Neues von der kleinen grünen Raupe Nimmersatt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 7. September 2010.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

  2. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Das hat was von Politikprostitution. Sehr unangenehm.
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Wenn die Raupe ein Schmetterling werden will, dann muss sie halt alles fressen, was sich anbietet. :teufel:
     
  4. vulkanos

    vulkanos New Member


    Korruptnik vom Schlage des Intimfreundes des lupenreinen Demokraten.
     
  5. McDil

    McDil Gast

    Die Joschka war schon immer eine Hure.
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Wer hat uns verraten? Grün/Rot-Demokraten!

    :augenring
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Nicht wirklich, denn sonst hätte er das mit seinen vier Ex-Frauen anders gedeichselt. So muß er aber viermal Unterhalt bezahlen und was bleibt ihm dann anderes übrig, als das Geld da abzugreifen, wo es ihm angeboten wird :p ?
     
  8. batrat

    batrat Wolpertinger


    Also bei Millionen von Männern sehr gefragt. :biggrin:
     
  9. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Jetzt müsste er aber alle abgesichert haben oder muss er gar noch bei einem Tabakkonzern anheuern für die 5. Ex-Frau in spe?
     
  10. batrat

    batrat Wolpertinger

  11. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Das so mancher Politiker - insbesondere von der linken Seite des politischen Spektrums - nach seiner Tätigkeit für die Industrie "verbrannt" ist, liegt auf der Hand. Wenn er konsequent den Wählerauftrag im Kontext zu der Partei erfüllt hat, die ihn aufstellte, dürfte er so gut wie in keine Vorstandsetage passen.

    Dafür hatte man in den früheren Jahren der Republik auch ein Auffangnetz. Im Kommunalbereich wurden solche Leute dann Abteilungsleiter der Abteilung "Ritzenschieber" bei der städtischen Straßenbahn-AG. Im Land und im Bund ging man früher zur Neuen Heimat und bekam dort sein Gnadenbrot, ging dann in Rente.

    Es war einfach undenkbar, dass Leute wie Matthöfer oder Ravels u. a. sich in den Dienst der Leute stellten, die ihnen vorher auch schon nicht grün waren, wobei Grün jetzt keine poliitische Couleur meint.

    Leute, die Schlacht ist noch nicht zu Ende.

    Was wir nach der rot-grün-Episode gesehen haben, lässt darauf schließen, dass diese Typen vor lauter Pragmatismus gar nicht wussten, warum sie von wem gewählt und auf welcher Parteiliste worden waren.

    Ein Totalverlust an historischem Wissen und politischem Bewusstsein.

    Und nun schieben die gleichen Kräfte in der SPD, die diese Vorgänge befeuert haben, diesen unsäglichen Steinbrück nach vorne.

    Die Schlacht ist noch nicht zu Ende.
     
  12. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Lieber Morgenstern, die Piraten werden dass zu verhindern wissen! Ich glaube der nächste Bundeskanzler wird der mit dem Blaumann.

    :eek:)
     
  13. batrat

    batrat Wolpertinger

    Wir könnten es ja auch wie die Russen machen.

    Schröder oder Kohl ( der war ja jetzt beim Papst und ist jetzt wieder frisch :augenring )
     
  14. batrat

    batrat Wolpertinger

  15. McDil

    McDil Gast

    ja ja, die linksextremen Schweizer . . . :teufel:
     
  16. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das gefällt mir, wird aber auch nicht dazu führen, dass Fischer mal über seine seltsame Wandlung nachdenkt. Er und Schlachtross, nur noch zum Lachen! Walross käme seines Leibesumfangs besser hin.

    :teufel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2012
  17. McDil

    McDil Gast

    Ich dachte mehr an das Schlachten.:teufel:
     

Diese Seite empfehlen