Neues TOAST 8

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von G.Auer, 16. April 2007.

  1. G.Auer

    G.Auer Member

    Heute das neue Toast 8 erhalten. Das nennt man Verschlimmbesserung, nicht nur dass die Menues besch......... geworden sind, auch lassen sich die Kopfbilder für einzelne Clips nicht mehr einfach ändern. Echt rausgeschmissenes Geld, ich hatte mich schon gewundert dass manche Leute es wieder verkaufen wollen. Und dann noch die Supportseite von Roxio mit all den Zugangsverhinderungstriksen setzt dem Ganzen noch die Krone auf.

    MfG
    G.Auer
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Gut, dass ich mir das Geld gespart habe. Habe viele in Foren über Toast 8 fluchen gehört (gelesen), daher war ich von Anfang an gewarnt!
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Gibt's da nicht auch ein Rückgaberecht?
     
  4. MacOss

    MacOss New Member

    Hmmm - bei mir funzt alles prima.

    Gerade dass man nun die Anzahl der Vorschaufenster im DVD-Menü (das meinst Du doch, oder...?) variabel gestalten kann, finde ich prima. In der alten Version hat das Programm - abhängig von der Zahl der Clips - bis zu sechs Vorschaufenster mit immer weniger Platz für Text ins DVD-Menü gequetscht.

    Auch das funktioniert bei mir.

    Insgesamt bin ich ganz angetan von der neuen Version. Insbesondere die Möglichkeit, einzelne Filmclips in andere Formate (z.B. DivX) zu exportieren, finde ich schau. Damit experimientiere ich gerade herum.
     
  5. Holloid

    Holloid New Member

    auch gut finde ich ,das jetzt bei Fensehaufzeichnungen die ich Brennen möchte,jetzt mehrer Untermenüs Automatisch gemacht werden..(alle 10 min?)
    und das rendern Rechnen ist doch hübsch Animiert..
     
  6. Gitarre

    Gitarre Kammermusiker

  7. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Da habe ich es auch gekauft. Umgerechnet 65 Euro hat's als Download gekostet. Das ist OK, wie ich finde.
     

Diese Seite empfehlen