Neues ibookG3 oder gebrauchtes Tibook G4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von martinb, 20. Januar 2003.

  1. martinb

    martinb New Member

    Hallo,

    es ist an der Zeit meine Hardware mal wieder zu upgraden. Jetzt bin ich am überlegen ob es ein neues ibook 12,800,combo oder evtl ein gebrauchtes tibook werden soll.
    Was meint ihr?

    Zur Zeit benutze ich ein ibook indigo.
     
  2. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    neues pb 12"
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Was wirst Du mit dem Rechner arbeiten?

    Wirst Du OS X benutzen wollen? Dann solltest Du Dich für einen Rechner mit G4-Prozessor - also ein PowerBook, gibt es mit 12", 15" und 17"-Display - eintscheiden.
     
  4. martinb

    martinb New Member

    Arbeiten?

    Video, Surfen, Musik, Büro....

    nur noch X!

    geht nartürlich auch alles mit meinem indigo, aber so alle 1,5 Jahre wechsele ich dann, um Hardwaremäßig nicht den Anschluß zu verlieren. Für mein Ibook bekomme ich ja (noch) einiges.

    Meine Frage war ging mehr in die Richtung, neues ibook 800 oder gebrauchtes 400-667er Tibook.
    Ein neues 12 PB ist nicht drin, ?mäßig gesehen
     
  5. thesky

    thesky New Member

    Ich würde das neue iBook nehmen. Für OSX brauchst du ne gute Graphikkarte und die im neuen iBook ist nicht allzu schlecht. Wenn du nicht unbedingt die Altivec Unterstützung im G4 brauchst (z.B. wegen Photoshop) ist der aktuelle G3 Prozessor völlig ausreichend! Ich denke, schneller wie der G4 667.

    thesky
     
  6. chieferson

    chieferson New Member

    und der akku hält auch länger.....
    nimm aber die 14" version, denn auf den 12" ists schn ein wenig eng...
     
  7. mado

    mado New Member

    das ist neu ! das es schneller ist als ein 667
     
  8. SRALPH

    SRALPH New Member

    auch mich beschäftigt diese frage, denn neben einem 17" imac hätte ich gern einen mobilen (student) und bei mir ist das liebe geld ein problem, denn sonst würde ich mir ein powerbook mit 550mhz oder 667mhz kaufen, denn grösserer bildschirm, externen bildschirm anschliessbar, ohne nur zu spiegeln, mehr anschlüsse (video, etc.), g4 proz. und das fast zu dem preis eines ibooks, welches du favorisierst.

    schau mal bei ebay nach, dort gehen diese books für etwa 1600 euro weg, also fairer preis, hauptsache x.2 muss drauf sein :))

    RALPh
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    stimmt, selbst das 867mhz ist nicht wesentlich schneller, zumindestens lt. testberichte :)

    RALPH
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    zumindest nicht bis man itunes anschaltet...
    dann kannste die g3-books vergessen.
    weiss ich, hab selber eines.
     
  11. SRALPH

    SRALPH New Member

    sobald man tools verwendet, die auf den g4 optimiert sind, ist das ibook nicht der rede wert, aber normale aufgaben löst es fast genauso schnell wie das 867mhz powerbook, weil das ibook diesen level 2 cahce mit 512kb bei voller mhz leistung hat und das powerbook nur 256kb.

    RALPH
     

Diese Seite empfehlen