NEUinstallation von Lion auf Mac Mini

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von thirsch, 6. Dezember 2011.

  1. thirsch

    thirsch New Member

    Hallöchen,

    ich habe einen mac mini der neusten generation, also ohne laufwerk. ein programm, welches für mcih sehr wichtig ist, schmiert jedoch ohne ersichtlichen grund ab. eine neuinstallation nach entfernen jeglicher dateien und einträgen aus dem system schafft da leider keine abhilfe. nachdem ich die recovery-installation genutzt habe, also lion quasi nur zurückgesetzt hab, besteht das problem weiterhin. meine einzige hoffnung ist jetzt die formatierung der festplatte und eine erneute installation des osx.

    nun zur eigentlichen frage:
    beim systemstart kann man ja auswählen, ob man osx oder die recovery-hd nutzen möchte. dort ist ja das festplattendienstprogramm auch drauf, sodass ich doch eigentlich damit meine osx-partition löschen kann und anschließend lion neu darauf installieren kann, sehe ich das richtig? wenn das so geht, wie sieht es mit lion aus. die neuen minis (und airs) ziehen sich ja das image während der installation aus dem netz und nutzen dann dieses. ich habe angst, dass ich dann quasi meine lizenz für lion verliere und es somit neu kaufen muss. oder ist das kein problem?

    vielen dank und euch noch einen schönen tag

    toni
     
  2. John L.

    John L. Active Member

    Lad Dir den Lion Installer nochmal aus dem AppStore und bau Dir nen Installations-Stick (oder besser ne Installations-HD). Anleitung gibts im Netz oder hier im Lion-Forum.
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=697593&page=1
    Darin hab ich auch sämtliche Installationsvarianten, die ich durchgespielt hab, beschrieben.

    Da Dein Lion auf immer und ewig unter Deinem Account in AppStore "verankert" bleibt, verlierst Du auch die Lizenz nicht. Hier noch was Interessantes zum Thema Lion-Lizenz:
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=697622

    John L.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich bin mir nicht sicher ob das an meiner speziellen Installations-Methode liegt oder das ein Feature von 10.7.2 ist: Bei mir ist die Installation nicht automatisch nach Beendigung des Downloads gestartet, sondern musste durch Mausklick aufgefordert werden. Auch wurde der Installer nicht nach der Installation entfernt, sondern liegt weiterhin in meinem Programme-Ordner. Das hat immerhin den Vorteil, dass ich ihn bei einer, warum auch immer, erforderlichen Neuinstallation nicht erneut runterlasen muss.

    MACaerer
     
  4. thirsch

    thirsch New Member

    oh vielen dank für die antwort. über eine installation über usb habe ich auch schon nachgedacht, wollte mir aber das heckmeck mit den sticks sparen.

    das größte problem dabei ist, dass lion schon vorab installiert ist. der appstore sagt also, dass es auch schon installiert ist. da es auch nicht im appstore unter "einkäufe" zu sehen ist, funktioniert auch nicht die version über das anklicken dort mit der optionstaste gedrückt. mache ich das im hauptfenster (z.B. "meist geladen" ) wird mir angezeigt, dass ich es für 29euro kaufen kann. klicke ich dort rauf wird mir gesagt, dass auf meinem system eine neuere version liegt und ich diese in den papierkorb schieben soll.
    nun existiert also die installation auf meinem computer oder ist diese fehlermeldung nur falsch ausgedrückt?
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ja, das Problem kenne ich und habe auch keine kostenlose Lösung gefunden. Mein Sohn hat ein neues MacBook Pro von mir bekommen, natürlich mit installierten Lion. Ich habe versucht Lion als Update zu laden, aber ich bekomme lediglich die lapidare Meldung die Meldung "Lion ist schon installiert".
    Da mir das Ganze zu bunt war habe ich Lion nochmals über den App-Store gekauft, zumal ich es ja auch für meinen anderen Mac brauche Das heißt, ich kann die damit erstellte Lion-DVD auch für das neue Gerät verwenden. Aber im Sinne des Erfinders ist das eigentlich nicht.

    MACaerer
     
  6. maclin

    maclin New Member

    Verständnisfrage.

    Bevor man sich die Mühe macht, Lion neu zu installieren, wäre es nicht interessant zu erfahren, was mit der fraglichen Software ist?
    Z.B. hat die fragliche Software unter Lion schon mal funktioniert? Lion kompatibel?
    Gibt es nicht noch andere Hilfen, die vorher ausprobiert werden könnten? Caches oder Rechte?
     

Diese Seite empfehlen