Neus Site: brauch mal eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hannibal, 16. April 2004.

  1. hannibal

    hannibal New Member

    Hallo,

    ich habe eine neue Site für einen befreundetet Künstler entworfen. Und würde gerne Eure Meinung dazu wissen.
    Nach ein paar Monaten Arbeit sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

    Es fehlen noch einige Texte, aber das Layout ist fertig.
    Das Layout sollte auch noch auf einem iMac unter 600x800px passern, allerdings nur, wenn man die Werkzeugleiste wegmacht. (Apfel-B).

    Das Kernstück der Seite ist zu finden unter dem Link "Werke".
    Dort gibt es eine ausgefeilte Diashow.

    Da es dort sehr "dynamisch" zugeht und alles in Javascript gemacht ist kann ich leider nicht für alle Browser kompatible programmieren. (trotz ausschließlicher Verwendung der DOM-Syntax - die eigentlich inzwischen alle Browser können sollten)

    Getestet habe ich in:

    IE Mac ab Vers. 5.16 (OS9) bzw IE-OSX ab 5.x (ich habe nur den 5.23)
    IE PC ab Vers 5.x
    NS Mac und PC ab 7.x (6 hab ich nicht mehr zum testen)
    Mozilla 1.6
    Safari 1.251


    Probleme habe ich gefunden in:

    Opera (wie immer) auf dem PC läuft der ja ganz gut, aber unter dem Mac sehe ich mich außer Stande dort kompatible zu programmieren. Einfach zu viel unerwartetes Verhalten (schwer erziehbar).

    Safari ist leider nicht in der Lage CSS für Formulare richtig zu verarbeiten. (kann man nur auf die Zukunft hoffen)
    Und in der Diashow kann Safari nicht von allein die Bildergrößen richtig berechnen, was alle anderen Browser locker beherrschen.
    Heißt dort werden die Bild verzerrt. (nicht immer, aber ärgerlich genug)

    Unter einer früheren Version als IE 5.16, also zB 5.0 unter OS9 zeigt die Hilfefunktion in der Diashow seltsames Verhalten.
    Das ist nicht zu lösen. Deshalb gehe ich davon aus, daß in allen früheren Versionen des IE die selben Probleme auftauchen.

    Was meint Ihr, muß man wirklich für alle Browser kompatible programmieren? Da bleibt einem ja nur PHP.

    Da diese Seite naturgemäß sehr Bilderlastig ist, geht es mit einem 28k-Modem so gerade eben mit der Geschwindigkeit.
    Ich habe versucht den Code auf Geschwindigkeit zu optimieren und auch bei den Bildern habe ich versucht sie möglichst klein in hoher Qualität hinzubekommen.
    Hier der Link:

    Günter Kaden - Bildhauer


    Vielen Dank für Eure Meinung und Kritik
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Der Seitentitel - da steht kaden-main-nav oder sowas...
    Ansonsten sehr schön unter Safari 1.0, MacOS 10.2.8, auch die Formularfelder werden richtig angezeigt (denke ich).
     
  3. hannibal

    hannibal New Member

    Schau doch mal mit IE, dann siehst Du den Unterschied in den Formfeldern.

    Danke
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Aah ja, Safari macht die Felder größer und den Feldhintergrund weiß.
    Aber er ist schneller als der IE...
     
  5. hannibal

    hannibal New Member

    ja klar, isser schneller. Aber leider gibt es da die Bilderverzerrung.
    Geh mal in die Diashow und gehe rückwärts. Wenn ein hochformatiges Bild von einem querformatigem gefolgt ist, dann bekommt es Safari nicht auf die Reihe die Bildergrößen neu einzulesen.
    Bei ein paarmal hinundherklicken tritt dieser Effekt irgendwann ein.

    Das liegt daran, daß ich im Preload nicht expleziet für jedes Bild eine Größe angeben kann. Das macht die Sache zwar etwas langsamer, aber wird von allen anderen Browsern korrrekt ausgeführt.
    Hab schon die komischsten Sachen mit Safari erlebt, vor allem nach den letzten beiden Updates.
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Kann ich nicht nachvollziehen - die kleinen thumbnails laden richtig und die größeren Ansichten muß ich über klicken aufs Auge laden und da erscheinen sie auch richtig.
     
