Neuling braucht Meinung zum Mac Kauf

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von unmogli, 21. April 2003.

  1. unmogli

    unmogli New Member

    Hallo Leute !!

    Frohe Ostern.

    Nächsten Monat bekomme ich einen Geldbetrag von 3000 Euro.Dieses Geld ist
    schon verplant. Und zwar für meinen ersten Mac.Nach meinen bisherigen Überlegungen,
    tendiere ich zu einem Pb.15". Ich möchte eigenlich nur damit im WWW. Surfen,
    und ein Paar Office Dokumente( Exel,Word usw) erstellen, und event. Bilder
    abspeichern.Also ein Book für den Hausgebrauch und zur Unterhaltung.
    Nun bin ich am überlegen, ob ich mir kein I Book zulegen soll.Den Rest des Geldes auf die Seite legen, und mir eventuell nächstes Jahr ein Powermac
    mit dem neuen Prozessor kaufe.Ich möchte unbedingt jetzt ein Mac, und nicht noch warten müssen.Also bitte nicht schreiben ( Lieber noch warten).
    Ich bin mir halt nur nicht sicher ob die leistung des I Books ,für diese Anwendungen ausreicht.Auch wenn zb. das neue OS10.3.

    Gruß Roland.

    Ps. Ihr Macies hier im Forum, seid Spitze.


     
  2. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    ' ausreichen sollte das iBook genau das richtige für dich sein.Für Internet ein wenig Textverarbeitung und Bildbearbeitung reicht ein G3 vollkommen.
    Ich empfehle dir auf jeden Fall den Speicher aufzurüsten.Kalkuliere zum Kaufpreis noch einen Ram-Riegel 512MB dazu. Tip von mir : http://www.dsp-memory.de
    Die sind recht günstig und die Ware ist auch einwandfrei.
     
  3. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi,

    ich würde mir ein iBook 12 800 Combo kaufen und den Rest der Kohle für ne Airportkarte, Airportbase (es sei denn, du wohnst im Apartment) und nen Haufen RAM ausgeben (Maximum!)

    Und ich würde neben dem Office X, das sicher ein brauchbares Set von Programmen ist, Nisus Writer X (wenn es denn endlich draussen ist :)) kaufen, damit du, wenn du mal richtig was schreiben musst, gewappnet bist.

    Ein Powerbook ist bis auf den 15,2er Bildschirm eine Nummer zu groß für das, was du vorhast. Das iBook in meinen Augen schöner und leichter.

    Gruß, Matze und willkommen im Club.
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Moin Moin Roland,

    ich würde an Deiner Stelle jetzt einen günstigen gebrauchten Mac kaufen, so ca. um die 1000,-- ?. Damit kannst Du alles machen, was Du beschrieben hast. Mit etwas Glück ist die Software auch schon dabei.

    Wenn dann der neue Prozessor da ist, kannst Du Dich immer noch wieder neu entscheiden, dabei hast Du beim Verkauf des Gebrauchten für den Neuen bereits eine Anzahlung und hast Dich in das Betriebssystem bereits eingearbeitet.

    Gruß Klaus
     
  5. robgo76

    robgo76 New Member

    ich schließe mich macziege an.
    ein gebrauchtes ti-book mit 400mhz zb bekommst mit etwas glück für 1000-max1200 euro. das gerät ist auf jeden fall auch für osx schnell genug und reicht ganz bestimmt für die tätigkeiten aus die du hier beschreibst.
    aber mal ehrlich - deine probleme hätte ich auch gern ;)
    viel spaß mit dem neuen gerät.
    robgo
     
  6. hedonik77

    hedonik77 New Member

    also eigentlich würde ich mir - wäre ich du - gar keinen mac kaufen. denn für anwendungen im netz ist mac einfach nicht so cool. da werden sich jetzt einige macler aufregen, aber es ist die wahrheit. für pc gibts einfach alles im www, apple hängt da einfach n bisschen hinterher weils einfach zu wenig nutzer gibt. an deiner stelle würde für 1000 öre kriegst de bestimmt n recht guten laptop und kannst den apparat mehr nutzen!
     
  7. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht. Was gibt es denn so alles im Netz für den "PC" was es für den Mac nicht gibt?
     
  8. Macowski

    Macowski New Member

    pruuuust
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Hallo,

    also ich würde Dir Empfehlen, daß kleinste iBook zu kaufen. Hat allerdings nur ein CD-RW Laufwerk. Gibt es dafür aber schon ab 1167?.

    Das iBook dürfte aber in den nächsten Wochen ein Update erhalten ;)

    Dann hast Du immer noch genügend Geld für einen 64bit Powermac (dürfte im Herbst 2003 endlich so weit sein).

    Hier gehts zum Preisvergleich: http://mackauf.de/

    P. S. Nicht vergessen 512MB RAM dazu zu kaufen.
     
  10. hedonik77

    hedonik77 New Member

    nutze selbst auch hauptsächlich mac, muss aber immer wieder feststellen, dass es eben oft einfacher ist, an pc -sachen ranzukommen. ein einfaches beispiel sind ganz billige digicams. die werden oft nur mit pc-software ausgeliefert.. genauso mein lexmark-drucker, der so billig war bei lidl, dass man es nicht für nötig hält einen treiber für dieses modell bereit zu stellen.
    bestimmt gibt es alles auch für mac, aber es ist oft teurer oder schwerer dranzukommen.
    würde bei privaten (unterhaltungszwecken) eher zu pcsgreifen, da einfach die meisten leute pcs haben.
    im professionellen grafischen bereich siehts natürlich wieder anders aus,
     
  11. morty

    morty New Member

    milliarden Fliegen fressen Scheiße, sollen wir jetzt auch gemeinsam mit denen essen ?
     
