Nikon PC Objektiv

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von starwatcher, 5. März 2005.

  1. starwatcher

    starwatcher New Member

    hat von euch jemand erfahrung mit diesem Objektiv an einer DSLR sammeln können?
    Würde gerne mal wissen, ob es im Architekturbereich mit DSLR überhaupt noch nutzbar ist (bei faktor 1,5 ja fast ein 40mm Objektiv).
    Frage natürlich auch an diejenigen, die vergleichbar das Leica PC oder andere Hersteller benutzt haben...
     
  2. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Wie schon mein Nick sagt: Ich benutze Canon TS-E 3.5/24. Keine Probleme damit. Bei Crop-Kamera sogar fast als Portaitobjektiv nutzbar.
     
  3. starwatcher

    starwatcher New Member

    und ich hatte schon den verdacht du seiest ein Traunsteiner BMW fahrer :D
     
  4. ts-e24

    ts-e24 New Member

    nee, nee. bmw, bitte nicht. :D :cool:
    wenn man schon mac-design liebt, kann man doch nicht das kasten-design eines bmw lieben. ist meine meinung.
    :D :nick:
     
  5. bambuu

    bambuu New Member

  6. starwatcher

    starwatcher New Member

    ja, richtig. Steht nur stellvertretend für andere. Weitere recherchen heute abend bestätigen mein ungutes gefühl. Shift-Objektive sind problematischan DSLRs.
    Ich spielte mit dem gedanken, mir eine Leica R9 mit DMR und dem zugehörigen Angulon zuzulegen, aber ich werde wohl doch warten...
    Alternative wäre Mittelformat, aber die Digiback preise sind abartig.
     
  7. Tambo

    Tambo New Member

    Habe das Schneider PC-28- Super Angulon.
    Läuft prima an der 10 D, natürlich nur manuell, ohne Autofocus. - warte nochimmer auf die 1 Ds-2.

    Du kannst sogar mehrere, geshiftete Aufnahmen in PS zusammenhängen. Also Aufnahme A = links, B = Mitte C, = rechts. Dann bekommste nen doppelte "Sensorgrösse" Muss allerdings noch ein wenig in PS angepasst werden, da die Perspektive um einige mm verschoben wird, was vor allem bei Aufnahmen im Nahbereich stört.

    Beispiel
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    Noch besser gehts mit dem Panorama Schift adapter von Zörk (Müchen) und einem Mittelformatobjektiv. Dann kannst Du die Kamera - und nicht die Linse schiften, nun stimmt die Persektive haaaargenau.

    So erhälst Du mit einer 1 Ds-2 die Pixelgrösse von 32 MP!

    Dat Ding hol ich mir, und schraube meine Hassi-optiken drauf, die im Kasten rumlungern.

    Der PSA kostet 450 €, die Mittelformatoptiken werden Dir ja heute nachgeworfen.
    Dürfte günstiger als ein 35mm- Schiftoptik sein, und einfacher, da präziser im "Stitchen"

    Vergleichen mit nem 20 MP-digiback ist das ein Schnäppchen :D
     
  9. starwatcher

    starwatcher New Member

    Tambo,

    wie üblich mal wieder meinen (diesmal summarischen querbrettbezogenen) Dank!!

    den Zörk adapter werde ich mal unter die lupe nehmen.
    Im Leica Forum gehen die diskussionen bezüglich des DMR jetzt los, da am wochenende die jungs die ersten teile in Solms testen konnten.
    Weitere fragen an dich tauchen hier bestimmt auf.

    Schönes wochenende...
     

Diese Seite empfehlen