Neues iBook - "Totalausfall"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Middleman, 26. Juli 2001.

  1. Middleman

    Middleman New Member

    An alle Besitzer des neuen iBooks:

    Bin seit gut 4 Wochen Besitzer des neuen iBooks (DVD Modell, Standardkonfiguration).

    Nach meinem Urlaub, indem das iBook unbenutzt auf meinem Schreibtisch stand, wollte ich meine eMails checken und das iBook liess sich nicht mehr einschalten. Es bootete weder von HD, noch von irgendeiner CD (SystemCD, Norton etc.)

    Nach allen Versuchen habe ich es dann eingeschickt und harre nun der Dinge, die da kommen. Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    Vielleicht ist dem der Sprit ausgegangen?
    ...,Max
     
  3. iMacomania

    iMacomania New Member

    Hi,

    hab jetzt das gleiche Teil nagelneu vor mir liegen, kann also noch nix zu sagen. Ich will aber auch bald in den Urlaub fahren für 3 Wochen, hoffenlich passiert mir das nicht auch.

    So long!
     
  4. gizmo

    gizmo New Member

    hast du denn nicht gewusst, dass macs eine persönlichkeit und seele haben und dementsprechend gehätschelt werden müssen? dein ibook ist einfach beleidigt, weil du es nicht mit in die ferien genommen hast, und streikt nun deshalb...

    ;-)))
     
  5. Bubu

    Bubu New Member

    jo, mein schwager hatte das selbe problem. nur hatte er sich das ibook mit dvd / cd-rw gekauft. er hat es gegen ein tibook getauscht, natürlich mit aufpreis..du wirst auf alle fälle ein neues bekommen, kann allerdings so ca. 8 wochen dauern:-( ( sagte apple meinem schwager ).

    ach ja, das selbe problem gab es schon früher bei den ersten ibooks.

    gruss, rené
     
  6. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hatte das gleiche Problem mit meiner Barbiehandtasche, als der Akku völlig aufgebraucht war. Sollte doch eigentlich nicht auftreten, müßte doch auch mit leerem Akku am Netz starten, oder? Nach dem Laden gab es kein Problem mehr.
     
  7. Gyuri

    Gyuri New Member

    Wozu hab ich mir ein iBook gekauft?

    Damit ich auch unterwegs einen richtigen Computer habe.

    Ein Urlaub ohne iBook kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich kann mir aber schon vorstellen, daß ein fast leerer Akku nach ein paar Wochen total in die Knie geht.
     
  8. Middleman

    Middleman New Member

    Ich bin verärgert, daß nach 4 Wochen das Teil schon einen schweren Hardwarefehler hat und ich es wahrscheinlich unter Christbaum erst wieder habe. Deshalb hatte ich ein paar konstruktivere Antworten erhofft.
     
  9. Middleman

    Middleman New Member

    Ich bin verärgert, daß nach 4 Wochen das Teil schon einen schweren Hardwarefehler hat und ich es wahrscheinlich unter Christbaum erst wieder habe. Deshalb hatte ich ein paar konstruktivere Antworten erhofft.
     
  10. Middleman

    Middleman New Member

    danke für die erste brauchbare antwort hier. der akku war laut led anzeige voll und ich habe das ibook zusätzlich noch ans netz gehangen. aber wenn ich von hd boten wollte blinkte der systemordner mit einem dicken "?"
    und wenn ich von cd booten wollte blinkte eine diskette mit dickem "?"
     
  11. Middleman

    Middleman New Member

    danke für deine antwort. wenigstens eine von 2 brauchbaren.
    ich gehe auch davon aus, dass ich jetzt lange warten muss.
     
  12. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    hi Middle, hast Du Dein iBook schon weggebracht? Bei mir war exakt das gleiche mit den blinkenden Fragezeichen. Hast Du versucht, den Akku ganz zu laden? Solltest Du zunächst versuchen. Wenn Du das Gerät ans Netz nimmst, leuchtet es dann grün oder orange?
     
  13. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn Du ein blinkendes Fragezeichen bei Deinem Systemordner bekommst, dann hat sich wohl Dein System Good bye gesagt.

    Ich wuerde von der CD starten und einfach das System neu installieren.

    Gruss

    MacELCH
     
  14. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Bei mir funzte es aber nach Laden einwandfrei!
     
  15. Middleman

    Middleman New Member

    Ich habe in meinem posting geschrieben, dass es auch von CD nicht gebootet hat. Bin seit 12 jahren macuser, ich weiss mir schon zu helfen. Ich wollte nur hören, ob jemand die gleichen Erfahrungen mit dem neuen iBook gemacht hat.
     
  16. Middleman

    Middleman New Member

    to i_mac_esser:

    Akku war voll, LED leuchtete grün, iBook war am Netz.

    Jetzt ist es bei Apple und ich warte darauf, daß ich ich es wiederkriege.

    Middleman
     
  17. Middleman

    Middleman New Member

    An alle Besitzer des neuen iBooks:

    Bin seit gut 4 Wochen Besitzer des neuen iBooks (DVD Modell, Standardkonfiguration).

    Nach meinem Urlaub, indem das iBook unbenutzt auf meinem Schreibtisch stand, wollte ich meine eMails checken und das iBook liess sich nicht mehr einschalten. Es bootete weder von HD, noch von irgendeiner CD (SystemCD, Norton etc.)

    Nach allen Versuchen habe ich es dann eingeschickt und harre nun der Dinge, die da kommen. Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  18. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    Vielleicht ist dem der Sprit ausgegangen?
    ...,Max
     
  19. iMacomania

    iMacomania New Member

    Hi,

    hab jetzt das gleiche Teil nagelneu vor mir liegen, kann also noch nix zu sagen. Ich will aber auch bald in den Urlaub fahren für 3 Wochen, hoffenlich passiert mir das nicht auch.

    So long!
     
  20. gizmo

    gizmo New Member

    hast du denn nicht gewusst, dass macs eine persönlichkeit und seele haben und dementsprechend gehätschelt werden müssen? dein ibook ist einfach beleidigt, weil du es nicht mit in die ferien genommen hast, und streikt nun deshalb...

    ;-)))
     

Diese Seite empfehlen