  12. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Widerspruch!

    1. wer wie Roland 3000 Euro in den Taschen hat, der braucht nicht zu sparen. Kann sich also über das, was es für den Mac gibt, und da ist nicht nur teures Zeug dabeit, informieren und getrost zuschlagen.

    2. wenn er bis Ende April wartet, bekommt er vielleicht die neue Airportgeneration, sowas gibt es für nen PC NICHT.

    3. die Internetanbindung ist nicht so schnell wie beim PC, ja, aber der Mac hat mit Safari einen Browser, der viel mehr Spaß macht (wenn auch noch hier und da probleme wegen Beta), wenn man den Leuten im Forum glauben darf.

    4. ich komme auch einfacher an Hansa-Pils aus der Dose, trinken aber trotzdem nur Hausbrauereibier aus dem Fass.

    5. "Die meisten Leute haben PCs". Die meisten Leute auf der Welt trinken Export oder Pils-Bier. Das hält mich nicht davon ab, Altbier als das leckerere Bier zu betrachten.

    Deine Argumente sind die, gegen die Apple seit Monaten eine Kampagne im Netz hat, die sehr überzeugend ist. Schau mal rein: http://www.apple.com/de/myths/

    Gruß, Matze
     
  13. desELend

    desELend New Member

    ja aber die frage war nicht ob mein 30Euro drecksmark drucker mit X zusammen arbeitet oder die digicam vom tschibo funzt. Die frage war welche web inhalte man mit pc nurzen kann die einem am mac verwährt bleiben!

    Also raus damit WELCHE? bin jetzt auch sehr gespannt.

    desELend.de
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    die meisten digitalen kameras und digitalen videorecorder laufen problemlos am mac.
    software ist in form von itunes, imovie, ical, isync, idvd, safari, mail usw schon dabei - in den meisten fällen wesentlich besser als die meisten win-programme.

    manche hardware wie z.b. grafikkarten sind für den mac teurer, aber der rest (ram, festplatten, tastaturen, mäuse, drucker, scanner etc) sind standardgeschichten, die man überall kaufen kann.
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    das beste wäre, wenn du mal zu einem mac-händler gehst (z.b. zu gravis, die haben fast immer alle macs vorführbereit) und dir mal die displays ansiehst. dann musst du ganz für dich alleine entscheiden, ob das displays eines ibooks ausreicht von der größe und der auflösung her. denn das kann niemand besser entscheiden als du selbst - geschmäcker sind verschieden.

    für die aufgaben, die du mit dem computer erledigen möchtest, reicht jeder aktuelle mac vollkommen aus.
    und wenn du dich dann für ein modell entschieden hast, kannst du ruhig auch ein gebrauchtes nehmen, sofern das nicht irgendwelche mängel hat. bei einem gebrauchtgerät solltest du darauf achten, daß mac os x 10.2 (genannt jaguar) dabei ist, denn das müsstest du sonst extra kaufen (160 euro).
    und arbeitsspeicher sollte man so viel wie möglich im rechner haben, denn das mac os ist recht speicherhungrig.
     
  16. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    alles was mit filesharing, filmtausch programmen etc. zu tun hat ist am pc einfach easier, weil es mehr user gibt.

    DOM
     
  17. desELend

    desELend New Member

    ähm diese tauschbörsen sind für mac user genau wie für pc user zugänglich... Programme fürs fileshariing gibts auf OS X zu genüge...

    Also was geht jetzt nicht am mac im netz???
     
  18. Eduard

    Eduard New Member

    Habe selber das 15 er TiBook seit 6 Wochen und gebe es in nächster Zeit sicher nicht mehr her. Habe es in max. Variante mit 1 GHZ und mit 2 x 512 MB RAM genommen, das 867 MHZ-Modell hätte es wohl auch getan.
    Internet-Anbindung ist zumindest über DSL eher schneller als auf den beiden formal (laut Prozessor) viel schnelleren Windows-XP-Rechnern, vor allem seit Safari, mit dem bei mir im Internet alles klappt und sauschnell geht, selbst auf meinem Oldie-G3 mit DSL.
     
  19. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    Hallo

    Moechtest Du nicht meinen G3 bw kaufen? Incl. Monitor fuer 720¬.

    Infos kann ich Dir mailen.

    DOM
     
  20. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Einspruch! Lexmark macht recht gute Treiber für OS X, habe 2 Lexmark-Drucker gehabt, sowohl unter OS 9 wie auch OS X funken die tadellos (auch in der Preisklasse 49 Euro). Also erzähl hier nix.

    Es war ja auch klar, daß irgendein Troll wieder daherkommen muß, wenn jemand wissen will, welchen Mac er kaufen soll und die Leute auf die PC-Schiene bringen will. Ich habe es nicht anders erwartet.
     

Diese Seite empfehlen