neues I-Book - erstes Notebook mit CD-RW

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von se_wi, 9. Mai 2001.

  1. se_wi

    se_wi New Member

    Ich hab mich mal in diversen PC-Prospekten umgeschaut, Notebooks mit CD-Brenner oder gar DVD/CD-Brenner hab ich nicht gefunden, selbst bei teuren oder riesig grossen, kann es sein, dass Apple da wirklich wieder mal der erste war, der so etwas rausbringt, wenn ja, sollten sie mehr damit werben, vor allem in Deutschland, wo man auf so etwas bestimmt Wert legt, oder?
    Schreibt mal eure Meinungen und Vermutungen!
     
  2. SRALPH

    SRALPH New Member

    du könntest mit deiner vermutung recht haben.
    leider kenne ich mich nicht mit cd-brennern aus,aber wie sieht es mit deren strombedarf aus?würde die batterie des iBooks ausreichen?
    RALPH
     
  3. se_wi

    se_wi New Member

    Ich denke mal, dass man keine 10 CD's mit einer Batterieladung brennen kann, aber für 3 oder 4 wirds schon reichen (vor allem muss die Festplatte während des Brennens die ganze Zeit mitlaufen, schlecht für die Batterie)
    gruss se_wi
     
  4. Macsimum

    Macsimum New Member

    Mal ehrlich, wenn ich z. B. im Zug mein iBook auspacke, tue ich das, weil ich was tippen will, evtl. ein kleines Spielchen o. ä. Will ich eine CD brennen, ist doch eigentlich immer eine Steckdose in der Nähe, oder?
     
  5. moep

    moep New Member

    Hallo,

    nach meiner Info hat keiner der grossen drei, also Toshiba, IBM oder Compaq, so ein Ding im Programm. Möglicherweise kommt von der Gammelfirma aus Austria sowas ( Geric....oder auch Net..... oder auch Maxd... genannt).
    Ich hoffe, dass meins bald kommt, dann schreib ich mal, wieviel CD`s man mit `ner Akkuladung hinbekommt.
     
  6. se_wi

    se_wi New Member

    wenn es wirklich das erste notebook mit cd-brenner ist, warum setzt sich in apples marketingabteilung nich mal jemand hin, und baut nen schönen spot drauss, wie ibook brennt alle wintel books weg oder so ähnlich
    ähnliche vorschläge???????
     
  7. moep

    moep New Member

    Welche Marketingabteilung?
     
  8. se_wi

    se_wi New Member

    :) ich denk doch, dass Apple einige ABMler als "Marketingexperten" beschäftigt, oder?
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    :)
    siehst ja,was dabei heraus kommt....
     
  10. se_wi

    se_wi New Member

    ja die (zurecht unterbezahlten) ABMler von Apple werden ja wohl was besseres hinkriegen, als die idiotischen blauen Holzköppe von Intel, die sind ja peinlich
     
  11. Macnum

    Macnum New Member

    Ich muß euch leider entäuschen aber Dell hat schon lange ein CD-RW 8/4/24 und ein DVD-Combolaufwerk bei der Inspiron 8000-Serie im Programm. Im Dellstore kann man sich auch alles zusammenstellen. Übrigens, im Dellstore kostet der Aufpreis vom DVD-Rom zum Combo nur 400 DM, im Applestore das doppelte 800 DM, was nicht nur für das Combo gilt.
    Bei Dell kriegt man für 4894 DM : 15" TFT 1400x1050, Geforce2 go 16MB DDR AGP4x, 128 MB SDRAM, PIII 700, 100 MHz FSB, CD-RW 8x /4x/24x , Diskettenlaufwerk, Firewire, Audio In/Out, ein echter VGA Anschluß für zwei-Schirm-Betrieb, TV-Out, 2 x USB, 100 MBit Ethernet, 56k Modem V.90, Infrarot, Micro, Cardbus für 2x Typ II o. 1x Typ III, parallel, seriell,. Mit DVD Combo Laufwerk kostet das alles zusammen 5184DM. Im Vergleich das iBook im Apple-Store 4799DM, also 385DM mehr wofür man auch einiges geboten kriegt. Man kann natürlich bei Dell immer noch ein drauflegen, z.b. Geforce 2 go mit 32 DDR, oder 15" TFT mit 1600x1200, 1GHz Prozessor bis zum Super-High-End-Ultra-Schlepptopf.

    Das kann aber einen Pismo-User nicht erschüttern, 1600x1200 wären für meinen Geschmack auch etwas zu klein, auf einem 15" TFT.

    Für das Pismo gibt es auch seit geraumer Zeit von "VST" ein CD-RW. siehe www.higoto.de

    Gruß,
    Macnum

    P.S.: Ach, ja mein Pismo 500 immer noch der schnellste ohne Fahrtwind. Mit meinem kürzlich erworbenen Podium Cool-Pad geht der Lüfter gar nicht mehr an, auch wenn ich das Powerbook noch so quäle, bei 30 o. 35 Grad Raumtemperatur, absolute stille, herrlich!.
     
  12. se_wi

    se_wi New Member

    wir wollen aber nicht von der grösse und vom gewicht der DELLen reden, das I-Book ist sicher nur halb so gross und schwer und passt eher in die Handtasche der modernen Frau :) (hab gehört Frauen stehen auf das I-Book und sind das Hauptklientel)
     

Diese Seite empfehlen