Neulich im Puff....

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 13. Dezember 2011.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    ......"Erst Ergo, jetzt Wüstenrot: Vertreter der Bausparkasse hatten Sex auf einem Firmentrip, vergnügten sich in einem brasilianischen Bordell. Das Unternehmen bemüht sich um Schadensbegrenzung, doch das PR-Desaster ist perfekt." :D


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,803288,00.html

    "Im Vorfeld der Reise organisierte Wüstenrot einen Wettbewerb unter Vertrieblern. Den 50 Besten - darunter sechs Frauen - winkte im April 2010 der Trip nach Brasilien. Den ließ sich die Firma 200.000 Euro kosten. "

    Nettes Incentive. :eek:)
     
  2. McDil

    McDil Gast

    Wie vielen GreisInnen da wohl hohe Bausparverträge angedreht werden mussten, um die entsprechenden Erfolgszahlen aufzuweisen?
     
  3. maclin

    maclin New Member

    Ach, das sind doch nur Opfer. An die braucht man als Ausgleichender nicht zu denken.
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Fair ist dieser Bericht nicht. Im Gegensatz zur Hamburg-Mannheimer war dieser Besuch rein privat und hatte nichts mit dem Unternehmen zu tun. Das wirft zwar ein bezeichnendes Licht auf die Teilnehmer, nicht aber auf das Unternehmen. Das kann kaum für nicht geplante Sexaktivitäten seiner Mitarbeiter verantwortlich gemacht werden.
     

Diese Seite empfehlen