Neztwerkverbindung von MacOs zu VirtualPC

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von miweb99, 25. Mai 2006.

  1. miweb99

    miweb99 New Member

    Ich habe auf meinem IBook VirtualPC mit WINDOWS XP laufen und würde gerne eine Netzwerkverbindung zwischen MacOS und Virtual PC herstellen. Der Internet-Zugriff von VPC über MacOS funktioniert hervorragend. Insofern muß bereits eine Verbindung zwischen beiden Betriebssystemen vorhanden sein. Wenn ich vom VPC einen ping auf die IP-Adresse des MacOS mache, funktioniert dies auch. Umgekehrt, d.h. vom MacOs zum VPC funktioniert der ping allerdings nicht. Insofern bekomme ich keine Netzwerkverbindung zwischen MacOs und VPC.
    Hintergrund der ganzen Aktion: Ich möchte im VPC unter WIN XP ein MiniSAP-System als Server laufen lassen und vom MacOs per Java-GUI auf den Server zugreifen.
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Michael
     
  2. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Ist die Firewall in Windows XP abgeschaltet?
    Bei der Laufwerkfreigabe kann man den "Sicherheitsgrad" bestimmen und der ist defaultmäßig auf sinngemäß "alles blocken" eingestellt...
     
  3. WoSoft

    WoSoft Debugger

    das geht per Prinzip nicht. VPC nutzt die Internet-Verbindung des Mac.
    D.h. auch, wenn du in OS X bist, hat der Mac die Netzverbindung für sich und VPC ist nicht verbunden.
    Aber was wilst damit. Dateien/Ordner kann doch einfach per Drag & Drop übertragen.
     

Diese Seite empfehlen