Neuheiten in OS X Mountain Lion 10.8.3

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von Lynxi, 15. März 2013.

  1. Lynxi

    Lynxi Gast

    Also der Eindruck entstand schon seit einiger Zeit: irgendwie wird die Weiter-Entwicklung von Apples Betriebs-System schwerer - so dauerte die neue kleinere System-Update-Version verdächtig lange. Dieser Mountain Lion, also: Berg- oder Silber-Löwe (eigentlich eine Art Puma). Wann wohl das nächste größere System LYNX (Luxi-Luchs) kommt, kann keiner sagen. Was aber alles es können wird, welche Neuerungen es haben wird, wird wohl noch sehr spannend werdeln...
     
  2. tigerli

    tigerli Gast

    Ja, das wird sich noch früh genug zeigen was der Nachfolger, OSX WHITE TIGER können wird. ;)
     
  3. Also ich hab es nicht geschafft, Win8 mittels BootCamp zu installieren.
    Ich bekomme immer einen Fehler, dass WIn8 NUR auf GPT-Datenträger installiert werden kann. Das Volume ist zwar als GPT-Datenträger markiert, es funktioniert aber nicht. Habe dann mein per WinClone gesichertes Win7 wieder zurück geholt.
     
  4. pat_c

    pat_c Gast

    Der einzige Unterschied den ich bisher auf einem 21' late 2012 feststellen konnte ist der, dass es jetzt ca. 10 sec. dauert bis der Sleep Modus aktiviert wird, egal ob dieser durch Knopf oder Keyboard ausgelöst wurde. Macht nicht unbedingt Sinn für mich. Auch bei der WLAN Erkennung nach dem aufwachen hat sich noch nichts getan. Immer noch wird das default Netzwerk alle paar Tage nicht erkannt. Nach einem Reboot wird es dagegen immer sofort erkannt.
     
  5. Stevven Voila

    Stevven Voila New Member

    Hallo,

    also mich nervt das ewige "Heiß-Ersehnen-der-nächsten-Systemversion" schon lange. Bei Apple glauben die auch alle, dass man jedes Jahr ein neues Update bringen muss, vielleicht mit ein paar "Funktiönchen" die keiner braucht, oder Funktionen, die auf einmal woanders auftauchen, sodass man sich umgewöhnen muss.

    Ich würde mehr auf Qualität denn auf Quantität setzen. Lieber weniger Updates in längeren Zeitabständen, dafür aber wirklich innovative Neuerungen. Aber da liegt wahrscheinlich der wunde Punkt der Technologie und des Fortschritts: einmal kommt der Punkt, an dem keine weitere (innovative) Entwicklung mehr möglich ist.

    Ich gehöre zu denjenigen, die mit einem System problemlos arbeiten möchten können. Jeder, der vielleicht schon einmal die Erfahrung gemacht hat, dass sich ein Programm nach einem Systemupdate nicht mehr verwenden ließ (und da ist sicher ein Schwachpunkt von OSX gegenüber Windows - Stichwort Zugriffsrechte!), und das Programm nur gegen viel Geld teuer updaten musste, sofern vom Programm noch herstellerseitig Updates angeboten werden, der weiß wovon ich rede.

    Bin mit 10.8.2 sehr zufrieden. Und man wird nie alles haben können. Jedes Betriebssystem hat Vor- und Nachteile, Schwächen und Stärken, Plus- und Minuspunkte.

    Von mir aus kann 10.8.2 noch eine Weile verweilen... (kann auch länger sein).

    Gruß
    Stevven
     
  6. GundW

    GundW Gast

    Wenn man (gelegentlich) den Verlauf im Safari löscht, werden ALLE Icons der Lesezeichen ebenfalls gelöscht und zwangsweise einheitlich.
    War in früheren Versionen nicht der Fall!
     
  7. "Außerdem lassen sich jetzt iTunes-Geschenkkarten mithilfe der Mac-Kamera einlösen"

    Und wie soll das Funktionieren?

    Habe das Update durchgeführt doch das Einlösen von Karten geht weiterhin nur durch Freirubbeln und Eingabe der Buchstaben/Zahlen.
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Aha, da hast aber ziemlich missverstanden! Kleine Updates, also Versionssprünge an letzter Stelle bringen überhaupt keine neue Funktionen. Das ist so und das war schon immer so! Diese Update ist eine reine Fehlerbereinigung, sonst gar nix. Es schließt auch Löcher im System, also auch nich unwichtig. Apple liefert nur das nach, was es schon seit Ende Juli 2012 tut: 10.8 oder auch Mountain Lion genannt, nur reicht es eines nach, was nun noch weniger Fehler hat!

    Neue Funktionen werden erst wieder bei nächsten Systemwechsel von 10.8.x auf 10.9.0 erwartet. Und diese Updates sind dann auch nicht kostenlos!!!
     

Diese Seite empfehlen