  7. Hodscha

    Hodscha New Member

    Windows XP
    Firefox 0.8

    Es scheint alles in Ordnung zu sein. Nur eine Frage habe ich, wenn ich auf Werke klicken erscheint auch alles. Wieso wird aber die kleine Vorschau links nicht direkt auch in der Mitte groß dargestellt? Hier erscheint das Bild erst, wenn ich das kleine in der Vorschau angeklickt habe. Soll das so sein?
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Eben das meine ich...automatisch laden würde allerdings bei Modemverbindung die Navigation verlangsamen.
     
  9. Pristaff

    Pristaff Gast

    Die Seite wird zum grössten Teil korrekt angezeigt.

    Mal anders gefragt: Wie gefällt dem Herrn Kaden diese Seite? Hauptsächlich muß ihm diese HP gefallen.
     
  10. oli

    oli New Member

    das problem mit den bildern konnte ich nicht nachvollziehen. ich kann hin und her klicken, die ansicht stimmt.
    btw: was hat php mit kompatibilität der browser zu tun?
     
  11. hannibal

    hannibal New Member

    @hodscha, nee das ist nicht korrekt. Das erste Bild wird sowohl klein als auch groß geladen. Vielleicht ist der Aufbauvorgang noch nicht abgeschlossen. Den Fehler hab ich bis jetzt noch nicht feststellen können.

    @Pristaff
    das werde ich dann noch erfahren:D. Habe sie gerade auf seine Domain eingerichtet. Muß nur noch das cgi einrichten. Alles in allem ist Günter bis vor kurzem ganz ohne Computer ausgekommen und muß sich da noch ein bischen einarbeiten. Will heißen, er hat nicht so den direkten Vergleich bei der Beurteilung.
     
  12. hannibal

    hannibal New Member

    @oli
    nur bei Safari. Aber vielleicht hat es nur mein Safarie (1.2 v125.1)
    Das ist also eine gute Nachricht für mich.

    Selbstverständlich hat die Programmiersprache was mit der Kompatibilität zu tun.
    Javascript wird Clientseitig im Browser des Users ausgeführt. Ist somit vom Browser, Plattform etc abhängig. Das ist eigentlich das komplizierteste am Clientseitem Programmierren, sonst wär es ein Spaziergang.
    Während Serverseitig Sprachen, wie PHP auf dem Server ausgeführt werden und dann das html zum User schicken.
    Wenn diese Scripte auf dem Serverlaufen, dann auch 100% beim User.

    Allerdings kannn ich PHP noch nicht so gut und außerdem sehen PHP-Seiten in der Regel alle gleich im Aufbau aus. Mir ist eigentlich kein PHP-Site bekannt, die vom Layout her wirklich schön wäre.
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das funktioniert auch, aber jedes weitere Bild wird nur "auf Anforderung" geladen.
     
  14. oli

    oli New Member

    eben, sie generieren meistens html seiten! also nix anderes wie jetzt auch, nur halt dynamisch.
    wenn ich in meinem php-script html code verwende der nich von allen browsern gleich gut gehandelt wird ist es dasselbe in grün.
     
  15. hannibal

    hannibal New Member

    @macci, klar jede weitere Bild wird nur auf Anforderung geladen, weil das ja das Wesen einer Diashow ist, die erst kleine Vorschaubilder bietet um sich erst dann zu entscheiden, ob mans auch gorß sehen will. Man denke an die armen Menschen, die nur ein langsames Modem haben, die müssen ja mit den Ladezeiten leben.

    @oli, klar, wenn Du Javascript dynamisch mit PHP schreibst, dann haste das selbe Problem. Allerdings glaube ich nicht, daß es auch für html-Code gilt, da dieser doch in aller Regel komptibel sein sollte. Dann frag ich mich aber, wenn ich schon diese mächtige Sprache PHP verwenden, warum soll ich damit Javascript schreiben? PHP sollte doch alles beherrschen, was auch Javascript kann? Wie gesagt da kenn ich mich noch nicht so gut aus.
     
