Nichts neues von Motorola???

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von abc, 19. Oktober 2001.

  1. abc

    abc New Member

    Hallo Leute,

    Heute ist doch so ein microProz. forum zuendegegangen.
    IBM z.B. hat den GHz G3 gezeigt. Und Motorola?
    Haben die auch was getan?
    Im Vorfeld wurde ja heftig spekuliert, von 1333er Apollo bis G5. nix daraus geworden?

    So langsam wirds Zeit, in drei Monaten schon ist MW Expo, da müsste mal ein neuer Chip kommen.
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    moto hat den g5 gezeigt !! mit 1 ghz.
    nur nicht unter diesem namen sondern unter MPC85xx die g4 sind aus der familie der MPC7xxx serie

    ....auch Motorola auf dem Microprocessor Forum mit
    einem Gigahertz-PowerPC auf. Der e500-Core der MPC85xx genannten Familie ist anders als IBMs FX750 ein
    System-on-a-Chip mit integriertem Speicher-Controller (DDR, 2,5 GByte/s), Interrupt- und DMA-Controller, seriellen
    Schnittstellen, I2C, RapidIO (2 GByte/s), 10/100-MBit-Ethernet und PCI-X. Wie sich aus dieser Auflistung schon
    ergibt, liegt sein geplanter Einsatzbereich im Netzwerkbereich, etwa bei Routern, bei firmenweiten
    Speichersystemen und bei Ultra-Density-Servern. Motorolas erster Gigahertz-Prozessor zeichnet sich durch hohe
    Performance (2315 Dhrystone-MIPS) bei niedriger Leistungsaufnahme (6,5 W) aus.
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    gerüchten zu folge hat in motorola nicht präsentiert ,weil da apple ein alleiniges nutzungsrecht drauf haben will

    sch au mal bei http://www.macinfo.de
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    da geht hoffentlich die post ab *g*
     
  5. abc

    abc New Member

    Hallo Leute,

    Heute ist doch so ein microProz. forum zuendegegangen.
    IBM z.B. hat den GHz G3 gezeigt. Und Motorola?
    Haben die auch was getan?
    Im Vorfeld wurde ja heftig spekuliert, von 1333er Apollo bis G5. nix daraus geworden?

    So langsam wirds Zeit, in drei Monaten schon ist MW Expo, da müsste mal ein neuer Chip kommen.
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    moto hat den g5 gezeigt !! mit 1 ghz.
    nur nicht unter diesem namen sondern unter MPC85xx die g4 sind aus der familie der MPC7xxx serie

    ....auch Motorola auf dem Microprocessor Forum mit
    einem Gigahertz-PowerPC auf. Der e500-Core der MPC85xx genannten Familie ist anders als IBMs FX750 ein
    System-on-a-Chip mit integriertem Speicher-Controller (DDR, 2,5 GByte/s), Interrupt- und DMA-Controller, seriellen
    Schnittstellen, I2C, RapidIO (2 GByte/s), 10/100-MBit-Ethernet und PCI-X. Wie sich aus dieser Auflistung schon
    ergibt, liegt sein geplanter Einsatzbereich im Netzwerkbereich, etwa bei Routern, bei firmenweiten
    Speichersystemen und bei Ultra-Density-Servern. Motorolas erster Gigahertz-Prozessor zeichnet sich durch hohe
    Performance (2315 Dhrystone-MIPS) bei niedriger Leistungsaufnahme (6,5 W) aus.
     
  7. DonRene

    DonRene New Member

    gerüchten zu folge hat in motorola nicht präsentiert ,weil da apple ein alleiniges nutzungsrecht drauf haben will

    sch au mal bei http://www.macinfo.de
     
  8. charly68

    charly68 Gast

    da geht hoffentlich die post ab *g*
     
  9. abc

    abc New Member

    Hallo Leute,

    Heute ist doch so ein microProz. forum zuendegegangen.
    IBM z.B. hat den GHz G3 gezeigt. Und Motorola?
    Haben die auch was getan?
    Im Vorfeld wurde ja heftig spekuliert, von 1333er Apollo bis G5. nix daraus geworden?

    So langsam wirds Zeit, in drei Monaten schon ist MW Expo, da müsste mal ein neuer Chip kommen.
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    moto hat den g5 gezeigt !! mit 1 ghz.
    nur nicht unter diesem namen sondern unter MPC85xx die g4 sind aus der familie der MPC7xxx serie

    ....auch Motorola auf dem Microprocessor Forum mit
    einem Gigahertz-PowerPC auf. Der e500-Core der MPC85xx genannten Familie ist anders als IBMs FX750 ein
    System-on-a-Chip mit integriertem Speicher-Controller (DDR, 2,5 GByte/s), Interrupt- und DMA-Controller, seriellen
    Schnittstellen, I2C, RapidIO (2 GByte/s), 10/100-MBit-Ethernet und PCI-X. Wie sich aus dieser Auflistung schon
    ergibt, liegt sein geplanter Einsatzbereich im Netzwerkbereich, etwa bei Routern, bei firmenweiten
    Speichersystemen und bei Ultra-Density-Servern. Motorolas erster Gigahertz-Prozessor zeichnet sich durch hohe
    Performance (2315 Dhrystone-MIPS) bei niedriger Leistungsaufnahme (6,5 W) aus.
     
  11. DonRene

    DonRene New Member

    gerüchten zu folge hat in motorola nicht präsentiert ,weil da apple ein alleiniges nutzungsrecht drauf haben will

    sch au mal bei http://www.macinfo.de
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    da geht hoffentlich die post ab *g*
     

Diese Seite empfehlen