Neues OS und gleich mit neuer Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von oZZZZ, 22. Januar 2005.

  1. oZZZZ

    oZZZZ New Member

    Hallo

    ich benutze seit knapp 3 jahren einen G4 mit Version 10.1.5 (also schon nicht mehr ganz aktuell) Ich habe vor neuere Programme zu kaufen und zu installieren, die auf dem hier nicht laufen (z.B. das neue Photoshop und anderes... )

    Da mein Mac zur zeit wieder regelmässig (3 - 4 mal am Tag) abstürzt (schwarze zeilen über dem bildschirm) möchte ich gleich eine neue Festplatte kaufen... und ein aktuelles System gleich dazu. Kann ich die Festplatte selber einbauen und das system drauf spielen.. oder sollte ich das lieber gleich beim Applehändler vornehmen lassen? Welches System wäre zu empfehlen?

    Ich hab keine Ahnung davon, da ich mich nie mit der hardware bzw. Systemsoftware beschäftigt habe. Ich würd mic hfreuen, wenn mir jemand einen guten tipp geben kann...

    Danke!

    viele grüsse
    oZZy
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Die Abstürze müssen nicht mit einer defekten Festplatte zusammenhängen. Viel wahrscheinlicher ist ein defektes Betriebsystem. Ich würde 'mal die üblichen Sachen durchführen (fsck, Rechte reparieren etc.). Falls das ganze auch nichts hilft, würde ich ein Backup aller Daten machen, die Festplatte formatieren, mit Nullen beschreiben und OS X, Programme und Dateien neu installieren.

    Falls Du ein neues System willst: Aktuell ist 10.3, in ein paar Monaten wird es ein (kostenpflichtiges!) 10.4 geben. Falls Du warten kannst: warte!

    Eine neue Platte kannst Du problemlos selber einbauen. In letzter Zeit wurden Festplatten von Samsung häufig gelobt. Sind schnell, günstig und leise. Maxtor würde ich nicht kaufen.... machen zuviel Krach.
     
  3. oZZZZ

    oZZZZ New Member

    Hallo

    mir wurde vor über einem jahr schon mal vom apple händler ein defekt der festplatte bescheinigt... er meinte, es kann sein, dass er mal total abraucht, dass nix mehr geht. Das letzte halbe jahr hat er nun fast gar keine probleme gemacht.. aber seit einigen wochen wird es immer extremer, mit den abstürzen.

    nunja... Das 10.3 ist ja auch kostenpflichtig... wie ist denn das zu empfehlen? Eigentlich benötige ich recht schnell ein neues System, am besten schon gestern :) Bin ich da richtig informiert, dass es so um die 150 euro kosten soll?

    viele grüsse
    oZZy
     
  4. Singer

    Singer Active Member

  5. macbike

    macbike ooer eister

    Wenn die Festplatte defekte Sektoren hat die sich ausbreiten, dannwäre es schon angeraten, sich ne neue Platte zu besorgen, sonst kann man alle Nase lang neu installieren/formatieren…

    Samsung Platten sollen echt ziemlich gut und leise sein. Ich kann aber nur bestätigen, dass die Maxtor nervig laut sind. (mit Seagate Platten hab ich aber auch gute Erfahrungen gemacht:) )
     
  6. oZZZZ

    oZZZZ New Member

    Leider nicht.. bin zur zeit noch Arbeitslos... (grafiker) aber ich versuche momentan auf nen grünen zweig zu kommen...

    ein kleines budget hab ich mir eingeräumt.. für neues OS, festplatte.. und neuen billigen drucker und günstigen scanner (siehe auch mein posting im bereich "hardware" )

    danke für die Antworten

    viele grüsse
    oZZy
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Wenn das so ist, frage ich Dich lieber nicht, ob es vielleicht in Deinem Bekannten- oder Verwandschaftstkreis jemanden gibt, der Lehrer, Dozent oder Student/Schüler ist; da könntest Du ja auf ganz komische Ideen kommen.

    ;-)
     
  8. oZZZZ

    oZZZZ New Member

    Hallo

    nochmal eine frage zu einer neuen Festplatte.

    Kann ich die neue selber einbauen und zwar so, dass die Platte, die ich jetzt benutze _drin bleibt_ und dabei einfach nur als (zusätzlicher) normaler Datenträger verwendung findet? GEht das problemlos..... ?
    Oder muss ich das im Apple Shop machen lassen?

    Platz müsste doch vorhanden sein? Hab nen G4 Tower...


    Ich möchte
     
  9. Mister Mac

    Mister Mac Wahnfried

    Also ganz ehrlich - wenn Deine aktuelle Platte Sektorfehler hat, und u.U. ein netter Head Crash ins Haus steht, dann mach sie raus. Punkt.
    Alles andere ist Stückwerk und wird nie zu 100% fehlerlos führen.

