neuinstallation: OS 9.22 oder Jaguar?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Selina, 12. März 2003.

  1. Selina

    Selina New Member

    Hallo, irgendetwas scheint bei meinem Powerbook nicht zu stimmen. Ständig kommen irgendwelche Fehlermeldungen oder er bleibt einfach hängen... Ich glaube ich komme um eine Neuinstallation nicht drumherum. Zur Zeit läuft mein System unter 9.22 nicht sehr stabil. Was würdert Ihr mir empfehlen? Und wie gehe ich am besten vor? Damit auch wirklich alles gelöscht ist?

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. Haegar

    Haegar New Member

    Hi,
    einfach die Platte neu formatieren, bevor du das System neu installierst, dann ist garantiert alles gelöscht.
    Was für ein Powerbook hast du denn? Würde dir zu Jaguar raten, weiß aber nicht, wie es mit deiner Soft- und Hardware aussieht bezgl. Jaguar...

    Gruß Haegar
     
  3. Macfun

    Macfun New Member

    Hi,
    Das hängt grundsätzlich erstmal von Deiner genutzten Software und Peripherie ab. Nicht alle Software läuft unter OSX im Classic-Modus und besonders bei Scannern gibt es noch ein erheliches Treiberproblem.

    In die Zukunft gesehen wäre OSX mit Sicherheit die bessere Wahl: Es ist wesentlich stabiler und viele Programme (vor allem die von Apple) laufen nur noch unter OSX). Der Support für OS 9 wird nach und nach eingestellt (Der Vorteil im Moment ist aber der, Daß Dir viele 9er-Programme auf Heft-CD´s für lau nachgeschmissen weerden).

    Ansonsten - für beide Systeme - von der System-CD starten und bei der Installation auswählen, daß das Volumen komplett gelöscht werden soll.
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    wenn du jaguar schon hast, dann würde ich beides installieren. vorher aber die festplatte in 2 partitionen teilen, damit jedes system seine eigene partition hat.
    dann kannst du mit 9 arbeite und hast damit ein system, welches mit deiner peripherie und deinen programmen funktioniert.
    osx kannst du kennen lernen und sehen, was an programmen und peripherie geht und was nicht. ausserdem bekommst du einen guten eindruck davon, wie die geschwindigkeit deines rechners unter osx und 9 ist.
    wenn du mit deinem rechner arbeiten musst, dann würde ich persönlich jedenfalls nicht nur osx aufspielen.
    peter
     
  5. Selina

    Selina New Member

    danke für eure antworten.
    also... ich hab ein pb g4 titanium 667 256 mb, scanner: epson perfection 1660 photo, logitech maus ... hp dj 1220c...

    und wie teile ich die festplatte in 2 partitionen? Geht das mit der os software, oder brauche ich da noch ein tool...

    und wie ist das mit meinen programmen? laufen alle unter jaguar?
     
  6. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Unter OS classic geht's so:
    " Von der OS-CD starten (beim hochfaheren taste c gedrückt halten)
    " Dienstprogramm "Lufwerke konfigurieren" von CD starten
    " Festplatte auswählen
    " auf initialisieren drücken
    " Anzahl und Größe der Partitionen wählen
    " Festplatte formatieren

    Deine zweite Frage:
    hängt natürlich von deinen Programmen, deinem Rechner und deinem Know-how ab.
    Auf den Verpackungen deiner Software steht ja, wofür sie gemacht ist.
    Programme, die nicht unter X laufen, starten im Classic-Modus  manche laufen jedoch auch da nicht.
    Für evtl. vorhandene ältere Peripherie gibt es u. U. keine OS X-Treiber, dann kannst du sie nicht unter X verwenden. Betroffen sein können:
    Grafikkarte, Monitor, Scanner, Drucker, SCSI-Karte usw. usw.
     
  7. Haegar

    Haegar New Member

    Hi,
    unter jaguar geht das partitionieren genauso einfach wie unter 9. Auch Install-Disc rein, auch das Dienstprogramm aufrufen, Platten-Einteilung und Größen angeben, HFS+ einstellen und dann installieren.

    Würde auf jedenfall RAM nachlegen, zusätzliche 512 MB wären nicht schlecht...
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    sag mal welche programme und in welcher version du nutzt und wir können dir sagen, ob sie unter jaguar laufen.
    peter

    PS: 256 MB RAM für jaguar ist knapp. den rat mit der RAM aufrüstung kann ich auch nur bestätigen.
     
  9. Macziege

    Macziege New Member

    Hi.

    vor allem nicht vergessen die eigenen Daten zu sichern!!!!!!

    Sonst sind die alle weg.

    Gruß Klaus
     
  10. Macfun

    Macfun New Member

    Bei der Partitionierung musst Du noch darauf achten, dass die erste Partition dem OSX vorbehalten sein muss. (die Festplatte wird grafisch als rechteckige Fläche dargestellt - bei der Einstellung der zwei Teilbereiche durch einen Rahmen unterbrochen - der obere Teil ist für OSX).
     
