nix one more PowerMac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von bastigs, 12. Oktober 2005.

  1. bastigs

    bastigs New Member

    nix one more PowerMac :crazy:
     
  2. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    und auch keine Powerbooks 8(
     
  3. derbaer

    derbaer New Member

    Bah !

    ...das war nix. einen pseudo Video-iPod - jaja, er kann's, aber Music first, wenigstens kostet er nicht mehr als der alte - und einen leicht aufgemotzten iMac....

    ...fazit: Nett, aber an den - meinen - Bedürfnissen NEUES POWERBOOK WILL !! glatt vorbei^^
     
  4. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Meine "Vorhersage"

    wirklich neue PowerBooks wirds erst
    geben, wenn darin ein Intel-Chip werkelt…
    macht sowohl für unseren Lieblings-Obst-Lieferanten
    wie auch für uns Anwender den meisten Sinn.

    Ich bin nur sehr darauf gespannt ob dann auch die
    Gehäuse ein reDesign erfahren werden.
    Mir persönlich gefällt der Alulook an den PowerBooks sehr,
    und es wäre sehr schade wenn sich Apple davon verabschieden würde.
     
  5. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Consumer-Veranstaltung :kotz:
    PM und PB kommen noch ;)

    Kalle
     
  6. hkraack

    hkraack New Member

    Irgendwie habe ich auch noch das Gefühl, daß wir noch ein Powermac G5 mit evtl. Dual-core, aber auch jeden Fall DDR2 und PCI-E Grafikkarte erwarten können.
    War wohl noch nicht fertig...
     
  7. morty

    morty New Member

    ... ragt sich nur wann und ob es noch sinnvoll ist

    wenn dualcore kommt, dann muß apple ja beim intel auch 2-4 prozessoren verbauen, um wirklich sped zu bekommen
    was dann aber bei programmen, die nur einen prozessor nutzen, dann wieder müll wäre :cry:

    PBs ... was wäre denn noch möglich ?
    20 MHz mehr ?
    ausstattung ist doch fast perfekt, wenn auch die leistung nicht mehr zeitgemäß --- im direkten vergleich zum PM G5
     
  8. hkraack

    hkraack New Member

    Du meinst wohl 200 MHz mehr.
    Soweit ich weiß, will Apple ja erst die kleinen Macs (Mini, evtl. iMac) mit Intels austatten und 2007 erst auch die großen Powermacs.
    Daher wäre es kein Problem, wenn die Intels noch etwas hinterher Hinken.
     
  9. Kate

    Kate New Member

    Nein. So funktioniert das nicht. Das OS teilt Programmen Ressourcen zu. Wenn ein Programm halbwegs sauber geschrieben ist und halbwegs vernünftige Threads besitzt wird es automatisch flotter bei mehr als einer CPU. Und Dual-Core Intel CPUs gibt es schon und die neuen, die noch besser sind, wird es wohl in wenigen Monaten geben...

    Wenn aber schon beim neuen iMac die Innereien deutlich besser sind könnte ja der PM nicht mehr sehr lange in so kurzem Leistungsabstand leben...
     
  10. morty

    morty New Member

    @kate
    also wenn ich mir ArchiCad 8.1 oder 9.0 ansehe, dann bringt da der 2. prozessor gar nix, nur beim rendern mit ner neuen version, was man aber auch nicht immer und dauerhaft nutzt

    aber es wird wohl schnell noch neue G5s geben, denn der ist ja jetzt zumindest was GK und RAM angeht, im hintertreffen

    nächste frage wäre dann der preis --- ich denke nicht, das der dualcore dann wirklich für 2000€ zu haben sein wird :meckert: :shake:
     
  11. Pahe

    Pahe New Member

    ich vermute, dass die Großen noch heuer kommen. Vordringlich waren die Consumergeräte für das Weihnachtsgeschäft und hier ist doch einiges geboten was den Hype förderlich ist.

