neues ibool oder gebrauchtes PB als Zweitrechner? für Freundinn???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chiwawa, 5. November 2004.

  1. chiwawa

    chiwawa New Member

    Hi,

    wie schon erwähnt will meine Freundin sich ein schickes Apple Notebook holen. *neidisch guck*
    die frage ist nur ein altes 1 ghz PB 12" oder ein neues ibook?

    bei den alten gibt es keine garantie mehr und es kostet 100€ mehr, ausserdem hat es minimale kratzer.

    das ibook gibt es schon für 990€ da schülerrabatt...

    das ganze soll ein zweitrechner sein zum surfen, rumspielen, freehand und photoshop unterwegs, email etc...
    ganz einfache sachen...

    Nur was ist im Hinblick auf Tiger, PB hat eine Core Image kompatible Karte, Ibook nicht...
    Oder denkt ihr das ist nicht SO wichtig bei einem Zweitrechner....
    (wobei ich sagen muss der andere ist ein PC für CAD etc....)

    Vielen Dank für Tipps, und Vorschläge.
     
  2. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Ich würd das iBook nehmen, schon alleine weil es dann nagelneu wäre und Garantie hat. Wär doch blöd wenn sich das Powerbook dann gleich nach dem Kauf verabschiedet und teuer repariert werden müsste. Da hätte ich keinen Bock drauf. Und dann noch 100€ mehr bezahlen. Und noch die Kratzer...

    Bei uns gibt's übrigends zur Zeit ein Angebot beim Apple-Händler: iBook 12" G4 1,2GHz mit 512MB Ram für 999€. Und wahlweise Office2004 für 99 Öcken Aufpreis mit dazu.

    Link
     
  3. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Kaufe ihr das Powerbook,
    es ist einfach edel. Die aktuellen iBooks wirken billig durch das Kunststoffmaterial. Leistungsmäßig dürften beide Modelle wohl kaum an ihre Grenzen stoßen.
    Alu ist geil.
     
  4. Macmix

    Macmix New Member

    Klar das iBook, weil neu und Garantie und Software dabei.
    Billig wirken die G4 iBooks wirklich nicht.
    Von der Geschwindigkeit werden sich die 2 Books wohl nichts schenken.

    Gruss Macmix
     

Diese Seite empfehlen