Neues Powerbook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von cihan, 17. Dezember 2005.

  1. cihan

    cihan New Member

    Hi wollte mich nur mal Vorstellen. Bin ab jetzt auch stolzer Besitzer eines Apples!

    Habe mir ein Powerbook mit 1,2 GB RAM, G4 gekauft.

    Gibt es etwas was ich beim ersten Benutzen beachten muss?
    Zuerst Aufladen?

    Vielen Dank
    Cihan
     
  2. Jennes

    Jennes New Member

    Herzlich willkommen im Forum und viel Spaß mit deinem Powerbook!
    Beachten musst du erstmal nichts, richte dich erstmal ein bisschen ein und dann überleg, was du für Software brauchst. Die beste Seite dafür ist:
    http://www.versiontracker.com
    Bei weiteren Fragen, wird dir hier schnell geholfen ;)
     
  3. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Willkommen

    Akku zum Beginn 1x ganz voll laden
    dann fast ganz leer arbeiten
    und dann noch 1x ganz voll laden

    danach viel Spass mit deinem Book und dem Forum hier

    Tip: unter Einstellungen / Signatur mal Deine Hardware angeben - hilft immer, wenn man hier Fragen stellt - dann sieht jeder immer gleich, um welchen Rechner es sich handelt
     
  4. MacRonalds

    MacRonalds New Member


    Erstmal viel Spaß und Willkommen im Forum.
    Eins muss ich Dir auf den Weg geben: wenn Du fragen hast, bitte nicht an mich stellen, ich habe fast keinen Plan ... :eek:)
     
  5. cihan

    cihan New Member

    THX!
    Danke ...!

    Jo dann auf innige Forumbekanntschaften :)!

    Aber gleich noch eine Frage:

    Bin ja eigentlich XP gewohnt und deshalb muss ich mich ersteinmal einarbeiten. Wie kann ich das Fenster Maximieren!?
    Und wie schließe ich Anwendungen(weil ich auf das rote gedrückt habe es zuging jedoch in der Dock leiste noch ein schwarzer Pfeil dran war)!?

    Und obwohl ich 1200GB RAM habe kommt er mir ein wenig träge vor? kann man da was machen? muss man was machen?!

    cihan
     
  6. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Der rote Knopf schließt nur das eine Dokument.
    Der grüne Knopf vergrößert es.

    Wenn du ein Programm beenden willst (also der Pfeil darunter im Dock verschwinden soll), hast du mehrere Möglichkeiten:
    - Im Menü mit dem Namen des Programmes "beenden" anwählen.
    - Dort siehst du auch den entsprechende Tastaturkürzel (gilt für alle Programme).
    - Klicke das Icon des Programmes im Dock an und wähle dort "Beenden"

    Anders als beim windigen Betriebssystem, das du bisher vewendet hast, wirst du bei offenen und ungespeicherten Dokumenten gefragt, ob du diese noch sichern willst.
     
  7. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Wie kann ich das Fenster Maximieren!?

    Antwort: links oben auf das Plus Zeichen drücken (drei runde Kreise)

    Und wie schließe ich Anwendungen?

    Antwort: Apfel-Taste + Q

    Und obwohl ich 1200GB RAM habe kommt er mir ein wenig träge vor? kann man da was machen? muss man was machen?!

    Antwort:
    - warten :D
    - Dein 1. Notebook ? (Notebooks sind aufgrund Ihrer Festplatte und evtl. wegen WLAN manchmal etwas langsamer)
    - bei welchen Programmen oder im Allgemeinen ?
    - einfach mal anlassen & nix tun, dann wird automatisch defragmentiert
    - Anachron installieren und diese Seiten lesen http://osx.realmacmark.de

    Kauf Dir am besten das Buch "Mac OS X 10.4 Tiger" für 20 €
    Broschiert - 368 Seiten - Markt und Technik
    Erscheinungsdatum: August 2005
    ISBN: 382726829X
    hier sind solche Grundlagen gut erklärt - ich hab mir das wichtigste markiert (z.B. Tastaturbefehle)
    [​IMG]
     