    Mach ein BackUp von Deinen Daten, alte Platte raus, neue Platte rein, backUp zurück und Du wirst glücklich sein...


    oh - das reimt sich :cool:
     
  10. oZZZZ

    oZZZZ New Member

    Eigentlich haste recht... so einen crash hatte ich mal mit meinem 7200 als ich 2 platten drin hatte... wo ich die eine nur als "ablage" genutzt hat.. leider sind damals n haufen persönlicher daten futsch gewesen... und zum glück weiss ich heut nicht mehr , was genau alles drauf war, sonst würd ich wohl immer noch heulen....

    Geht dass, im Apple Shop eine neue Festplatte gleich mit neuem OS zusammen zu bekommen, so dass ich sie nur einbauen muss und loslegen kann?

    Ich hoff, dass ich jetzt hier nicht offtopic werde, weil es sich langsam in richtung hardware verschiebt....

    grüsse
    oZZy
     
  11. Mister Mac

    Mister Mac Wahnfried

    Nein, denn bei der OS Installation werden Daten von Deinem Mac benötigt, nicht die irgendeines Macs.
     
  12. macbike

    macbike ooer eister

    So ne Installation ist echt kindereinfach, einfach Panther CDs kaufen, einlegen, davon starten und auf die neue Platte installieren, nach spätestens ner halben Stunde isses fertig und es kann eingerchtet werden.
    Und wenn man alle anderen Sprachen außer Deutsch (und Englisch, das kann man nie ausschlaten) sowie die ganzen Druckertreiber (außer man draucht sie) nicht mit installiert, so gehts noch schneller und spart Plattenplatz. Wenn Du vorhast, OpenOffice zu nehmen, dann noch das X11 Packet mit drauf, auf absehbare Zeit gibts das nicht für ne andere Umgebung.
    Wenn man kompatible Hardware hat, gibt es fast nichts einfacheres als ne Mac OS X Installation, höchstens noch damit danach zu arbeiten:)
     
  13. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Im G4 sind Platz und Anschlüsse für mehrer HD vorhanden. Für eine 2. ATA HD musst du nach dem Aufklappen des G4 eine Schraube lösen um den vorhandenen HD auszubauen. Über der 1. HD ist Platz für eine 2. HD vorgesehen, so dass du die neue mit 4 Schrauben dort befestigen kannst. Speise- und Datenkabel sind für die 2. HD bereits vorhanden und müssen nur angesteckt werden.

    Falls du die Bedienungsanleitung zum G4 noch hast, ist der Einbau einer 2. ATA HD dort beschrieben.

    Wenn du mit einem Schraubenzieher umgehen kannst, sollte der Einbau also kein unüberwindliches Problem darstellen.

    Gruss GU
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Klapp doch deinen rechner einfach mal auf, das ist beim G4 ja nicht so schwer, dann siehst du auch die eine Platte die bereits drin ist und kannst auf den ersten Blick abschäötzen wie schwer ist es wohl sein wird dort eine zweite Platte einzubauen.

    Mac OS 10.3 gibts für 129 € bei Amazon

    Festplatten gibts Preisgünstiger bei diversen Händlern bei ebay zum sofort kaufen Preis
     
  15. oZZZZ

    oZZZZ New Member

    Danke für die vielen Antworten.

    Momentan bin ich doch zum Entschluss gelang,.. es erstmal so zu lassen wie es ist, und doch auf das nächste OS zu warten.

    zur zeit läuft der rechner wieder ein wenig stabiler, wenn auch nicht zu 100% aber noch kann ich damit leben. Wenns soweit ist, werd ich eure Ratschläge alle noch mal beachten :)

    viele grüsse
    oZZy
     
  16. macbike

    macbike ooer eister

    Bitte!:)

    Ob das die Festplatte auch so sieht? (Deine jetzige?)
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    10.1.5 ? kein Wunder. Da musst du nichtmal groß auf fehlersuche gehen. erst ab 10.2 erreichte OS X einen Status der der bezeichnung "stabil" gerecht wird.
     
  18. oZZZZ

    oZZZZ New Member

    naja.. das mag schon sein. Ich kenn mich da nicht so aus.
    Aber....

    Den Mac hab ich jetzt 2,5 jahre und erst seit exakt einem Jahr macht er diese massiven Probleme.

    Davor war überhaupt nix. Gelegentlich mal Programmabstürze... aber nicht der rede wert...

    Naja... ich werd ein wenig sparen anfangen... bis das neue 10.4 draussen ist.

    viele grüsse
    oZZy
     

Diese Seite empfehlen