  16. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Nuja ob PHP Seiten alle gleich aussehen bezweifle ich mal. Die Ausgabe des PHP Scripts ist ja entscheidend, und wenn man mit den Programmen ordentliche html Ausgaben produziert können die durchaus auch schön sein ;) Der Vorteil von PHP liegt IMO in der Datenbankconnectivity. Habe mit einem Freund ein recht großes Forenportal aufgebaut, und große Foren ohne SQL DB sind ein Unding. Ohne PHP wäre das Projekt in der Form garnicht möglich gewesen; wir hatten anfangs eine Perlvariante mit Textfiles als Messagestore, aber als die Benutzung zu groß wurde ging da alles drunter und drüber :)
     
  17. Hodscha

    Hodscha New Member



    Mist, immer diese Benachteiligung der DSL-Besitzer. :cool:
     
  18. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich kenn das gut, man macht längere zeit an etwas rum, und weiss am schluss nicht mehr, was gut und schlecht daran ist. ich bewundere deinen mut, das hier so öffentlich zur debatte zu stellen - aber du hast es so gewollt, und drum wag ich mich auch mal an eine antwort.

    grundsätzlich ist die seite, was programmierung betrifft, ohne fehl und tadel - auf safari und ie flüssig und fehlerlos. die bilder sind sehr schön und zeigen gut das können des künstlers.

    passend zum thema ist der marmorhintergrund - für meinen geschmack etwas zu dunkel.

    was mir nicht gefällt:
    die ganze rahmenstruktur - um alles herum ein kästchen, feldchen, dann noch mit schatten. das wirkt fürs auge sehr kompliziert und umständlich. die linien und felder und kasten lenken optisch vom inhalt ab, sind IMHO viel zu schwer und dick und breit. ich denke da könnte man vieles weglassen oder schlanker machen, damit die texte und bilder nicht zerquetscht und ingeengt werden. überhaupt dünkt mir, dass solches kästchen-design sehr eng und "kleinkarriert" wirkt - ich mag lieber offene, luftige, freie sachen - aber das ist sicher auch geschmacksache.

    was ich nicht ganz verstehe:
    warum gibts ein auge, um die vorschau gross zu sehen, wenn man doch schon auf die vorschau selber klicken kann? ist doch 2x dasselbe. wirkt verwirrend auf mich.

    dann versteh ich den zweck der glübirne/schere nicht ganz. das heisst ich verstehs schon, aber erst wenn ich draufgeklickt und die java-warnung gelesen habe (aber auch dann nicht ganz..). oder wenn ich aufs fragezeichen geklickt und den ganzen erklärungstext gelesen hab. wer das nicht macht, kriegt diese infos nicht und weiss dann auch nicht, was birne und schere sollen. ist in meinen augen zu umständlich für eine an sich gute idee. müsste vereinfacht und benutzerfreundlicher gemacht werden, damit man nicht durch trial and error auf den sinn der icons kommt (zB durch eine kurze symbolerklärung auf der starseite...)

    so genug gemotzt. ich hoff ich hab dir jetzt nicht allzusehr ans bein gepinkelt, sonst tut es mir leid. but you asked for it !
    :toitoitoifresse:
     
  19. Pristaff

    Pristaff Gast


    Teile Deine Meinung nicht ganz ...

    PHP-Seiten müssen nicht immer gleich aussehen

    habe hier mal ein Projekt mit HTML/ PHP realisiert


    orange-aqua-zone.de

    Die dynamischen PHP-Seiten sind per Inline-Frame eingebunden, so das das Layout möglichst in allen Rubriken gleich aussieht.

    Wer nicht ganz bzw. noch nicht ganz so fit ist in PHP/ MySQL kann oft auf schon fertige Scripte zurück greifen.
    Hier z. Bsp. php-resource.de --> scripts
     
  20. Macci

    Macci ausgewandert.

    Huh, das blitzt bei jedem Klick weiß auf, weil die Seite komplett neu geladen wird - da wird man schnell blind ;)
     

Diese Seite empfehlen