  8. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    wie schon die Vorredner aufgezeigt haben, kann man Notebooks nur bedingt mit Desktops vergleichen. Aufgrund der 2,5 zoll festplatte, die oft nur mit 4200/5400 U/min sich drehen (=geringere Wärmeentwicklung) sind dementsprechend die Zugriffszeiten auch viel höher als bei Desktops.
    Welchen Prozessor hast Du eingebaut? Unter 1 Ghz wäre das auch ein grund, ebenso solltest Du im Finder die Einstellungen->Aufspringende Ordner und Fenster auf kurz stellen bzw das Häkchen wegmachen.
     
  9. cihan

    cihan New Member

    Danke für eure Mühen und ich hab auch schon ein wenig weiter durch das Labyrinth gefunden.

    Noch eine kleine Erfahrungsfrage: Wie sieht es mit der Geschwindigkeit des Wlan aus? Mir kommt das Inet irgendwie sehr träge vor! Bei den Notebook (XP) ist das um einiges schneller! Verbindung ist Arcor DSL 3000 über einen Router!
     
  10. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Holy Shit. Ich möchte nicht wissen wie das PowerBook abgeht... :geifer:
     
  11. cihan

    cihan New Member

    ding ding ding

    Der Kandidat hat 1000 Punkte! Aber Danke für deine Hilfe!

    :D

    Very N1
     
  12. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Hm, könnte daran liegen, dass der WLan Empfang durch das Aluminiumgehäuse etwas abgeblockt wird. Sicher bin ich mir da allerdings nicht. Wie weit sind denn Router und PowerBook voneinander entfernt?
     
  13. cihan

    cihan New Member

    ich keller! router erdgeschoss hinter holzwand!

    Naja also ich habe echt andere Notebooks da gehabt und da ging das alles einwandfrei! Nur beim Apple lamt das alles ein wenig!

    Ist das denn normal!?
     
  14. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Naja, wie gesagt, es könnte sein, dass durch das Aluminiumgehäuse der Empfang etwas verschlechter wird und dadurch die Übertragungsrate etwas leidet. Bei nem Plastikgehäuse gibts dieses Problem natürlich nicht. Ich hab mal den Empfang von meinem iBook mit dem PowerBook eines Bekannten verglichen. Mein iBook mit Plastikgehäuse war da um einiges besser und bei schlechterem Empfang auch schneller.

    Hast du schon mal nachgesehen, wie gut der Empfang deines PowerBooks ist? bei schlechterem Empfang kann die Geschwindigkeit schon mal leiden. Dann würde sich evtl. der Erwerb einer Verstärkerantenne lohnen.
     
  15. cihan

    cihan New Member

    hmmm! naja du hast schon recht so toll ist der echt nicht!
    Werde mich mal vor die Antenne hängen und dann werde ich ja sehen ob es noch immer daran liegt!

    Ersteinmal THX!

    Achso der andere Thread war für die anderen Leutz im Forum weil die ja sonst hier nicht unbedingt zu der Tematik reinschauen!
     
  16. mkerschi

    mkerschi New Member

    Das dir Safari langsam vorkommt liegt daran, dass Safari vor dem Anzeigen einer Seite immer ein bisschen wartet bis möglicht viel, wenn nicht alles, von der Seite im Hintergrund geladen ist.
    Das kannst du mit "Safari Speed" (bekommst du bei Versiontracker) abschalten.
    Michael
     
  17. thesky

    thesky New Member

    Die GUI von OSX ist leider von Haus aus sehr traege und das rendern von Seiten beim Surfen im Netz ist glaub auch spuerbar langsamer als bei ner DOSe, leider... aber man gewoehnt sich dran ;-)
     
  18. ihans

    ihans New Member

Diese Seite empfehlen