Neues iBook G4 defekt.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Commander, 4. November 2003.

  1. Commander

    Commander New Member

    Nabend zusammen,

    voller Freude habe ich heute mein iBook G4 800 in Empfang genommen. Bereits nach dem Einschalten lachte mich ein toter Pixel aus der Bildmitte an. Für mich eigentlich schon Grund genug zum Umtausch. Trotzdem wollte ich vorab schonmal die Performance testen. Doch was musste ich feststellen? Kernel Panic nach einer Minute rumklicken im Finder. Na ja, dachte ich mir, kann ja mal passieren. Nach dem Neustart das gleiche. Ohne das Trackpad auch nur angeschaut zu haben, übernehmen zahlreiche kryptische Zeilen die Macht über den Bildschirm. Also dann, ein dritter Versuch. Wieder das gleiche. Die Prozedur wiederholte sich im Verlaufe des Tages ca. 15 mal. PRAM löschen, von CD starten, nichts hat geholfen. Das Teil ist einfach klinisch tot. Die Reklamation mit Cyberport ist schon geregelt. In den nächsten Tagen erhalte ich ein neues Exemplar. Da ich auf Rechnung gekauft habe, trage ich zumindest kein Risiko.

    Bemerkenswerte Geschichte, wie ich finde.

    Schönen Abend

    Gruß
     
  2. MacLars

    MacLars New Member

    Nach Fertigungsfehlern bei den 15" AluBooks (meins ist Gott sei Dank nicht betroffen:D ) kommen nun defekte G4 iBooks auf den Markt. Wollen hoffen, daß das auch nur Einzelfälle sind...
     
  3. artvandeley

    artvandeley New Member

    Is ja ätzend......
    Um den PB Abstand zu wahren, montieren Sie es wahrscheinlich NOCH billiger zusammen als die erste PB-Charge.
    Apropos billig: Ist das Innengehäuse immer noch aus diesem letzten Fordescortamaturenbrettnurinweiss-Plastik?
    *brrrrrr**schüttel*


    art
     
  4. Teaddy

    Teaddy New Member

    mein iBook kommt morgen ( Mittwoch )

    mal sehen wie dort die Qualität ist.

    14" + 1GHZ Modell

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen