720x576) auf einen Rohling überhaupt kein Problem ist !
    Diese CD ist auf einem Fernseher praktisch nicht von einer DVD zu unterscheiden !
    Das hört sich alles irgendwie unglaubwürdig an (höhere Auflösung, niedrigere Datenrate usw.) funktioniert aber komischerweise - einfach mal ausprobieren !
    Im Donkey ist übrigens eine Film (Stuart Little XVCD) zu finden, der auch dieses Format hat - daran habe ich mir ein Beispiel genommen !

    Alvy :)
     
  7. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @alvy

    kannste vieleicht mit ftp umgehen?
    wenn ja dann kannste mir ja mal ca 10 mb auf mein server uppen oder sowas.
    wieso magste kein ichat?

    klar wenn der player noch so diverse extras hat, kann das natuerlich nur von vorteil sein aber trozdem meine ich das man besser den algemeinen standart haben sollte.
    stell dir vor du musst dir nen neuen dvd player zulegen und der kann das nicht wie der vorige,was dann?

    trozdem intressiert mich schon wie du vorgehst welche einstellungen du nutz usw.

    ich mach auch nun filme die ich mit ffmepegx nicht hinbekomme zu divx mit divxray klappt wunderbar.
    was ich allerdings neu mache ist der ton.
    den code ich mit itunes neu da das bedeutend besser wird als der von divxray.

    das mit xsvcd (stuart little) kenne ich hab sogar den film leon der profi directors cut auf eine vcd in sehr guter qually ,nur darf man da nich vergessen das das nicht mit nen mac sondern mit nen pc und meistens mit unix gemacht wurde.
    xsvcd hab ich noch ice age und koenigin der verdammten.

    ebenfalls mit unix erstellt.

    GrussMacPENNTa
     
  8. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Zu iChat : Muss man da nicht bei .mac angemeldet sein ?? - Bin ich nicht (armer Student)!

    Vorgehensweise ist Folgende :

    Video:
    Mit osex geripptes vob-file in ffmpegx(h) in Open, save ist klar
    Unter Video Codec mpeg1
    Video Size 720 x 576
    Autosize stell ich immer Unconstrained ein
    Framerate Pal

    Audio: mp2

    Zurück zu Video(um die Audio Größe mit einzuberechnen):
    Im Bitrate calculator die Bitrate bestimmen (Länge des Films von osex übernehmen)
    Eingeben und 1 o. 2 CDs wählen, unter 90 min 1 CD, über 90 min 2 CD
    Calculate

    VCD/SVCD Altivec wegdrücken
    Unter TOOLS dann eventuell split in 2 chunks einstellen

    Das wars !

    Encode

    Das File kann man sich dann schon während dem encoden mit VLC ansehen und anhöhren- Einfach mal 5 Minuten (1500 Frames sind eine Minute)laufen lassen und testen !
    Ich habe auch schon in mpeg 2 encoded - das dauert mir aber zu lange, muss dann noch gemuxt werden - ist einfach zu umständlich !
    Mit mpeg 1 habe ich gleich das Ergebnis bei gleicher oder sogar besserer Qualität !
    Mpeg 1bietet bei niedriger Datenrate besserer Ergebnisse als mpeg2 - so meine Erfahrung !

    Alvy :)
     
  9. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @alvy

    Zu iChat : Muss man da nicht bei .mac angemeldet sein ?? - Bin ich nicht (armer Student)!

    ne muss man nicht man meldet sich bei aol an was nix kostet.

    http://www.ichat.onx.de/FAQ.html

    ich bin ja sogar mit proteus schon im ichat gewesen.

    ;)

    Video:
    Mit osex geripptes vob-file in ffmpegx(h) in Open, save ist klar
    Unter Video Codec mpeg1
    Video Size 720 x 576
    Autosize stell ich immer Unconstrained ein
    Framerate Pal

    hmm werd ich gleich mal antesten kann mir aber nich vorstellen das das was dolles wird aber testen macht klug;)

    Encode

    Das File kann man sich dann schon während dem encoden mit VLC ansehen und anhöhren- Einfach mal 5 Minuten (1500 Frames sind eine Minute)laufen lassen und testen !
    Ich habe auch schon in mpeg 2 encoded - das dauert mir aber zu lange, muss dann noch gemuxt werden - ist einfach zu umständlich !
    Mit mpeg 1 habe ich gleich das Ergebnis bei gleicher oder sogar besserer Qualität !
    Mpeg 1bietet bei niedriger Datenrate besserer Ergebnisse als mpeg2 - so meine Erfahrung !

    also mpeg1 soll besser sein als 2?
    ne das kann ich nicht sagen,und wenns wirklcih so währe wie du schreibst dann wuerde es meinermeinung nach ja erst kein svcd geben wozu denn auch wenn 1 besser ist?

    bin jetzt schon gespannt was bei deinen einstellungen raus kommt.

    wie lange das coden dauert ist mir eigendlich egal da ich ja trozdem andere sachen machen kann während de codens.
    zb der esel rennt bei mir noch chatte und surfe auch und das mit mein g 4 400 hehe.

    GrussMacPENTa
     
  10. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Zu iChat : Aha - dann lesen wir uns demnächst ;-)

    "also mpeg1 soll besser sein als 2?"

    bei niediger Datenrate sagte ich !

    Zur Dauer : mpeg2 dauert bei mir bis zu 4x so lange - um ähnliche Ergebnisse zu erziehlen (trotz niegelnagelneuem iBook 800)- warum soll ich es dann tun ?

    Viel Spass beim Testen !

    Alvy :)
     
  11. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @alvy
    so habs nu mal angetestet aber bin doch sehr entaeuscht wie schlecht die qually ist.sowas reicht dir ?
    also mir nicht

    zuviele pixel zuviele verzerrungen,ne da bleib ich doch lieber bei svcd

    trozdem danke fuer deine info.

    die qually bei niedrigere bitrate die ich bis 105 min filme fuer 2 cds ereiche ist meiner meinung nach schon recht erstaunlich fuer mac.

    GrussMacPENTa
     
  12. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Da stimmt was nicht !

    Ich habe schon ganz andere SVCD-Überzeugte umgestimmt ! Das VLC Bild ist übrigens nicht mit dem gebrannten VCD Rohling zu vergleichen, der im DVD Player läuft ! Die Standalone-Geräte haben eine weitaus bessere Filterung als die PC's !

    Wenn es weitherin nicht klappen sollte - egal - wir steigen doch demnächst sowieso auf DVD um ! Oder ??

    Alvy :)
     

Diese Seite empfehlen