NISUS WRITER 6.5 ist da!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MatzeMumpitz, 21. Dezember 2001.

  1. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    An alle, die Word eher würg finden und auch sonst keine Alternative in Sachen Textprozessor sehen: Nisus Writer 6.5.

    Wer englisch (leidlich) kann, sollte es mal ausprobieren, vor allem bei den Preisen:

    As a special bonus, for a limited time you can purchase Nisus Writer 6.5 for the special introductory price of only $79.95 (regular price $99.95), or
    upgrade from any paid version of Nisus Writer (from version 6.0.3 and earlier) for only $39.95 (regular price $49.95). There is also a Nisus Writer 6.5 competitive upgrade (for owners of any previous version of Microsoft Word, Word Perfect, AppleWorks, Claris Works or WriteNow) for only $54.95 (regular price $69.95)!

    Also visit: www.nisus.com

    Gruß Matze
     
  2. quick

    quick New Member

    was für preise bezahlt nisus dir? ;-)
     
  3. charly68

    charly68 Gast

    office for x war schneller :))))
     
  4. deumel

    deumel New Member

    Hab mir gerade mal doie Demo geladen, hmmm, bin nicht wirklich begeistert. im Vergleich zu Office v. X sehr schwach. Angefangen damit, dass es nur unter Classic läuft, in Classic ist es sogar noch langsamer als Word 2001 und halt nur englisch, also keine deutsche Rechtschreibprüfung etc. Uch bleib bei M$
     
  5. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Charly 68. Alles Ideologie!
     
  6. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Deumel. Äh, wie machst Du das, eine 30 Tage Demoversion in nur ein paar Minuten so beurteilen können, daß Du dich dagegen entscheiden kannst? Das reicht ja gerade mal um die Menüs auf und zuzuklappen...

    Dabei hat Nisus diverse Features, die sonst kein Textverarbeitungsprogramm hat.

    Die Arbeit an Nisus Writer für OS X geht übrigens ebenfalls voran.
     
  7. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Office hat auch hunderte von Mitarbeitern, die es gerade mal geschafft haben das Programm zu carbonisieren. In Solana Beach arbeitet eine kleine Firma daran, Nisus Writer mit Cocoa neu zu programmieren, also wahrlich OS X nativ!

    Nisus Writer ist selbst ohne ne OS X Version "besser" als jede Word Version.

    Gruß Matze
     
  8. charly68

    charly68 Gast

    das office for x schlecht ist kannst bei der x version nicht mehr sagen . !!
     
  9. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Es ist das beste Word, aber es ist noch lange nicht so "gut"" wie Nisus Writer, zumindest was bestimmte Features betrifft.

    Die unzusammenhängende Auswahl ist viel stärker und einfacher bei NW. Das Find/Replace versetzt Berge. Die Macros sind easy und sparen Jahrhunderte Arbeitszeit. Allein die Copy, Cut und Paste Möglichkeiten bei Nisus sind ein Muss für jede Textverarbeitung und bei Word immer noch nicht zu haben/oder in komplizierterer Form. Oder kann man in Word Text auswählen und an bereits kopierten in die Zwischenablage anhängen? Was machst Du in Word, wenn Du etwas kopieren willst, aber deine Zwischenablage noch Text beinhaltet? Erst einfügen, dann kopieren. In NW kannst Du erst alles kopieren, ausschneiden (und zwar in 10 verschiedene Clipboards) und sie dann nach und nach einfügen, wo du sie hinhaben willst. Wenn man einmal damit gearbeitet hat, fragt man sich, wie man als Schreiber jemals darauf hat verzichten können.

    Und das ist nur eins der legendären NW-pros. Abgesehen vom Apple-Mac Feel, das bei Word immer ein Windows-Feel war.

    g Matze
     
  10. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    An alle, die Word eher würg finden und auch sonst keine Alternative in Sachen Textprozessor sehen: Nisus Writer 6.5.

    Wer englisch (leidlich) kann, sollte es mal ausprobieren, vor allem bei den Preisen:

    As a special bonus, for a limited time you can purchase Nisus Writer 6.5 for the special introductory price of only $79.95 (regular price $99.95), or
    upgrade from any paid version of Nisus Writer (from version 6.0.3 and earlier) for only $39.95 (regular price $49.95). There is also a Nisus Writer 6.5 competitive upgrade (for owners of any previous version of Microsoft Word, Word Perfect, AppleWorks, Claris Works or WriteNow) for only $54.95 (regular price $69.95)!

    Also visit: www.nisus.com

    Gruß Matze
     
  11. quick

    quick New Member

    was für preise bezahlt nisus dir? ;-)
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    office for x war schneller :))))
     
  13. deumel

    deumel New Member

    Hab mir gerade mal doie Demo geladen, hmmm, bin nicht wirklich begeistert. im Vergleich zu Office v. X sehr schwach. Angefangen damit, dass es nur unter Classic läuft, in Classic ist es sogar noch langsamer als Word 2001 und halt nur englisch, also keine deutsche Rechtschreibprüfung etc. Uch bleib bei M$
     
  14. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Charly 68. Alles Ideologie!
     
  15. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Deumel. Äh, wie machst Du das, eine 30 Tage Demoversion in nur ein paar Minuten so beurteilen können, daß Du dich dagegen entscheiden kannst? Das reicht ja gerade mal um die Menüs auf und zuzuklappen...

    Dabei hat Nisus diverse Features, die sonst kein Textverarbeitungsprogramm hat.

    Die Arbeit an Nisus Writer für OS X geht übrigens ebenfalls voran.
     
  16. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Office hat auch hunderte von Mitarbeitern, die es gerade mal geschafft haben das Programm zu carbonisieren. In Solana Beach arbeitet eine kleine Firma daran, Nisus Writer mit Cocoa neu zu programmieren, also wahrlich OS X nativ!

    Nisus Writer ist selbst ohne ne OS X Version "besser" als jede Word Version.

    Gruß Matze
     
  17. charly68

    charly68 Gast

    das office for x schlecht ist kannst bei der x version nicht mehr sagen . !!
     
  18. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Es ist das beste Word, aber es ist noch lange nicht so "gut"" wie Nisus Writer, zumindest was bestimmte Features betrifft.

    Die unzusammenhängende Auswahl ist viel stärker und einfacher bei NW. Das Find/Replace versetzt Berge. Die Macros sind easy und sparen Jahrhunderte Arbeitszeit. Allein die Copy, Cut und Paste Möglichkeiten bei Nisus sind ein Muss für jede Textverarbeitung und bei Word immer noch nicht zu haben/oder in komplizierterer Form. Oder kann man in Word Text auswählen und an bereits kopierten in die Zwischenablage anhängen? Was machst Du in Word, wenn Du etwas kopieren willst, aber deine Zwischenablage noch Text beinhaltet? Erst einfügen, dann kopieren. In NW kannst Du erst alles kopieren, ausschneiden (und zwar in 10 verschiedene Clipboards) und sie dann nach und nach einfügen, wo du sie hinhaben willst. Wenn man einmal damit gearbeitet hat, fragt man sich, wie man als Schreiber jemals darauf hat verzichten können.

    Und das ist nur eins der legendären NW-pros. Abgesehen vom Apple-Mac Feel, das bei Word immer ein Windows-Feel war.

    g Matze
     

Diese Seite empfehlen