1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Neues Sicherheitsupdate

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Max.Renn, 6. April 2004.

  1. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    ... heute auf dem Apple-Server und im SU.

    Was ist denn da eigentlich dauernd so unsicher am OS X ;(

    maX
     
  2. Xboy

    Xboy New Member

    Hmm, vielleicht konnte man wieder durch Eingabe von 1400 Zeichen das Passwort knacken.

    Die Bugs der letzten Zeit waren alle irgendwie in die Richtung.
    Frage mich wer auf solche Bugs draufkommt.

    Bestes Beispiel war der Screensaver-Bug.
    Wenn man da bei der Passwortabfrage so um die 1400 Zeichen als Passwort eingegeben hat hat sich der Screensaver verabschiedet und man konnte auf den Desktop zugreifen.

    Da sind ganz viele Menschen die ganz viel Zeit haben :D
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Jedenfalls werden im System Fehler ausgebügelt, welche die Masse der Benutzer im Alltag überhaupt nicht bemerkt.

    -
    In einem anderem OS müssen die Benutzer lebenslänglich mit eklatenten Fehlern leben und ganze Industriezweige leben davon diese Fehlkonstruktionen notdürftig zu stopfen.
     

Diese Seite empfehlen