Neuheiten bei MacOS X ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von franzmane, 27. September 2000.

  1. franzmane

    franzmane New Member

    Kann jemand von den Beta-Testern mal sagen, welche Neuheiten es bei MacOS X gibt. Spricht MacOS X z.B. das SMB-Protokoll von Microsoft zur Vernetzung von Macs und PCs ? Erzählt doch mal ein wenig, auch über sonstige Neuerungen.
     
  2. mats

    mats New Member

    Da verlangst du viel von uns armen Betatestern; denn wir haben schon mit dem Schreiben von Reports an Apple schon genug zu tun ;-) oder :-(( je nachdem!

    Ich habe absolut keine Erfahrung mit Vernetzung von Apple und PC. Aber ich dachte immer SMB sei ein Volumeformat, so wie HFS oder UFS, oder?

    Wenn du offizielle Auskünfte haben willst, empfehle ich dir die "SystemOverview" über MacOS X von Apple (pdf: 1.4MB). Das ist der erste Teil des "Inside Mac OS X". Zwar sehr Developperorientiert aber auch für User sehr interessant. Dort sind dann auch alle Netzwerkprotokolle aufgelistet (SMB ist leider nicht dabei, sofern es eines ist).

    Wenn du inoffizielle Auskünfte willst musst du schon ein bisschen detailiertere Fragen stellen. Ich werde dir dann, sofern ich kann, gerne Antworten.
     
  3. franzmane

    franzmane New Member

    Soweit ich weiß, heißt das Protokoll einfach nur SMB. Deswegen ja auch der SaMBa-Server unter Linux, wenn man Linux als Server für Windows-Netzwerke nehmen will. Das wäre mal ganz nützlich, denn man kann Macs und PCs unter normalen Umständen nicht vernetzen, weil die Macs AppleTalk sprechen und Windows SMB. Um Windows Rechner in der Auswahl ganz normal ansprechen zu können, muß man auf dem Mac ein zusätzliches Programm, wie z.B. DAVE installieren, und das kostet mal eben schlappe 300,- DM. Will man einen zweiten Mac in ein Windows-Netzwerk integrieren, so muß man nochmal 300,- DM zahlen, denn die Software DAVE darf nur auf einem Rechner installiert sein, erkennt bereits laufende Versionen von DAVE im Netzwerk und deren Seriennummern. Ein ziemlich teures Vergnügen. Dem könnte Apple, die ja seit Jahren jedem Rechner serienmäßig einen Netzwerkanschluß verpassen, schnell Abhilfe schaffen, indem das Windows-Protokoll einfach in MacOS (X) integriert würde. Habe ich einen iMac und meine Freunde haben alle PCs, so ist es ziemlich ärgerlich, daß sich die Rechner nicht verständigen können.
     
  4. franzmane

    franzmane New Member

    Ich habe auf der Apple-Webseite übrigens die System Overview nicht gefunden, und Inside MacOS X sagt mir bis jetzt auch nichts. Kannst Du mir vielleicht etwas genauer sagen, wo ich das her bekommen kann ? Danke schon mal im Voraus.

    Gruß
    Franz
     
  5. idios

    idios New Member

  6. mats

    mats New Member

  7. Marcus

    Marcus New Member

    Leider habe ich noch keine Erfahrungen mit MacOS X Public Beta, nur einige wenige mit MacOS X Server 1.2. Dort ist es so, dass Windows Clients standartmässig nicht unterstützt werden. Dies im Gegensatz zu AppleShare IP (läuft unter MacOS), das standartmässig auch mit Windowsclients "sprechen" kann. Aber auch für MacOS X Server gibt es Server-Programme, die die Funktion eines Windows-Servers übernehmen.
    Übrigens, auch Macs sprechen nicht mehr unbedingt AppleTalk, sicher ab MacOS 9, wenn nicht schon früher verbinden sie sich mittels TCP/IP, wenn dies möglich ist.
     
  8. NilZ

    NilZ Gast

    Hallo, wenn es Dich noch gibt! :)

    Hat sich einiges getan, oder?!

    NilZ
     

Diese Seite empfehlen