neues pb: 15" oder 17"?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von applecare, 26. April 2004.

  1. applecare

    applecare New Member

    hi,

    werde mir wohl die nächsten tage ein pb zusammenstellen. nun habe ich mir am samstag mal das 15er und das 17er angeschaut. dazwischen liegen ja lediglich 230euro.

    allerdings habe ich auch mal gelesen, dass das 17er "nicht ganz ausgereift" sein soll :confused: dabei ist das innenleben doch identisch.

    wie seht ihr das?

    danke
    ac
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Tja, soweit ich weis liegt das Prob. beim 17er beim Display. Es ist zu dünn, heist nicht grade besonders verwindungssteif.

    B
     
  3. applecare

    applecare New Member

    aha...hmmm...schwierig....

    hab gerade nochmal konfiguriert und gemerkt, dass die differenz zwischen 17er und 15er nur bei 100 euro liegt. vorausgesetzt, man würde beim 15er den einmal slot für 512mb mit einbeziehen (der macht ja 100euro aus). denn dieser ist beim 17er schon inbegriffen.

    ac
     
  4. tanzblume

    tanzblume New Member

    Ich kann Dir nur als Tipp geben, darauf zu achten, was Du mit Dir rumtragen möchtest.

    Ich zum Beispiel nutze mein Powerbook, wozu es da ist, heißt ich bin wirklich viel unterwegs mit ihm. Wenn Du es fast nur Zuhause hast, ist das 17" bestimmt eine feine Entscheidung, doch für unterwegs ist es einfach zu riesig.

    Aber wer weiß, vielleicht bist Du ja ein Hüne, und es ist für Dich "normal" groß. :D
     
  5. lateralformats

    lateralformats New Member

    Och nö, das stimmt nicht. Ich bin auch vioel unterwegs mit dem Teil, und das geht sehr gut, weil man auf dem großen moni echt was sieht. Wenn man natürlich das Teil unterwegs nur auf den Knien (um nicht wieder eine Schoßdiskussion anzutriggern...) liegen hat, isses zu groß. Aber das ist meist doch nicht: ein Tisch, eine Palette oder ein Autositz findet sich meist doch.
    Display verwindungssteif - also ich klapp das auf und schau dann drauf. Ich schaufel nicht damit, benutze es auch nicht als Griff, daher ist es noch so wie am ersten Tag.

    Ich finds echt empfehlenswert. Mir kommen nur etwas die Tränen: es ist jetzt fast 1000€ günstiger. Nagut, dafür auch noch schneller...
     
  6. applecare

    applecare New Member

    hmmm...ob ich das dngen oft auf den knien habe weiß ich ja nicht....etwas groß siehts schon aus, ich will mich aber in zwei jahren oder so nicht ärgern...

    schwierig
    ac
     
  7. ihans

    ihans New Member

    puh nen 17" Laptop?:shake:
    Das dürfte schon gar nicht mehr notebook heissen...mir ist das 15" schon fast zu gross, allerdings finde ich ,da? das 15" PB das schönstes Notebook ist, das es überhaupt gibt!!Aber jeder hat andere Ansprüche!Bin jeden tag mit book unterwegs, das muss schon portable sein!
     
  8. macmacmac

    macmacmac New Member

    Also ich hab auch bestellt - und zwar das 15" + Formac 19", da bleibt mehr Platz als mit dem Cinema 23" und es kostet im Verhältnis nur einen Bruchteil bei besserer Bildqualität.

    Wenn man das Teil in der Wohnung rumschleppt (z.B. Terasse) dann kann´s nicht klein genug sein. Das 12" wär´s geworden, wenn es nicht langsamer gewesen wär.

    Für das 17" hätt ich mich nur dann entschieden, wenn´s schneller als das 15" wäre. Aber die 17" und nur 2mm dünner ist auch nicht gerade ein guter Kaufgrund.
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    :D

    Gruss
    Kalle
     
  10. macmacmac

    macmacmac New Member

    Die 2. Monitor-Möglichkeit wird beim Kauf oft vergessen, obwohl es echt eine gute Preis-Leistungsoption ist und den Portablen portabel hält.
     
  11. lateralformats

    lateralformats New Member

    @macmacmac: nicht andersherum? ...und den Portablen auch stationär einsetzbar macht? -ist meine Erfahrung hier.
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    wie sieht es denn eigentlich mit der Helligkeit der 17"-Displays aus, unterscheiden die sich von den 15"-Displays stark?
     