    Die technischeen Specs des neuen iMac sind schon erstklassig.
    Wenn ich einen Rechner bräuchte, - ich hätte die Bestellung schon aufgegeben. Ein wirklich kompltter und schöner Rechner. Um das Geld ist das Gesamtpaket schon ein echtes Schnäppchen.
    Ich hätte mir nur noch gewünscht, dass auch ein Tuner mit Wandler eingebaut ist. Das aber dürfte durch die verschiedenen Standards den beliebigen Vertrieb erschweren und daher vorerst Wunschtraum bleiben.
     
  12. rufus

    rufus New Member

    was eben besagt, dass archicad leider nicht sehr modern geschrieben ist. viele programmierer fürchten sich vor threads.

    rufus
     
  13. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Und keine Angst wegen dem Powerbook. Der 7448 ist bei gleichem Takt ca. 20% schneller als der 7447A ;)

    Kalle
     
  14. Kate

    Kate New Member

    Tja...was soll ich dazu sagen...ich kenn das Programm nicht. Aber WENN es sauber gethreaded ist und WENN es kein Classic Programm ist und WENN es die aktuellen APIs überhaupt verwendet .... sollte das etwas bringen.

    Man kann aber auch ganz leicht ganz super schwerfälligen Code erzeugen, der auch, obwohl formal alles OK ist, dennoch auf keinem Rechner schnell läuft...

    Man braucht bloss stupide und unintelligent in einer abstrakten Entwicklungsumgebung schlampige und ungeeignete Algorythmen zu programmieren, Code und Bibliotheken zu nutzten, die cross-platform sind, und dann den Compiler der vorvorletzten Generation damit zu füttern und keine effizienzsteigernden Compileroptionen einzuschalten und schwupps... naja, wer aber ist schon SOO blöd, ausser vielleicht Adobe oder so...und selbst die bequemen sich zu immerhin eingen simplen Optimierungen... :crazy:
     
  15. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Apropro Intel:
    http://www.tomshardware.com/cpu/20051010/index.html :D

    Kalle
     
  16. Fadl

    Fadl New Member

    Apple sollte seine Resourcen lieber darauf richten das Intel Powerbook so schnell wie möglich fertig zu bekommen. Ab Januar werden die Intel Yonah Dual Core Pentium-M vorgestellt. Da kommt dann eine G4 CPU nicht mal mehr annähernd mit.
     
  17. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Na und? N halbes Jahr später kommt der e600 Dual-Core :cool:

    Kalle
     
  18. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Da gebe ich Dir Recht. Für ds Weihnachtsquartal war das immens wichtig. Und Apple plant ja statt Rekord-3,6 Millarden USD für das Weihnachtsqurtal mit sage und schreibe 4,7 Milliarden!!! Das hat Apple im schlechten Geschäftsjahr 2001 grade mal das ganze Jahr an Umsatz gemacht!!
     
  19. Fadl

    Fadl New Member


    Ja was nicht alles kommen soll bei Freescale.... ;)
    Und performen würder der ebenfalls nicht.
    Also warten auf die Intel Books.
     
  20. 6699

    6699 New Member

    Da stimme ich voll und ganz zu. Ich warte zwar auch auf einen neuen PowerMac, aber wenn der iMac nun PCI express hat, wird das bestimmt auch mit dem PowerMac was werden.

    Der neue iMac hat echt was! Rechenleistung und Graphik dürften absolut o.k. sein, die Idee mit der iSight ist genial um Video-Chat mit ichat publik zu machen und die Fernbedienung ist klasse. Den Rest übernimmt bei mir EyeTV. Damit ist ein 1a MediaCenter komplett -sicherlich echt vom Feinsten!!!
    Video-iPod und iTunes scheinen gut zu dem Gesamtkonzept zu passen
    -sicherlich für Consumer gedacht, aber von irgendwas muss so eine Firma ja auch leben, sonst sinkt der Aktienkurs (wie wir gerade gestern gesehen haben -m.E. allerdings wirklich zu Unrecht!)
     

Diese Seite empfehlen