Neues PowerBook Starttaste???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von PIZZA, 20. März 2005.

  1. PIZZA

    PIZZA New Member

    Ich habe ein komisches Powerbook? Nich das das Trackpad total spinnt, nein auch wenn ich die ein/ausschalttaste länger als nach dem gong drücke läuft auf einmal der lüfter kurz an!!! Ist das normal. habe dann mal probiert noch länger zu drücken, dann kommt ein pfeifton aus den lautsprechern, und ich lande in einem Fenster wo open firmware steht. Kann mir da jemand hintergund infos geben. Ich eier hier schon seit tagen rum, und versuche eine plausible antwort zu bekommen. Leider bis jetzt ohne erfolg. Wenn jemand darüber was weiß, bitte melden. Mach mir allmählich so meine gedanken über das book
     
  2. JuliaB

    JuliaB New Member

    Also, was Dein trackpad hat weiss ich nicht, bin ja kein Hellseher! Schreib auf, was faul ist.

    Nun die Starttaste: warum drückst Du sie so lange?? Hat es einen Grund?

    Wenn ja, lass es uns wissen!

    Wenn nicht: Wenn ich alle Tasten gleichzeitig 20 Sekunden lang drücke, weiss ich nicht (und vermutlich auch niemand sonst) was passiert.... Werde es auch nicht ausprobieren....

    Julia
     
  3. PIZZA

    PIZZA New Member

    also nochmal, das sind alles antworten die mich nicht weiter bringen. Und ich drücke normalerweise nicht länger als nötig auf den knopf. Versuche nur die richtige lösung zu bekommen wie ich den PMU reset mache. Anscheinend ist es bei den 2005er books anders als bei den vorgängern. Und den PMU reset möchte ich machen weil mein trackpad völlig irre wege geht, nur nicht die die ich möchte. Es gibt da anscheinend verschiedene aussagen drüber was den PMU angeht.
     
  4. hm

    hm New Member

    Wegen des PMU - Resets, frag doch bei Apple nach bevor du weitere Experimente machst, oder gib es zurück. Schlieslich ist es ja ein inzwischen bekanntes Problem der neuen PB-Serie, und darum sollte sich eigentlich der Hersteller kümmern.
     
  5. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Nach der Apple Support Seite hat sich da nichts geändert.
    Ich kann da nichts darüber finden, dass man die Tasten lange gedrückt halten soll.

    micha
     
  6. PIZZA

    PIZZA New Member

    und genau hier läuft es aber anders "4. Drücken Sie die Taste zum Ein-/Ausschalten, um den Computer neu zu starten." Punkt 4 geht nicht, weil er schon von alleine startet. Und zurückgestellt ist da dann gar nichts, weder zeit noch datum. Und ausserden macht er so ein pfeifgeräusch, ist das okay?
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    Wenn das Trackpad spinnt und andere Sachen auch nicht richtig funktionieren: zurück zu deinem Händler damit!!!
     
  8. PIZZA

    PIZZA New Member

    ja ich denke das ist das beste, Problem ist nur, daß ich es bei Gravis in Hamburg gekauft habe, und das war vor einer woche, und ab Montag haben die wegen umbau eine woche geschlossen. Also habe ich wohl die arschkarte gezogen. Zumal es schon mein zweiter tausch ist, hatte beim ersten das gleiche problem
     
  9. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Mir hat das keine Ruhe gelassen, und ich hab noch etwas gesucht.

    Zuerst hab ich hier geguckt. Was da steht kann allerdings nicht sein, da Apple nie von der Apfel-Taste, sondern von der ctrl-Taste spricht. Von 5 Sekunden drücken ist bei Apple auch nicht die Rede, sondern davon, dass man nach dem drücken 5 Sekunden warten soll.

    Danach war ich auf der Apple Support Seite und hab mir das nochmal genau durchgelesen, da mich das irritiert hat, dass sich dein PowerBook immer wieder eingeschaltet hat.

    Irgendwie hatte ich in erinnerung, dass man den Rechner vom Strom nehmen soll, konnte aber darüber nichts finden. Deshalb hab ich dann mal die englische Support Seite aufgerufen, und tatsächlich, da steht was anderes zu den neuen PowerBooks.
    Ich finde, jetzt wird's langsam lästig, dass die deutschen Apple Seiten immer erst so spät aktualisiert werden.

    micha
     
  10. PIZZA

    PIZZA New Member

    das ist genau das was ich meine. Was ist nun richtig??? Nun habe ich es ja nach beiden methoden gemacht. Die erste so wie auch die zweite. Gebracht hat es mit dem trackpad nichts. Und alle paar minuten das trackpad reseten wie apple es vorschlägt handballen drauflegen-4sek.warten und dann mit einem ruck loslassen kann ja wohl nicht sein. Habe jetzt mittlerweile festgestellt, das das pad nur spinnt wenn ich das Book an Strom habe. Auch komisch oder? Was mich trotzdem mal interessiert, ist die tatsache, wenn ich den PMU nach der alten methode mache, und auch nur ein paar sek. länger drücke, das ich dann in ein fenster komme wo open firmware steht. Wollte da ja nun nicht hin, und bin auch gleich wieder raus. Aber was ist das für ein modus, was macht man dort???
     
  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Dazu fällt mir noch was ein.
    Benutzt du am Netzteil den Netzstecker, oder das Netzkabel?

    micha
     

Diese Seite empfehlen