Neujahrsvorsätze?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacBelwinds, 1. Januar 2008.

?

Gute Vorsätze für 2008

  1. Ein guter (besserer) Mensch werden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nicht mehr so viel in Foren posten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Einen neuen Mac (iPod / iPhone) kaufen

    4 Stimme(n)
    28,6%
  4. Keine / andere (bitte ausführen)

    10 Stimme(n)
    71,4%
  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    New Year's resolutions anyone? :rolleyes:
     
  2. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    hab keine vorsätze
    sowas muß spontan kommen
    geht nicht auf abruf, finde ich
    möchte wissen was für´n troll des in die welt gesetzt hat, nächstes jahr mach ich alles besser/anders

    CU :findsmile
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Wenn ich mich ändern möchte, bedarf es dazu keines speziellen Termins. Ich halte mich so oder so nicht daran.


    :teufel:

    Immerhin habe ich den vor 3 Jahren Ende Januar gefassten Entschluss, nichts Süßes mehr zu essen, bis heute durch gehalten und wog selbst nach Weihnachten 10,7 kg weniger als damals.
     
  4. batrat

    batrat Wolpertinger

    Vorsätze ?

    Natürlich die Weltherrschaft ! ! :D :D


    ....ausserdem möchte ich bescheidener sein. :) Haupsache gesund. :nicken:
     
  5. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    Dann werde ich HERRSCHER über den Mars
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

    Nix da :meckert:

    Ohne diese Mars-Schokoriegel kann ich nicht leben. :cry:
     
  7. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ich habe seit August 7 Kg abgenommen, weil ich meine Ernährung geringfügig umgestellt habe. Das möchte ich weiterführen. :nicken:
     
  8. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    @ HirnKastl, was machst du denn anders?
     
  9. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Geringfügig? Berichte bitte mal, ich würde gerne noch 5 bis 6 kg abnehmen.
     
  10. Holloid

    Holloid New Member

    ich würde gerne 8 Kg wegkriegen....(immer noch die Reste von Rauchenaufhören)
     
  11. benqt

    benqt New Member

    Achtung, jetzt kommt der ultimative Geheimtipp: weniger Essen, mehr bewegen! Aber nicht weitersagen! :D
     
  12. Holloid

    Holloid New Member

    echt ? mehr muss man nicht tun?
     
  13. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ich habe im Sommer drei Wochen in der TCM-Klinik in Bad Kötzting im Bayerischen Wald zugebracht. Neben Akupunktur, Qi-Gong und Kräutermedizin war auch eine Ernährungsberatung integriert, die ein ausgezeichneter Koch täglich an vielfältigen und schmackhaften Beispielen demonstrierte (wurde übrigens von der Krankenkasse voll bezahlt). Ich hatte jeden Tag reichlich und abwechslungsreich zu essen und habe dabei kontinuierlich abgenommen. in den ersten drei Wochen etwas schneller, dann etwas langsamer. Ich habe bei 102,4 Kg angefangen und beginne jetzt, die 95 Kg-Marke zu unterschreiten. Es handelt sich nicht um eine Diät, das war mir sehr wichtig, sondern um eine Ernährungsweise, die in mein tägliches Leben integriert werden kann, ohne zeitliche Begrenzung.

    Der Grundgedanke ist, dass der Stoffwechsel ordentlich beansprucht werden muss, wenn er gut funktionieren soll. Ordentlich heißt, hochwertige Nahrungsmittel und regelmäßige Mahlzeiten, die auf den Organrhythmus abgestimmt sind. Das bedeutet zum Beispiel, kein Essen mehr nach 18.00 Uhr, weil dann der Verdauungsapparat Feierabend macht (die Chinesen sprechen von der Organuhr). Spätes Essen wird nicht mehr so gut oder gar nicht verdaut und belastet den Stoffwechsel. Abwechslungsreiches Essen wirkt ebenfalls anregend auf den Stoffwechsel.

    Der Zusammenhang von Süßigkeiten (Zucker und Fett) und Übergewicht wurde in diesem Thread schon erwähnt.

    Interessant war z.B., dass die Ernährungsberaterin von fettreduzierten Produkten abriet, weil diese in der Regel so genannte Transfette enthalten, die vom Körper nicht abgebaut, sondern eingelagert werden. Ein Blick auf die Zutatenliste der Nahrungsmittel kann sehr aufschlussreich sein.
     
  14. Holloid

    Holloid New Member

    so ging es mir auch...dann bin ich älter geworden
     
  15. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    So war das bei mir auch. Ab 50 etwa gings los.
     

Diese Seite empfehlen