neustart trotz laufender prozesse..

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von franziska, 1. August 2002.

  1. franziska

    franziska New Member

    hallo
    hat jemand eine Idee wie man bei einem mac mit betriebssystem os 9 einen neustart, trotz laufender Prozesse, erzwingen könnte. vielleicht mit einem programm oder wäre es möglich in den einstellungen selbst etwas zu ändern und wenn dann wo? oder ist dieses unter umständen mit osx möglich!?

    vielen dank gruss
    franzi
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Unter OS X ist dieses möglich.
    Auf Neustart und fertig.
    Wo liegt das Problem?
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mit X Befehl - Wahl - esc gleichzeitig drücken, dann erhälst du ein Fenster mit allen laufenden Programmen. Das, welches "zickt", anklicken und danach auf "Sofort beenden" klicken. Neustart nicht erforderlich.

    Bei 9 war's (wenn ich mich recht erinnere ;-) Befehl - Wahl - Einschalttase, um einen Neustart zu erzwingen.

    Fast vergessen: willkommen im Forum.
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Gleiche Tastenkombination bei den Systemen vor X um ein Programm zu beenden.
    Besser ist ProzessKiller.
    Da kann man fast so gezielt wie in X Programme usw. abschießen. außer im Terminal da geht das noch viel besser.
    Was ist schon Erinnerung ;-)), Fakten Fakten Fakten.
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Dummdidummdidumm, duckundwech.
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bleib mal schön da, FaktenGeist!
    Lautete Franziskas Frage nicht "erzwungener Neustart" unter 9?
    Und da stimmen deine Fakten nicht, mein lieber Löter. :)
     
  6. Lundell

    Lundell New Member

    Unter OS 9 und abwärts:

    Befehl (Apfel) - ctrl - Einschalt war´s & hilfreich, wenn der Finder nach Befehl - Wahl - esc einfriert. Erzwingt den Neustart.
    Funktioniert auch prächtig mit OS 8.6 ;-)&

    Gruss Lundell
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das sind mal Fakten, die zutreffen! Danke Lundell, ich erinnere mich wieder :)
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    War genau wie das rumjuppeln mit dem Apfel+Alt+Escape.

    Ausschalten ohne Rückfrage:
    Befehl+Wahl+Control+Einschalttaste

    Erzwungener Neustart:
    Befehl+Control+Einschalttaste

    An der ProTastatur ist das dann mit der Auswurftaste auch möglich.
     
  9. Lundell

    Lundell New Member

    Tja, Fakten, die mich an unangenehmes erinnern, vergesse ich auch nicht ungern ;-)
     
  10. franziska

    franziska New Member

    sorry, eigendlich hätt ich das ganze gern vollautomatisch...so ganz ohne tastenbedienung und so...,( hätt ich natürlich auch gleich schreiben können ;-)
    und zwar geht es um einen Mac auf dem kontinuierlich prozesse laufen in denen er sich leider nach einer weile "verhäddert"...leider ist es nicht möglich den neustart selber vor ort auszuzlösen, deshalb wäre eine kleine automatik von nöten...
    aber vielen dank für so promtes feedback, feine sache!
    gruss franzi
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Klingt spannend, was dieser Mac so treibt und sich dabei verheddert. Da wüßte man gern mehr...;-)
     
  12. Dradts

    Dradts New Member

    Es gab (gibt?) mal ein Kontrollfeld, das den Mac automatisch neustarten konnte, sobald er sich aufhängte. Ich weiss leider nicht mehr, wie das Kontrollfeld hies oder wo man es bekommen könnte. Aber auf jeden Fall gibt es so ein Proggi, das sollte mal gesagt sein :)
     
  13. Kate

    Kate New Member

    Dieses automatische Neustartkontrollfeld gibt es, aber es funktioniert nur mit Servern unter OS9 und auch da, hm, nur mit mässigem Erfolg, wenn du also da einen Server laufen hast geht es (mit holterdipolter) aber ansonsten gibt es da nix....

    ...andererseits gäbe es vielleicht was wenn man mal mehr darüber wüsste was du da so konkret am laufen hast, geheim?
     
  14. franziska

    franziska New Member

    hallo
    hat jemand eine Idee wie man bei einem mac mit betriebssystem os 9 einen neustart, trotz laufender Prozesse, erzwingen könnte. vielleicht mit einem programm oder wäre es möglich in den einstellungen selbst etwas zu ändern und wenn dann wo? oder ist dieses unter umständen mit osx möglich!?

    vielen dank gruss
    franzi
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Unter OS X ist dieses möglich.
    Auf Neustart und fertig.
    Wo liegt das Problem?
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mit X Befehl - Wahl - esc gleichzeitig drücken, dann erhälst du ein Fenster mit allen laufenden Programmen. Das, welches "zickt", anklicken und danach auf "Sofort beenden" klicken. Neustart nicht erforderlich.

    Bei 9 war's (wenn ich mich recht erinnere ;-) Befehl - Wahl - Einschalttase, um einen Neustart zu erzwingen.

    Fast vergessen: willkommen im Forum.
     
  17. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Gleiche Tastenkombination bei den Systemen vor X um ein Programm zu beenden.
    Besser ist ProzessKiller.
    Da kann man fast so gezielt wie in X Programme usw. abschießen. außer im Terminal da geht das noch viel besser.
    Was ist schon Erinnerung ;-)), Fakten Fakten Fakten.
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Dummdidummdidumm, duckundwech.
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bleib mal schön da, FaktenGeist!
    Lautete Franziskas Frage nicht "erzwungener Neustart" unter 9?
    Und da stimmen deine Fakten nicht, mein lieber Löter. :)
     
  19. Lundell

    Lundell New Member

    Unter OS 9 und abwärts:

    Befehl (Apfel) - ctrl - Einschalt war´s & hilfreich, wenn der Finder nach Befehl - Wahl - esc einfriert. Erzwingt den Neustart.
    Funktioniert auch prächtig mit OS 8.6 ;-)&

    Gruss Lundell
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das sind mal Fakten, die zutreffen! Danke Lundell, ich erinnere mich wieder :)
     

Diese Seite empfehlen