  11. Selina

    Selina New Member

    Hallo, irgendetwas scheint bei meinem Powerbook nicht zu stimmen. Ständig kommen irgendwelche Fehlermeldungen oder er bleibt einfach hängen... Ich glaube ich komme um eine Neuinstallation nicht drumherum. Zur Zeit läuft mein System unter 9.22 nicht sehr stabil. Was würdert Ihr mir empfehlen? Und wie gehe ich am besten vor? Damit auch wirklich alles gelöscht ist?

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  12. Haegar

    Haegar New Member

    Hi,
    einfach die Platte neu formatieren, bevor du das System neu installierst, dann ist garantiert alles gelöscht.
    Was für ein Powerbook hast du denn? Würde dir zu Jaguar raten, weiß aber nicht, wie es mit deiner Soft- und Hardware aussieht bezgl. Jaguar...

    Gruß Haegar
     
  13. Macfun

    Macfun New Member

    Hi,
    Das hängt grundsätzlich erstmal von Deiner genutzten Software und Peripherie ab. Nicht alle Software läuft unter OSX im Classic-Modus und besonders bei Scannern gibt es noch ein erheliches Treiberproblem.

    In die Zukunft gesehen wäre OSX mit Sicherheit die bessere Wahl: Es ist wesentlich stabiler und viele Programme (vor allem die von Apple) laufen nur noch unter OSX). Der Support für OS 9 wird nach und nach eingestellt (Der Vorteil im Moment ist aber der, Daß Dir viele 9er-Programme auf Heft-CD´s für lau nachgeschmissen weerden).

    Ansonsten - für beide Systeme - von der System-CD starten und bei der Installation auswählen, daß das Volumen komplett gelöscht werden soll.
     
  14. petervogel

    petervogel Active Member

    wenn du jaguar schon hast, dann würde ich beides installieren. vorher aber die festplatte in 2 partitionen teilen, damit jedes system seine eigene partition hat.
    dann kannst du mit 9 arbeite und hast damit ein system, welches mit deiner peripherie und deinen programmen funktioniert.
    osx kannst du kennen lernen und sehen, was an programmen und peripherie geht und was nicht. ausserdem bekommst du einen guten eindruck davon, wie die geschwindigkeit deines rechners unter osx und 9 ist.
    wenn du mit deinem rechner arbeiten musst, dann würde ich persönlich jedenfalls nicht nur osx aufspielen.
    peter
     
  15. Selina

    Selina New Member

    danke für eure antworten.
    also... ich hab ein pb g4 titanium 667 256 mb, scanner: epson perfection 1660 photo, logitech maus ... hp dj 1220c...

    und wie teile ich die festplatte in 2 partitionen? Geht das mit der os software, oder brauche ich da noch ein tool...

    und wie ist das mit meinen programmen? laufen alle unter jaguar?
     
  16. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Unter OS classic geht's so:
    " Von der OS-CD starten (beim hochfaheren taste c gedrückt halten)
    " Dienstprogramm "Lufwerke konfigurieren" von CD starten
    " Festplatte auswählen
    " auf initialisieren drücken
    " Anzahl und Größe der Partitionen wählen
    " Festplatte formatieren

    Deine zweite Frage:
    hängt natürlich von deinen Programmen, deinem Rechner und deinem Know-how ab.
    Auf den Verpackungen deiner Software steht ja, wofür sie gemacht ist.
    Programme, die nicht unter X laufen, starten im Classic-Modus  manche laufen jedoch auch da nicht.
    Für evtl. vorhandene ältere Peripherie gibt es u. U. keine OS X-Treiber, dann kannst du sie nicht unter X verwenden. Betroffen sein können:
    Grafikkarte, Monitor, Scanner, Drucker, SCSI-Karte usw. usw.
     
  17. Haegar

    Haegar New Member

    Hi,
    unter jaguar geht das partitionieren genauso einfach wie unter 9. Auch Install-Disc rein, auch das Dienstprogramm aufrufen, Platten-Einteilung und Größen angeben, HFS+ einstellen und dann installieren.

    Würde auf jedenfall RAM nachlegen, zusätzliche 512 MB wären nicht schlecht...
     
  18. petervogel

    petervogel Active Member

    sag mal welche programme und in welcher version du nutzt und wir können dir sagen, ob sie unter jaguar laufen.
    peter

    PS: 256 MB RAM für jaguar ist knapp. den rat mit der RAM aufrüstung kann ich auch nur bestätigen.
     
  19. Macziege

    Macziege New Member

    Hi.

    vor allem nicht vergessen die eigenen Daten zu sichern!!!!!!

    Sonst sind die alle weg.

    Gruß Klaus
     
  20. Macfun

    Macfun New Member

    Bei der Partitionierung musst Du noch darauf achten, dass die erste Partition dem OSX vorbehalten sein muss. (die Festplatte wird grafisch als rechteckige Fläche dargestellt - bei der Einstellung der zwei Teilbereiche durch einen Rahmen unterbrochen - der obere Teil ist für OSX).
     

Diese Seite empfehlen