  13. slownick

    slownick New Member

    also ich wollte mir auch ein neues PB holen, zuerst dachte ich auch an das 15er, aber also nochmal überlegt habe, das ich es eigtl zu 80% zu hause benutze und es nur für Präsentationen in der Uni und zum lernene mir Kommilitonen und zum Mitnehmen bei den heimfahrten brauche - wird es jetzt wohl doch das 17er - ich denek das ist sinnvoll so.
     
  14. macmacmac

    macmacmac New Member

    Ja schon, aber einen 17er halte ich eben für nur bedingt portabel. Wer die Fläche trotzdem braucht kann eben durch einen 2. Monitor eher auf einen echten Portablen zurückgreifen.
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das 17er sollte auf jeden Fall auch etwas besser im Werterhalt sein denke ich, einfach weil es das Top-Powerbook ist.
    Werde ich mir auch nochmal genaustens anschauen gehen, wenn demnächst meine Entscheidung in Sachen Powerbook getroffen werden muss...
     
  16. applecare

    applecare New Member

    tja, sehr schwierige entscheidung, die allerdings für mich einen kick zum 15er gemacht hat. gestern habe ich mal die maße des 15er und des 17er als pappmodell ausgeschnitten. denn: ich habe hier schon eine sehr schöne, hochwertige laptop tasche die vor kurzem im sale war. und da muss das dingen immerhin rein :)

    und das 15er passt ohne probs, das 17er gerade so, die ecken würden die tasche aber an den reißverschlüssen spannen.

    zudem würde ich mir das 17er eher wegen meiner eventuellen zukünftigen nutzung holen. jetzt würden mir 15 ausreichen. aber: das 17er kostet halt NUR 100 euro mehr.

    allerdings: jetzt würde mir auch ein centrino mit 64 mb grafik, 512mb arbeit, 60 gb platte und dvd-brenner ausreichen....warum dann 800 euro und mehr für apple? aber die diskussion haben wir ja in enem anderen thread :D

    ich denke auch, dass das 17er nicht mehr als mobiler computer durchgeht. und wenn ich dann in x jahren einen größen monitor benötige, kaufe ich mir halt nen stylishen für zu hause ;)

    ac
     
  17. slownick

    slownick New Member

    warum soll das 17er nicht mehr als Mobilrechner gelten - es ist doch nur 5 cm breiter und somit zusammengeklappt im Rcuksack 5 cm höher - das ist doch fast nix. Und ein zusätzlicher Monitor müsste ja mindestens 19 Zoll haben, damit er eine solche Investition rechtfertigt, da wäre dann nur der Formac gallery desighmäßig cool und der kostet immerhin noch 700 - 800 Euronen.
     
  18. menz

    menz New Member

    Hi!

    Bislang habe ich auf einem 12" iBook gearbeitet und zuhause einen 19" NEC TFT in Kombination mit dem iBook Display-Hack und einem Pro Keyboard + Maus benutzt. Das ging wirklich problemlos.

    Jetzt hab ich ein neues 15" Powerbook und ich muss sagen, dass diese Größe für mich die absolute Obergrenze darstellt. Ich hab das Powerbook jeden Tag mit zur Uni und wenn ich mir vorstelle, ich müsste ein 17" PB schleppen .... :crazy:. Für mich wär das nichts.

    menz
     
  19. SRALPH

    SRALPH New Member

    wie ist der unterscheid beim schleppen und beim arbeiten, denn ich habe auch ein 12" ibook und überlege wegen dem grösseren display ein 15" pb zu kaufen?

    RALPH
     
  20. applecare

    applecare New Member

    leider würde das 17er wie erwähnt gerade so in meine laptoptasche passen. die ecken würde tie tasche oben ein wenig spannen, was meines erachtens auf dauer den verschleiß / das verkratzen der ecken des laptops zur folge hätte.

    allerdings stelle ich mir die frage, dass - wenn man ein laptoptasche hat, in der BEIDE größen (15er und 17er) reinpassen - es doch vom tragekomfort keine unterschied darstellen sollte, da ein und dieselbe tasche :confused:

    danke
    ac
     

Diese Seite empfehlen